Motortemperaturanzeige

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Audi 100 bzw. A6 des Typs C4 (ab MJ91) einstellen.
Auch passen hier gut Fragen zu den "neuen" V6-Motoren herein, die im Aud 100 C4 sowie Audi 80 B4 eingebaut wurden.

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Motortemperaturanzeige

Beitragvon C4Ralf » 14.10.2019, 16:00

Hallo, meine Motortemperaturanzeige funktioniert nicht immer. Mal zeigt er an, mal nicht.
Denke das der Fühler einen Wackelkontakt hat, aber WO ist der verbaut??
Danke schonmal.
C4Ralf
Forumseinsteiger
 
Registriert: 07.10.2019, 11:03
Wohnort: 47589 Uedem
Fuhrpark: Audi 100 C4 V6 2,8l, Automatik, Bj 1992
MB C200K, Kombi, Automatik, Bj 2008
Wohnwagen T.E.C. Weltbummler 495, Bj 1993

Re: Motortemperaturanzeige

Beitragvon sigare » 15.10.2019, 01:46

der bekannte Multifuzzi, im Wasserrohr am Kopf
hintin in der swartze gummi mit 3/4 anslusche.
viewtopic.php?f=22&t=164675&p=1455845&hilit=Multifuzzi#p1455845

download/file.php?id=52144&t=1
Benutzeravatar
sigare
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 30.04.2015, 21:35
Fuhrpark: audi 100 turbo quattro '89 Panthero Schwartz
MC2 227.1 pk 167.0 kW 363,8Nm at 3800 rpm Vitm B

Re: Motortemperaturanzeige

Beitragvon ABCler » 16.10.2019, 16:23

Hallo,

was meinst du mit "mal zeigt er an, mal nicht"?
Fällt die Nadel dann plötzlich in der selben Fahrsituation auf den linken Anschlag?

Wenn es z.B. so wäre, dass die Anzeige im Stand 90°C anzeigt und beim losfahren langsam zurück geht, würde es eher auf das Thermostat deuten.

Den Multifuzzi nicht original kaufen, das Teil ist extrem teuer. Einer aus dem Zubehör von einem namhaften Hersteller ist genauso gut und für ca 50€ zu haben.
MfG
Martin
ABCler
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 03.12.2013, 20:43

Re: Motortemperaturanzeige

Beitragvon C4Ralf » 16.10.2019, 19:49

Mal zeigt er normal an, manchmal garnicht. Dann bewegt sich die Nadel überhaupt nicht.
C4Ralf
Forumseinsteiger
 
Registriert: 07.10.2019, 11:03
Wohnort: 47589 Uedem
Fuhrpark: Audi 100 C4 V6 2,8l, Automatik, Bj 1992
MB C200K, Kombi, Automatik, Bj 2008
Wohnwagen T.E.C. Weltbummler 495, Bj 1993

Re: Motortemperaturanzeige

Beitragvon ABCler » 16.10.2019, 19:59

Ich würde mir als erstes die Kontakte vom Multifuzzi und vom Stecker anschauen. Evtl sind die korrodiert oder verschmutzt.
Die Anzeige selbst könnte auch das Problem sein (habe ich aktuell bei meiner Öl- Temp. Anzeige). Wenn die Anzeige das nächste mal nicht will, einfach ein paar mal aufs Armaturenbrett, bzw. in die Nähe der Anzeige klopfen und schauen ob sich was ändert.
MfG
Martin
ABCler
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 03.12.2013, 20:43

Re: Motortemperaturanzeige

Beitragvon Markus 220V » 18.11.2019, 14:34

Ist der typische Fehler wenn der Multifuzzi defekt ist. Nichts anderes.
Benutzeravatar
Markus 220V
Projektleiter
 
Registriert: 05.11.2004, 19:00


Zurück zu Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast