Temperaturschalter Kühlerlüfter

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Eloch » 04.08.2017, 06:44

Hallo,

öfter mal was Neues! Komme aus dem Urlaub zurück und die Nachbarn berichten, dass bei meinem Audi (Bj.86 PH mit KAT), der in der Garageneinfahrt geparkt war, sich (natürlich) mitten in der Nacht der Lüfter eingeschaltet hat. Und das immer wieder, bis die Batterie leer und die Nachbarn genervt waren.
Wo ist der Verdächtige zu suchen? Zweipoliger Temperaturschalter unten am Kühler oder das entsprechende Relais?

Danke für Hinweise

Eloch
Eloch
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 03.12.2016, 17:53
Wohnort: Kaiserslautern
Fuhrpark: Audi Typ 44 100 Avant Bj. 09.1986 Motor PH 1,8 G-Kat

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon DerSportkombiDavid » 04.08.2017, 09:18

Moin,

ich würde als erstes aufs Relais tippen.
Bei defektem Temperaturschalter geht der Lüfter ja erst an, wenn die Zündung auch an ist.
Grade selbst erst gehabt, und da wars leider der Temperaturschalter; )
Benutzeravatar
DerSportkombiDavid
Entwickler
 
Registriert: 09.07.2012, 18:21
Wohnort: bei Verden momentan
Fuhrpark: Audi 100 Avant Komfort 2,3 E, Cayenne-Perleffekt ´90
Audi 100 Avant Sport 2,3 E, Titangrau-metallic ´90
Audi 100 Avant Komfort 2,2 T, Papyrus-metallic ´90
Honda Gorilla Nachbau 50 ccm entdrosselt, Schwarz 2014

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Quattro-Jan » 04.08.2017, 16:30

Also bei meinem nf war es schon zwei mal und jedes mal war es der 2polige hinten am Kopf bzw Deckel für den Nachlauf, macht auch kein Sinn das es das Relais ist?! Wie soll sich das von allein anschalten?!
Quattro-Jan
Entwickler
 
Registriert: 13.09.2016, 14:31
Wohnort: nahe Karlsruhe
Fuhrpark: 200 20V 3B Limousine
100er nf2 Quattro Sport Limousine
S2 Coupe 3B
80er Coupe NG Schalter Fronti

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon gabi » 04.08.2017, 20:48

Relais 272 ist das Zeitsteuergerät für den Lüfternachlauf.

Ein defektes Relais kann dazu führen, daß - bei ausgeschalteter Zündung - der Kühlerlüfter gelegenlich oder ständig läuft.
War bei mir so, erst gelegenlich, dann ständig, beim Fahren ständig und beim Parken (Zündung aus) ständig.
Zündung aus, defektes Relais 272 gesteckt > Lüfter läuft.
Zündung aus, defektes Relais 272 gezogen > Lüfter läuft nicht.
gabi
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 16.03.2007, 00:21
Fuhrpark: .
Audi 100 C3 2.3E NF 136PS MJ 1990

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Quattro-Jan » 04.08.2017, 23:04

ok, also steh ich jetzt auf dem schlau?!
Das Relais bekommt doch aber den einschalt-"impuls" vom temperaturschalter, solange der nichts sagt bekommt das relais doch gar keinen strom zum einschalten oder? außerdem ist ja klar dass der Lüfter nicht läuft wenn du es abziehst, dann ist doch auch der Stromkreis unterbrochen oder bin ich jetzt total neben der spur?!
Quattro-Jan
Entwickler
 
Registriert: 13.09.2016, 14:31
Wohnort: nahe Karlsruhe
Fuhrpark: 200 20V 3B Limousine
100er nf2 Quattro Sport Limousine
S2 Coupe 3B
80er Coupe NG Schalter Fronti

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Eloch » 05.08.2017, 06:32

Hm, also bei Korp steht folgendes:

Der Thermoschalter sitzt im Steuerstromkreis des Relais und bestimmt darüber, wann die Kontakte geschlossen werden, die Strom von der Klemme 30 (ständig Strom führend) zum Ventilator fließen lassen.
Der Steuerkreis erhält aber nur bei eingeschalteter Zündung Strom, so dass die Relaiskontakte auch nur bei "Zündung an" geschlossen werden können. Fazit: Der Ventilator kann nie bei abgestellter Zündung unvermittelt los brausen.


Der letzte Satz ist besonders schön, denn genau das ist bei mir ja passiert.

Leider habe ich keinen Stromlaufplan. Aber wenn das so ist, wie Korp schreibt, dann kann es doch eigentlich nur am Relais liegen, dort wo immer Strom anliegt, der bei einem Defekt im Relais dann eben zum Ventilator geführt wird???

Grüße
Eloch
Eloch
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 03.12.2016, 17:53
Wohnort: Kaiserslautern
Fuhrpark: Audi Typ 44 100 Avant Bj. 09.1986 Motor PH 1,8 G-Kat

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Quattro-Jan » 05.08.2017, 09:04

Das kann schonmal überhaupt nicht sein sonst gäbe es kein Lüfternachlauf, der muss ja schließlich bei Zündung auch gehen. Ich schau mir nacher Mal nochmal den Schaltplan an wie das genau geschaltet ist.
Quattro-Jan
Entwickler
 
Registriert: 13.09.2016, 14:31
Wohnort: nahe Karlsruhe
Fuhrpark: 200 20V 3B Limousine
100er nf2 Quattro Sport Limousine
S2 Coupe 3B
80er Coupe NG Schalter Fronti

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Audi_44Q » 05.08.2017, 09:57

Das kann schon sein mit dem Relais; hier kommt wohl das Relais für die zweite Stufe des Lüfters infrage. Nicht das Relais für Lüfternachlauf.
Der Relaiskontakt für die zweite Stufe liegt direkt an Klemme 30 und hat somit immer Strom. Der Temperaturfühler geht auf das Relais für den Lüfternachlauf und schaltet bei Bedarf die Spannung auf die Spule des Relais für die zweite Spule.
Wenn nun also ein Defekt am Kontakt dieses Relais vorliegt; Kontakte durch Wärme verbogen und berühren sich ab und zu zum Beispiel; dann kann der Lüfter auch bei Zündung aus laufen.

Edit: Beim 3B und ich glaube auch beim MC ist das anders!
Gruss
Heinz-Walter
Audi 200 20V schwarz, stark, KI mit weißen Folien und ATA, Sitzheizung vo. u. hinten
Audi A4 B5 1,6l (für Tochter, Sohn, Kurzstrecke, Winter)
Benutzeravatar
Audi_44Q
Entwickler
 
Registriert: 11.04.2005, 21:36
Wohnort: Remscheid

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Quattro-Jan » 05.08.2017, 11:15

Hab da ein Wort vergessen: ...auch OHNE Zündung gehen...
Also ist das eine falsch Aussage, dass der Lüfter niemals ohne Zündung anspringen kann denn genau das Muss er ja eigentlich tun, sonst gäbe es kein Lüfternachlauf.
Quattro-Jan
Entwickler
 
Registriert: 13.09.2016, 14:31
Wohnort: nahe Karlsruhe
Fuhrpark: 200 20V 3B Limousine
100er nf2 Quattro Sport Limousine
S2 Coupe 3B
80er Coupe NG Schalter Fronti

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Quattro-Jan » 05.08.2017, 11:36

Ok, wohl mein Fehler laut Schaltplänen hat der Ph gar keinen Nachlauf?
Verdächtigen wären dann im Endeffekt die gleichen bis auf den Geber hinten am Ventildeckel den dürfte er ja dann nicht haben :D
Dateianhänge
IMG_20170805_113315472.jpg
Quattro-Jan
Entwickler
 
Registriert: 13.09.2016, 14:31
Wohnort: nahe Karlsruhe
Fuhrpark: 200 20V 3B Limousine
100er nf2 Quattro Sport Limousine
S2 Coupe 3B
80er Coupe NG Schalter Fronti

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon DerSportkombiDavid » 05.08.2017, 12:47

Also kommen wir letzendlich wieder aufs Relais zurück, da (wenn alle Bauteile in Ordnung sind) ohne Lüfternachlauf bei "Zündung aus" der Lüfter nie angehen wird...

Wenn ein Relais in Stellung Durchgang festschmort (oder halt nur teilweise, wie von gabi beschrieben), bekommt der Lüfter solange Strom, bis die Batterie leer is. Und das paßt meiner Meinung nach zum beschriebenen Schadensbild.
MfG David


Augen auf und durch!
Benutzeravatar
DerSportkombiDavid
Entwickler
 
Registriert: 09.07.2012, 18:21
Wohnort: bei Verden momentan
Fuhrpark: Audi 100 Avant Komfort 2,3 E, Cayenne-Perleffekt ´90
Audi 100 Avant Sport 2,3 E, Titangrau-metallic ´90
Audi 100 Avant Komfort 2,2 T, Papyrus-metallic ´90
Honda Gorilla Nachbau 50 ccm entdrosselt, Schwarz 2014

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Quattro-Jan » 05.08.2017, 13:09

Richtig :D
Quattro-Jan
Entwickler
 
Registriert: 13.09.2016, 14:31
Wohnort: nahe Karlsruhe
Fuhrpark: 200 20V 3B Limousine
100er nf2 Quattro Sport Limousine
S2 Coupe 3B
80er Coupe NG Schalter Fronti

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Eloch » 06.08.2017, 21:07

Vielen Dank für eure Hilfe.
Ich habe das Auto vorhin überbrückt und zu mir in die Garage gebracht.

Sehe ich das jetzt richtig: ich habe

einen Thermoschalter unten links am Kühler dreipolig, der aber mit dem Problem nichts zu tun haben kann, da er nur mit Steuerstrom arbeitet

ein Relais auf der Position 2 im Motorraum, wo auch die Sicherungen sind (das ist so ein kleines Schalterrelais), das habe ich eben gezogen als der Lüfter bei laufendem Motor angegangen ist (was er darf). Bei ausgeschalteter Zündung konnte ich das Problem noch nicht simulieren.

Habe ich jetzt noch ein zweites Relais? Etwa unter dem Armaturenbrett für eine andere Stufe? Nach der Beschriftung auf der Ablage scheint da keins zu sein..... Ich habe auch keins gefunden...

Zur Sicherheit werde ich die Batterie abklemmen, damit nicht ggf. über dieses zweite Relais der Lüfter geschaltet wird....

Grüße
Eloch
Eloch
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 03.12.2016, 17:53
Wohnort: Kaiserslautern
Fuhrpark: Audi Typ 44 100 Avant Bj. 09.1986 Motor PH 1,8 G-Kat

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon DerSportkombiDavid » 07.08.2017, 00:09

Moin,

is der Lüfter nach ziehen des Relais im Hauptsicherungskasten ausgegangen? Müßte er dann eigentlich.

Wenn ja als nächstes n Relais besorgen, tauschen, schauen was passiert, dann erst weitere Schritte unternehmen.
MfG David


Augen auf und durch!
Benutzeravatar
DerSportkombiDavid
Entwickler
 
Registriert: 09.07.2012, 18:21
Wohnort: bei Verden momentan
Fuhrpark: Audi 100 Avant Komfort 2,3 E, Cayenne-Perleffekt ´90
Audi 100 Avant Sport 2,3 E, Titangrau-metallic ´90
Audi 100 Avant Komfort 2,2 T, Papyrus-metallic ´90
Honda Gorilla Nachbau 50 ccm entdrosselt, Schwarz 2014

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Eloch » 07.08.2017, 17:07

So, neues Relais ist drin. Neue Batterie leider auch. Jetzt schauen wir mal. Wenn unsere Überlegungen stimmen und es nicht doch noch ein zweites Relais gibt, dürfte der Fehler jetzt nicht mehr auftauchen.

Danke und Grüße
Eloch
Eloch
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 03.12.2016, 17:53
Wohnort: Kaiserslautern
Fuhrpark: Audi Typ 44 100 Avant Bj. 09.1986 Motor PH 1,8 G-Kat

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Eloch » 07.08.2017, 17:12

Foto 2(2).JPG


Hier übrigens noch der Vollständigkeit halber die "Belegschaft" meiner Relaishalterung unter dem Armaturenbrett.
Eloch
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 03.12.2016, 17:53
Wohnort: Kaiserslautern
Fuhrpark: Audi Typ 44 100 Avant Bj. 09.1986 Motor PH 1,8 G-Kat

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Eloch » 26.08.2017, 11:51

So, Fehler ist bisher nicht mehr aufgetaucht. Das scheint es also wohl gewesen zu sein.

Vielen Dank noch mal!

Eloch
Eloch
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 03.12.2016, 17:53
Wohnort: Kaiserslautern
Fuhrpark: Audi Typ 44 100 Avant Bj. 09.1986 Motor PH 1,8 G-Kat

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Chris29c » 28.08.2017, 08:05

Du glücklicher !
Hänge mich hier mal rein.
Mein Lüfter lief auf Stufe III 960 km von zu Hause , obwohl ich die entsprechenden Sicherungen gezogen und das Relais im Sicherungskasten
sowie das Relais unter dem Armaturenbrett gezogen hatte. Lüfter lief immer weiter auf Stufe III.
220 V 3 B mit Klima.
Pluskabel am Lüftermotor abgeklemmt, da war ruhe. Ist aber keine Lösung.
Hat jemand eine Idee woran es liegen könnte?
Chris
quattro seit 1983....
Benutzeravatar
Chris29c
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 07.05.2005, 10:09
Wohnort: Bad Schwartau

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon DerSportkombiDavid » 28.08.2017, 09:04

Moin Chris, mit ziemlicher Sicherheit is der Temperaturfühler unten am Kühler hin. Auch grad erst gehabt, deshalb bin ich mir relativ sicher.
Benutzeravatar
DerSportkombiDavid
Entwickler
 
Registriert: 09.07.2012, 18:21
Wohnort: bei Verden momentan
Fuhrpark: Audi 100 Avant Komfort 2,3 E, Cayenne-Perleffekt ´90
Audi 100 Avant Sport 2,3 E, Titangrau-metallic ´90
Audi 100 Avant Komfort 2,2 T, Papyrus-metallic ´90
Honda Gorilla Nachbau 50 ccm entdrosselt, Schwarz 2014

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon Chris29c » 30.08.2017, 08:27

Danke , der war der Verursacher für den Dauerlauf auf Stufe III.
Chris
quattro seit 1983....
Benutzeravatar
Chris29c
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 07.05.2005, 10:09
Wohnort: Bad Schwartau

Re: Temperaturschalter Kühlerlüfter

Beitragvon sebastian_6577 » 12.02.2019, 12:18

Zur Info:

Der PH Motor hat ab werk einen zweistufigen (3-poligen) Temperaturfühler verbaut.
Das Relais im Sicherungskasten (Wasserfangkasten) schaltet nur eine Stufe
Der Kabelsatz zum Lüftermotor ist ebenfalls dreiadrig; der Lüftermotor jedoch nur 2polig und somit nur eine Stufe ( 200 W )

Wenn man den Relaisplatz 3 entsprechend erweitert und einen 2stufigen Lüftermotor einbaut ( Kennbuchstabe "Q" ,200/120W ) mitsamt dem Relay 443955532C "272"
hat man einen zweistufigen Lüfter.

Dann kann man noch die Nachlaufkühlung bei Zündung aus nachrüsten ( F87 mitsamt Haltblechen ) dann lüftet er noch nach wenn der Motorraum warm ist und der Wagen abgestellt ist.
sebastian_6577
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 13.04.2018, 10:50
Fuhrpark: Audi 100 Typ 44 Bj 1990 PH Motor


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 15 Gäste