MC 1 auf MC 2 Umbau

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

MC 1 auf MC 2 Umbau

Beitragvon kork » 18.11.2019, 13:57

Hallo lässt sich ein MC1 Motor mit verwertbaren Aufwand zu einem MC2 umbauen?
Die Nockenwelle ist klar aber ist eine Bohrung für den zweiten Klopfsensor vorhanden und wie steht es mit der Verdichtung?
kork
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 05.06.2016, 11:39

Re: MC 1 auf MC 2 Umbau

Beitragvon André » 18.11.2019, 16:29

in der Selbstdoku sind ja einige Unterschiede aufgelistet, die Verdichtung ist nicht gleich, der Lader auch nicht, das SG auch nicht.

Meine Frage wäre allerdings, was Du Dir von dem Umbau versprichst?

Ciao
André
VW LT 28 WoMo 2,4R6D, ´82, 350tkm, verkauft; VW Passat Variant 32B sandmetallic 1,3, ´83, verkauft; Audi 100 Avant NFL 2,3E, blau, verkauft ins Forum, Audi 100 Avant Sport 2,3E, panthero, 250tkm, verkauft ins Forum; VW Passat Variant Ideal Standard, ´92, indianrot, 178tkm, abgegeben; Opel Omega Caravan 2,5V6, ´97, irgendwie grünblau, 188tkm, entsorgt; Suzuki Baleno Hatchback, 1,3, ´96, racingschwarz, 170tkm, entsorgt; Suzuki Baleno Hatchback, 1,3, ´00, fröhlichblau, 180tkm, entsorgt; VW Golf 3 Avenue 1,8, ´95, indian?rot, 230tkm, auseinandergefallen; Renault Mégane II Luxe dynamique 1,6, ´03, angora-beige, 178tkm, in Zahlung
Nissan Pul sar Tekna 1,5dci, azureblau

Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben
Benutzeravatar
André
Moderator
Moderator
 
Registriert: 07.05.2004, 14:17
Wohnort: Göttingen

Re: MC 1 auf MC 2 Umbau

Beitragvon kork » 18.11.2019, 16:52

Ich könnte für kleines Geld einen kompletten MC1 haben. Mein Gedanke war den Motor in aller Ruhe neu aufzubauen, mir geht es also in erster Linie darum ob der Block und der Zylinderkopf soweit identisch sind, dass ich alle übrigen Komponenten Anbauteile Klopfsensoren von meinem MC2 übernehmen kann.
kork
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 05.06.2016, 11:39

Re: MC 1 auf MC 2 Umbau

Beitragvon Poldy » 18.11.2019, 17:42

Moin,

ja es geht, habe selber einen MC1 zu einem MC2 gemacht.
Die ersten MCs ab 86 haben kein Ölrückschlagventil
Die Kolben sind anders
Turbo
Der Riementrieb auch, also Räder und Schwingungsdämpfer
Wasserpumpe
Schwungscheibe ist auch anders
Ölpumpe gibt es auch unterschiede 2/4 Mitnehmer.

Das Loch für den Klopfsensor ist da.

Gruß

Poldy
Zuletzt geändert von Poldy am 18.11.2019, 23:01, insgesamt 1-mal geändert.
Unser Fuhrpark………
Audi 200 Quattro 20V Avant in Nauticblau-Perleffekt-Metallic Bj 90
Audi 200 Quattro 20V Avant in Papyrus-Metallic Bj 89
Audi 200 Quattro 10V Avant Lago-Metallic Motronic, RS2 Step Bj 88
Audi 200 5e Typ 43
2x Audi 100 C4 Limo AAR Altagsautos
Audi Coupé GT Typ 81 Bj 83
Audi 80 GTE Typ 81 VFL Bj 84
...
Benutzeravatar
Poldy
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 18.06.2011, 12:13
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Fuhrpark: Zu viele Autos, zu viele Fahrräder, zu viele Motorräder und viel zu wenig Platz

Re: MC 1 auf MC 2 Umbau

Beitragvon kork » 18.11.2019, 21:36

Genau das wollte ich hören :-D
kork
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 05.06.2016, 11:39


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Google [Bot] und 10 Gäste

cron