Getriebe tauschbar....

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Getriebe tauschbar....

Beitragvon yabba18 » 14.12.2019, 16:49

Hallo zusammen,
da bei meinem NF2 Q das Getriebe langsam anfängt zu pfeifen, wollte ich mich schon mal ein bisschen schlau machen.
Verbaut ist ein AML, was ich bis jetzt raus gefunden habe, das ein AMX auch passen soll, jedoch die Gänge 3-5 länger übersetzt sind, würde ich nur im NOTFALL verbauen.
Welche Getriebe kommen noch in Frage?
Würde das Getriebe auch überholen lassen, bin jedoch momentan auf das Auto angewiesen, deswegen hoffe ich das er bis nächstes Jahr Mai noch fährt.
Würde jetzt mal das Getriebeöl wechseln und einen Schluck Ceratec mit bei geben, das es vielleicht noch ein bisschen länger hält.
Habe schon bei egay etc. geschaut und leider kein AML oder AMX gefunden.
Solch ein "altes" Getriebe überholen zu lassen von einem Instandsetzer sollte doch kein Problem geben!?
Am 27.01.2012 gestorben:
Audi 100 Typ 44 Avant
2,3L NF2
Baujahr: 06/1989
10,1L auf 100km

Neuerwerb am 03.12.2017
Nach 2 Jahren Schrauben, nun in der Testphase
Audi 100 Typ 44 Avant Quattro
2,3L NF2
Baujahr: 10/90
yabba18
Entwickler
 
Registriert: 13.08.2009, 14:37
Wohnort: Dautphetal

Re: Getriebe tauschbar....

Beitragvon Andreas_OL » 14.12.2019, 17:56

Moin,

guck mal hier: http://www.paff-infotec.de/auto/auto_anzeigen_alle_gkb_audi_als_tabelle.php

Vielleicht hilft dir das weiter.

Viele Grüße

Andreas
Andreas_OL
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 29.09.2012, 22:29
Fuhrpark: Audi 100 90 PS 4B

Re: Getriebe tauschbar....

Beitragvon Prozac » 14.12.2019, 19:11

Hi,

bist du dir sicher das es das Getriebe ist das pfeift?
Meiner Erfahrung nach kommen bei den quattros Pfeifgeräusche ehr vom Mittellager der Kardanwelle!

Mfg
Prozac
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 31.03.2008, 18:46
Wohnort: Mainz

Re: Getriebe tauschbar....

Beitragvon yabba18 » 14.12.2019, 19:19

Die Liste hilft mir schon mal, vielen Dank Andreas!
Kardanwellenmittellager ist neu.
Das Pfeifen ist auch nur im 5ten Gang.
Am 27.01.2012 gestorben:
Audi 100 Typ 44 Avant
2,3L NF2
Baujahr: 06/1989
10,1L auf 100km

Neuerwerb am 03.12.2017
Nach 2 Jahren Schrauben, nun in der Testphase
Audi 100 Typ 44 Avant Quattro
2,3L NF2
Baujahr: 10/90
yabba18
Entwickler
 
Registriert: 13.08.2009, 14:37
Wohnort: Dautphetal


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 11 Gäste