Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f ... 1#p1242111
Antworten
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
Beiträge: 2423
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel
Kontaktdaten:

Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von Ceag »

Hallo in die Runde,

bei meinem 44ziger hat sich der Mitnehmer des Fensterhebers verabschiedet.
gebrocchenes Gussteil
gebrocchenes Gussteil
Daraufhin habe ich versucht nur das Gußteil durch ein gebrauchtes zu ersetzen, leider ohne Erfolg.

Hat jemand einen Tipp, welche Nachkauf Fensterherber (MAGNETI MARELLI, Van Wezel) man bedenklos verwenden kann?
Bei Ebay gibt es zur Zeit auch welche für schlappe 35€, das ist allerdings Fernostware.

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ricoz
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 143
Registriert: 02.01.2008, 16:13
Fuhrpark: Audi 90 Quattro t89
Wohnort: Meißen

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von Ricoz »

Ich habe mal das billige Teil bei Ebay gekauft kann man bedenkenlos benutzen[emoji1303]
Audi 90 Quattro 2,3 136PS NG
0588/444 einer von 329 Stück
Bild
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
Beiträge: 2423
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel
Kontaktdaten:

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von Ceag »

Danke für die Info
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Köter
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 204
Registriert: 03.03.2008, 11:32
Fuhrpark: Audi 100, NF
Wohnort: Münster

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von Köter »

Hi,

ich hab seit nem guten Jahr den Magneti Marelli verbaut. Erfüllt seinen Zweck!

Grüße,
Köter
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
Beiträge: 2423
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel
Kontaktdaten:

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von Ceag »

Hi Köter,

hast Du in Bild von dem Heber zur Hand?
Mich interessiert ob das Getriebegehäuse aus Metall ist und ob die Befestigung mittels Gummipuffer erfolgt.

Das "Billig"-Teil ist seid gestern verbaut. Preis Leistung stimmen. Das Gussteil hat allerdings im Gegensatz zum Original wesentlich mehr Spiel auf der Führungschiene. Ansonsten eine tadellose Funktion und eine sehr gute Passgenauigkeit.


Bilder folgen heute Abend.


Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Köter
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 204
Registriert: 03.03.2008, 11:32
Fuhrpark: Audi 100, NF
Wohnort: Münster

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von Köter »

Sorry Jens,
mit Bildern kann ich leider nicht dienen. Das Originalteil von Brose wirkt aber natürlich wertiger...

Grüße,
Köter
Benutzeravatar
waidler
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 275
Registriert: 14.12.2010, 10:57
Fuhrpark: Typ44 2.3E 1989er
Audi 80 B3 1.8S 1991er
Wohnort: Niederbayern

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von waidler »

Mahlzeit Forum

Ich hänge mich mal mit einer Frage hier an.
Gestern hab ich mich mal auf die Suche nach dem Grund für den besch....eidenen Lauf meines Fensterhebers an der Fahrertür gemacht.
Geknarzt hat der Fensterheber eigentlich schon seit ich das Auto habe aber in den letzten Wochen wurde das Geräusch lauter und das Fenster fuhr nur noch "schrittweise hoch".
Ich hab jetzt mal das Gestänge inkl. Motor ausgebaut und den Schlitten in ausgebautem Zustand rauf und runter fahren lassen. Es ist am Motor eine der Plastikhülsen abgebrochen und das Kabel hat an mindestens zwei Stellen Knickschäden.
Da Motor, Schlitten und co. eigentlich noch gut in Schuss sind, ist es sinnvoll diese Hülse und das Stahlseil zu wechseln oder doch lieber das ganze Teil gebraucht besorgen?

Gruß
Dateianhänge
IMG_20200718_140217.jpg
IMG_20200718_140206.jpg
Benutzeravatar
André
Moderator
Moderator
Beiträge: 6030
Registriert: 07.05.2004, 14:17
Wohnort: Göttingen

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von André »

waidler hat geschrieben: Es ist am Motor eine der Plastikhülsen abgebrochen und das Kabel hat an mindestens zwei Stellen Knickschäden.
Da Motor, Schlitten und co. eigentlich noch gut in Schuss sind, ist es sinnvoll diese Hülse und das Stahlseil zu wechseln oder doch lieber das ganze Teil gebraucht besorgen?
Ich denke, dass es darauf kein "alleinig korrekte" Antwort gibt, sofern beides möglich ist.
Ein anderer gebrauchter ist ja in etwa genauso alt wie Dein jetziger, und damit an den kritischen Stellen vermutlich genauso gefährdet auf Knick und Bruch (im schlimmsten Fall, bricht die Hülse 2 Wochen nach dem EInbau auch ab, oder das Seil reißt).

Ich würde erstmal klären, ob es die benötigten Teile überhaupt noch neu UND einzeln gibt; ausserdem, ob man mit überschaubarem Aufwand das ganze auch wechseln kann (kann man das Seil teilen bzw. kriegt man alle "Durchlaufstellen" aufgeschraubt, oder ist da was vernietet/verklebt?),
In dem Fall würde ich reparieren, dabei alles sorgfältig schmieren, juistieren usw.

Im anderen Fall geht ja eh nur n gebrauchter Ersatz, wobei man auch da alle Möglichkeiten zum reinigen, schmieren, justieren nutzen sollte.
Falls es die Teile zwar nicht (mehr) gibt, aber alles zerlegbar ist, würde ich n Gebrauchten suchen und dann aus beiden die besten Teile zusammenbauen.

Ich denke, dass man bei den Teilen die von den anderen Türen nicht notwendig prophylaktisch mitwechseln muss, da der EFH an der Fahrerseite mit Abstand der häufigst benutzte sein dürfte. Schaden kann ne Kontrolle und Schmierung aber vermutlich nicht. An der Fahrertür würde ich mir auch gleich die Schloß/Türgriff/ZV-Bereiche anschauen, wenn die Tür eh fast zerlegt ist.

Ciao
André
VW LT 28 WoMo 2,4R6D, ´82, 350tkm, verkauft; VW Passat Variant 32B sandmetallic 1,3, ´83, verkauft; Audi 100 Avant NFL 2,3E, blau, verkauft ins Forum, Audi 100 Avant Sport 2,3E, panthero, 250tkm, verkauft ins Forum; VW Passat Variant Ideal Standard, ´92, indianrot, 178tkm, abgegeben; Opel Omega Caravan 2,5V6, ´97, irgendwie grünblau, 188tkm, entsorgt; Suzuki Baleno Hatchback, 1,3, ´96, racingschwarz, 170tkm, entsorgt; Suzuki Baleno Hatchback, 1,3, ´00, fröhlichblau, 180tkm, entsorgt; VW Golf 3 Avenue 1,8, ´95, indian?rot, 230tkm, auseinandergefallen; Renault Mégane II Luxe dynamique 1,6, ´03, angora-beige, 178tkm, in Zahlung
Nissan Pul sar Tekna 1,5dci, azureblau

Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben
Benutzeravatar
waidler
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 275
Registriert: 14.12.2010, 10:57
Fuhrpark: Typ44 2.3E 1989er
Audi 80 B3 1.8S 1991er
Wohnort: Niederbayern

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von waidler »

In Richtung Ersatzteile hab ich leider gar nix gefunden.
Mir wär noch eingefallen einen manuellen Fensterheber für ein paar Euro zu besorgen und den umzurüsten aber das funktioniert nach näherer Betrachtung der Bilder auch nicht.

Ich hab mal mit der Teilenummer auf dem Motor ein bischen gesucht, auf Daparto bekomme ich ein Teil von "Van Wesel" dass auf den ersten Blick dem original sehr ähnlich ist, was natürlich nichts über die Qualität von dem Zeug aussagt.
https://www.daparto.de/Teilenummernsuch ... ypeId=2749

Und dann wär da noch so ein Plastikteil auf ebay.
https://www.ebay.de/itm/Elektrischer-Fe ... 1438.l2649
Länger wie ein paar Monate wird das Ding halt auch nicht halten denke ich mal.
Benutzeravatar
waidler
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 275
Registriert: 14.12.2010, 10:57
Fuhrpark: Typ44 2.3E 1989er
Audi 80 B3 1.8S 1991er
Wohnort: Niederbayern

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von waidler »

So, falls mal jemand vor dem gleichen Problem steht. Hab gerade Info von Audi erhalten. Der originale Fensterheber ist noch lieferbar über Audi Tradtion, allerdings nur komplett also inkl. Motor etc.
Kosten: Preis 272,02€ incl. MwSt. + 6,50€ Versand.

Aufgrund einiger positiver Kommentare im Netz werd ich mir jetzt das Teil von Magneti Marelli bestellen. Mal sehen ob das was taugt.
https://www.daparto.de/Teilenummernsuch ... 0103281000
Benutzeravatar
Markus 220V
Projektleiter
Beiträge: 2707
Registriert: 05.11.2004, 19:00
Fuhrpark: 20V

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von Markus 220V »

waidler hat geschrieben:So, falls mal jemand vor dem gleichen Problem steht. Hab gerade Info von Audi erhalten. Der originale Fensterheber ist noch lieferbar über Audi Tradtion, allerdings nur komplett also inkl. Motor etc.
Kosten: Preis 272,02€ incl. MwSt. + 6,50€ Versand.[/url]
Kann man direkt mit der Teilenummer in der Suche eingeben. Sparst dir die Anfrage bei Audi :) Hätte ich dir aber auch sagen können, hab letztes Jahr erst einen besorgt.

https://shops.audi.com/de_DE/web/tradit ... 901_TRSHOP
Mr_Mindfunk
Parkwächter
Parkwächter
Beiträge: 10
Registriert: 04.05.2019, 14:27
Fuhrpark: Audi A4 B5 Kombi 1,8l
Audi 100 C3 Limo 2,2t
Simson SR2
diverse Fahrräder
Wohnort: Oldenburg Niedersachsen

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von Mr_Mindfunk »

Da lohnt sich glaub ich die Suche bei Ebay Kleinanzeigen, da tauchen hin und wieder Fensterheber oder Schlachtkarren mit Hebern auf.
Einen hab ich selber drin, allerdings für hinten.
Benutzeravatar
Markus 220V
Projektleiter
Beiträge: 2707
Registriert: 05.11.2004, 19:00
Fuhrpark: 20V

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von Markus 220V »

Sind Erfahrungsgemäß nach 2 bis 3 Jahren auch Schrott. Ich würde nächstes mal auch neue nehmen. Kommt immer drauf an, wie lang man das auto noch fahren will.
Benutzeravatar
waidler
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 275
Registriert: 14.12.2010, 10:57
Fuhrpark: Typ44 2.3E 1989er
Audi 80 B3 1.8S 1991er
Wohnort: Niederbayern

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von waidler »

Das Mangetti Teil ist verbaut, mal sehen wie lange das hält.
Der Motor sieht zwar aus wie die kleine Schwester vom Originalen aber der zieht das Fenster schon ordentlich hoch und runter.
Dateianhänge
IMG_20200724_144243.jpg
IMG_20200724_144214.jpg
Benutzeravatar
MainzMichel
Projektleiter
Beiträge: 2710
Registriert: 08.02.2006, 09:47
Wohnort: Selzen bei Mainz

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von MainzMichel »

Das mit der gebrochenen Plasikhülse war bei meinem auch. Zwar konnte ich mich an meinem Schlachter bedienen und brauche daher nicht wirklich ein Ersatzteil, habe darüber aber auch schon ein paar Mal gegrübelt. Beim Fahrrad oder Moped gibt es doch geschlitzte Einstellschrauben für dir Bowdenzüge. Vielleicht kann man so etwas als Ersatz für die Plastehülse einsetzen?

Adios
Michael
Bild                                      Bild
Mir: Audi 100 C4 Avant '92 2,3l (AAR) Automatik     Meiner Frau: Audi Cabrio '93 2,0l (ABK)
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwickler
Beiträge: 975
Registriert: 21.02.2007, 21:35
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)
Wohnort: Singen/Hohentwiel

Re: Elektrischer Fensterheber defekt - Ersatz?

Beitrag von Ro80-Fahrer »

Hier viewtopic.php?f=27&t=165448#p1461246 habe ich Fotos angefügt, wie ich meinen Heber auf der Fahrerseite repariert habe. Sieht zwar nicht so schön aus, funktioniert aber tadellos.
Wichtig, die Führungsschienen gut fetten und den Seilzug ölen. Schaden tut's nie, denn wer gut schmiert, der gut fährt!
Ich habe hier im Keller einen Hebermotor liegen, bei dem das Plastikzahnrad verformt ist. Vermutlich wegen Überbelastung des Motor mal warm geworden. Dann läuft der Motor auch nicht mehr vernünftig! Darum am besten alle Führungsschienen reinigen und neu fetten. Man sollte nicht glauben, wie schnell die Fensterscheiben danach plötzlich wieder laufen können!
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)
Antworten