Öltemperatur- oder Öldruckgeber?

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Audi 100 bzw. A6 des Typs C4 (ab MJ91) einstellen.
Auch passen hier gut Fragen zu den "neuen" V6-Motoren herein, die im Aud 100 C4 sowie Audi 80 B4 eingebaut wurden.

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Öltemperatur- oder Öldruckgeber?

Beitragvon ABCler » 12.01.2019, 10:54

Hallo,

ist das Bauteil unter unter der weißen Schutzkappe der Öltemperaturgeber oder der Öldruckgeber? (rechts auf dem Bild ist der Klimakompressor zu sehen)
Ich vermute, dass der Motor dort Öl verliert...
Bei Google habe ich leider keine eindeutigen Infos finden können.... MKB ist ABC.

Vielen Dank und Grüße
Martin
Dateianhänge
Unbenannt.JPG
MfG
Martin
ABCler
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 03.12.2013, 20:43

Re: Öltemperatur- oder Öldruckgeber?

Beitragvon sigare » 12.01.2019, 14:01

auf der 5 cilnder, sind der beide öldruck geber niemals am vorne.
die beiden habbe ihre platz an fahreseite auf der motor
deswege kan das nur einer temp sensore ( beim B und MC am anderes teil der motor)
Benutzeravatar
sigare
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 30.04.2015, 21:35
Fuhrpark: audi 100 turbo quattro '89 Panthero Schwartz
MC2 227.1 pk 167.0 kW 363,8Nm at 3800 rpm Vitm B

Re: Öltemperatur- oder Öldruckgeber?

Beitragvon scotty10 » 12.01.2019, 14:33

Mojn Mojn,

ABCler :
Ja, der Öldruck-Sensor beim ABC-Motor sitzt vorn am Motorblock hinter den Riemen in einer Vertiefung.
Am ABC eines Freundes war der auch undicht.
Ist etwas fummelig da ran zu kommen.
Benutzeravatar
scotty10
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 30.04.2008, 10:26
Fuhrpark: Audi 100 C4 Avant - 2,3 Fronti (AAR)

Re: Öltemperatur- oder Öldruckgeber?

Beitragvon ABCler » 13.01.2019, 00:57

Hallo ihr beiden,

danke für eure Antworten.
also ist es der Öltemperatursensor, hab ich das richtig verstanden? :)

Das Öl muss vermutlich abgelassen werden oder?

Danke und Gruß
MfG
Martin
ABCler
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 03.12.2013, 20:43

Re: Öltemperatur- oder Öldruckgeber?

Beitragvon scotty10 » 13.01.2019, 10:54

Mojn Mojn,

Dort sitzt der Öl-Temperatur-Geber.
(siehe Bild - Nr. 9)
Soweit ich es richtig in Erinnerung habe, muss das Öl nicht abgelassen werden.
Dateianhänge
Öl_Temp-Sensor.jpg
Gruss Scotty
Benutzeravatar
scotty10
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 30.04.2008, 10:26
Fuhrpark: Audi 100 C4 Avant - 2,3 Fronti (AAR)

Re: Öltemperatur- oder Öldruckgeber?

Beitragvon ABCler » 15.01.2019, 10:44

Super, danke!
Dann werde ich mich der Sache demnächst annehmen.
MfG
Martin
ABCler
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 03.12.2013, 20:43

Re: Öltemperatur- oder Öldruckgeber?

Beitragvon ABCler » 22.01.2019, 19:33

Nabend,

ich hab mir den Sensor heute besorgt, morgen geht es dann ans einbauen.

Ich wundere mich nur gerade über den Anschluss... So einen Stecker habe ich noch noch nie gesehen... hat das so seine Richtigkeit oder fehlt da noch was? (siehe Bild)
Ich kann leider gerade nicht nachschauen, das Fahrzeug ist unterwegs.

Danke und Gruß,
Martin
Dateianhänge
Bild.JPG
MfG
Martin
ABCler
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 03.12.2013, 20:43

Re: Öltemperatur- oder Öldruckgeber?

Beitragvon kpt.-Como » 22.01.2019, 19:41

Ja alles richtig, auf den "Pilz" kommt der Kabelschuh "quer" drauf geschoben.
Das Kabel geht dann meist rechtwinklig vom Sensor ab.
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
 
Registriert: 10.11.2004, 14:33
Wohnort: BS

Re: Öltemperatur- oder Öldruckgeber?

Beitragvon ABCler » 30.01.2019, 10:44

Hi,

hier der Abschlussbericht:

Bei dem im Anfangsthread markierten Bauteil handelt es sich doch um den Öldrucksensor... :D


Wenn man etwas Fingerspitzen Gefühl hat kann man den Sensor austauschen, ohne etwas anderes zu demontieren. Zumindest, wenn der ABC Motor im A6 C4 verbaut ist, wie es in anderen Fahrzeugen vom Platz ausschaut, weiß ich nicht.
Ich habe eine 1/2 Zoll 24er Langnuss verwendet. Diese kann man mit einer kurzen Verlängerung unter dem Keilriemen durchschieben und leicht schief auf den Sensor aufsetzen. Da das Teil nicht sehr fest sitzt (ich glaube 25 Nm), reicht das aus.
Beim Ausbau des Sensors läuft etwas Öl aus, deshalb der Umwelt zuliebe eine kleine Wanne drunter stellen und anschließend den Geräuschdämpfer säubern.

Ein Tipp von mir: Den Motor vollständig auskühlen lassen. Den neuen Sensor anbeißen zu lassen ist eine ziemliche Fummelei... Das geht um einiges einfacher, wenn man sich nicht auch noch die Hände verbrennt ;) Beim ansetzen des neuen Sensors auch darauf achten, dass er nicht nach hinten zwischen die Motorbauteile fällt.

Vielen Dank an alle für die Tipps/Hinweise.

Viele Grüße
Martin
MfG
Martin
ABCler
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 03.12.2013, 20:43


Zurück zu Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste