Tripode-Gelenk Audi mit AG4

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Tripode-Gelenk Audi mit AG4

Beitragvon Jürgen Ende » 19.12.2019, 15:12

Hallo zusammen,

ich muss bei ein paar meiner Audi die Gelenkwellen ersetzten/erneuern. Nun dachte ich, kein Problem, gab es ja immer von Spidan.
Pustekuchen. Entfallen.

Schön, dann halt nur die Gelenke wechseln.
Alles prima, Außengelenk bekommt man (ich) von FAG oder SKF.
Und das Innengelenk kommt von ......
Keinem?????

Anscheinend gab es von Audi die Tripode-Gelenke nur zusammen mit der Welle bzw. nur als Gesamt-Gelenkwelle. Zumindest gibt es für die Gelenke keine eigenen Teilenummern.
Dank der tollen EDV von heute bekommt man keine technischen Daten mehr zu den verfügbaren Tripode-Gelenken. Aussage Scheffler: Sie hätten allen Gelenken Originalteilenummern zugeordnet. Daher hätten Sie kein Gelenke für unsere Audi und könnten auch keine Daten herausgeben.

Also ganz toll. Natürlich kann man auch ein Tripode-Gelenk demontieren. Aber die Ersatzsuche wird dann richtig spaßig werden. Da werde ich dann mal verschiedene Gelenke bestellen müssen um zu sehen, welches passen könnte.
Oder hat das zufällig schon mal jemand hier gemacht? Dann hätte ich gerne das Ergebnis gewusst.

Ach ja, bevor einer mich auf den TRshop verweißt. Da gibt es sage und schreibe noch eine Teil-Gelenkwelle mit Tripode. Die soll mal eben über 700 € kosten. Im Zubehör bekommt man ein Tripode-Gelenk von FAG/SKF für unter 50 €. Wenn man noch eine Gelenkwelle findet, kostet die gerade mal 150 €.

Also, ich bin auf eine vertretbare Lösung aus.
Noch was, für die ganz Schlauen. Nein, ich baue nicht auf Schaltgetriebe um.

Grüße
Jürgen Ende
Typ44: Audi 100 2,3 Sport Avant (AG4) LPG + Sport STH (AG4) LPG + STH (AG3) - 2,1 STH (4+E)+ Typ89: Audi 90 2,3 (AG3) + 2,3 (AG4) + Typ89/8G0: Cabrio 2,8 (AG4) + 2,3 (AG4) Typ 8C: Audi 80 2,3 (AG4) + Typ F104: 2x Audi 100 1,6 (Limo) + Typ F103: Audi 60L

http://audi-club-ruhr.jimdo.com/
Benutzeravatar
Jürgen Ende
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 06.11.2004, 02:50
Wohnort: D-45470 Mülheim
Fuhrpark: Siehe Signatur.

Re: Tripode-Gelenk Audi mit AG4

Beitragvon Max_vom_Elm » 20.12.2019, 18:36

Moin Jürgen,

Versteh grad das Problem nicht. Die inneren Gelenke für die Antriebswellen gibt's doch

Teilenummer von Audi 431 498 103 C, bzw CX
Und etliche andere TN von VAG
Egal ob Schalter oder Automat

Gruß Max

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Max_vom_Elm
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 18.05.2019, 13:33

Re: Tripode-Gelenk Audi mit AG4

Beitragvon Jürgen Ende » 20.12.2019, 19:45

Hallo Max,

dann musst Du aber auch die Akte richtig lesen.
Die AG4-Innenlager hat es beim Typ44 nie ohne Welle und bei den Typ89, /8G, 8A gab es die Gelenkwelle immer nur komplett.
Was Du da aufgelistet hast sind alles Gelenke/Gelenkwellen für AG3 und Schaltgetriebe.
Die bekommst Du beim AG4 nicht an das Getriebe montiert.
AG4-Gelenkwelle.jpg
AG4 Gelenkwelle

AG3-Schalter-Gelenkwelle.jpg
AG3 und Schalter Gelenkwelle


Wie Du hier gut sehen kannst, sind die Aufnahmen getriebeseitig nicht vergleichbar.

Bei allen AG4 ist es die gleiche Bauart.

Grüße
Jürgen Ende
Typ44: Audi 100 2,3 Sport Avant (AG4) LPG + Sport STH (AG4) LPG + STH (AG3) - 2,1 STH (4+E)+ Typ89: Audi 90 2,3 (AG3) + 2,3 (AG4) + Typ89/8G0: Cabrio 2,8 (AG4) + 2,3 (AG4) Typ 8C: Audi 80 2,3 (AG4) + Typ F104: 2x Audi 100 1,6 (Limo) + Typ F103: Audi 60L

http://audi-club-ruhr.jimdo.com/
Benutzeravatar
Jürgen Ende
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 06.11.2004, 02:50
Wohnort: D-45470 Mülheim
Fuhrpark: Siehe Signatur.

Re: Tripode-Gelenk Audi mit AG4

Beitragvon Max_vom_Elm » 20.12.2019, 21:15

Hallo Jürgen,

Sowas in der Art hatte ich erwartet.
Ich hatte die beiden Antriebswellen zwar gesehen, aber die Zusatzinfo fehlte mir auf dem Handy.
Wärst du mit der Frage vorgestern gekommen, hätte ich nachsehen können, ob ich was finde. So kann ich es erst in der zweiten Januarwoche probieren.
An alles komme ich nicht dran, aber ich schau mal, was geht. Manchmal hilft ein Umweg
Gruß Max

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Max_vom_Elm
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 18.05.2019, 13:33

Re: Tripode-Gelenk Audi mit AG4

Beitragvon matze » 21.12.2019, 10:02

Tripoden gehen aber fast nicht defekt, gibt es einzeln musst nur die zähnezahl auf der Antriebswelle wissen..
1x Audi 90 Typ89q 10v Turbo
1x Audi 200 Typ44q 10v Turbo
matze
Projektleiter
 
Registriert: 06.11.2004, 17:48
Wohnort: Dörndorf aber sehr oft auch Köln

Re: Tripode-Gelenk Audi mit AG4

Beitragvon Max_vom_Elm » 17.01.2020, 11:04

Soo, jetze!

Hat gedauert, habe es aber gefunden. Das ganze ist verwirrend, da die Tripodensätze unter der Teilenummer des Gelenkstücks angeboten werden.
4A0407341B

Grüße vom Elm

Gesendet von meinem SM-G955F mit Tapatalk
Max_vom_Elm
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 18.05.2019, 13:33

Re: Tripode-Gelenk Audi mit AG4

Beitragvon Jürgen Ende » 28.01.2020, 02:01

Besten dank, ich habe mir davon mal ein paar kommen lassen. Jetzt muss es nur mal etwas wärmer und ruhiger werden, dann gehe ich ans Gelenkwellenerneuern.
Typ44: Audi 100 2,3 Sport Avant (AG4) LPG + Sport STH (AG4) LPG + STH (AG3) - 2,1 STH (4+E)+ Typ89: Audi 90 2,3 (AG3) + 2,3 (AG4) + Typ89/8G0: Cabrio 2,8 (AG4) + 2,3 (AG4) Typ 8C: Audi 80 2,3 (AG4) + Typ F104: 2x Audi 100 1,6 (Limo) + Typ F103: Audi 60L

http://audi-club-ruhr.jimdo.com/
Benutzeravatar
Jürgen Ende
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 06.11.2004, 02:50
Wohnort: D-45470 Mülheim
Fuhrpark: Siehe Signatur.


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste