Luftführung Bremsen kleben

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Luftführung Bremsen kleben

Beitragvon Fred » 21.06.2019, 12:47

Hallo zusammen,

hat wer von Euch schon Erfahrungen mit einer geklebten Luftführung gemacht? Bin am Bordstein hängen geblieben und ein Stück von 20x5 cm hat sich abgespalten. Würde ja ein gebrauchtes nehmen, die Bewegen sich aber auf die 90 € Marke zu...

Grüße
Fred
Audi 200 20v
Benutzeravatar
Fred
Entwickler
 
Registriert: 09.01.2007, 14:40
Wohnort: Bayreuth

Re: Luftführung Bremsen kleben

Beitragvon Ceag » 21.06.2019, 14:37

Hi Fred,

am C4 habe ich einen Stoßstangenhalter mit "HG - Schweißnaht aus der Flasche" geklebt. Dazu hatte ich noch den HG Primer.
Hat sehr gut funktioniert und auch noch unter Belastung gehalten.
Für den Unterfahrschutz am C4 habe ich es auch verwendet, ebenfalls bedenkenlos zu empfehlen.

Falls Du dem Zeug nicht traust, kannst Du natürlich auch ein 2K Kunststoffkleber und Kohlefasergewebe nehmen, damit habe ich auch sehr gute Erfahrungen gemacht.

Wichtig bei beiden ist nur, das alles sehr sauber ist und die Oberfläche rau ist, dann sollte es klappen.

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: Luftführung Bremsen kleben

Beitragvon Ingo We » 28.06.2019, 06:49

Hallo,

ich tendiere bei solchen Sachen immer mehr zum Kunststoffschweissen.

Bei den Luftführungen funktioniert das wunderbar, da die aus weichem ABS Plastik bestehen.

Man nehme einen Lötkolben, evtl ein paar dünne Streifen, ABS-Reste und füge die gebrochenen Teile langsam und vorsichtig wieder zusammen. Hält super. Evtl nachher nochmal etwas drüber schleifen, fertig. Durch Einarbeiten der zusätzlichen ABS-Streifen kann Teile auch an der Nahtstelle verstärken.

Gruss,
Ingo
Benutzeravatar
Ingo We
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 10.09.2011, 00:25
Wohnort: Bad Zwischenahn
Fuhrpark: Audi A8, Bj. 2013, 4.2 TDI
Audi 200 20V, Bj. 1990

Re: Luftführung Bremsen kleben

Beitragvon Fred » 07.07.2019, 09:05

Also das kleben schaut vielversprechend aus, allerdings hab ich noch ein paar "Lücken".
Woher bekomme ich den ABS-Streifen wenn ich keine Reste hab?
Audi 200 20v
Benutzeravatar
Fred
Entwickler
 
Registriert: 09.01.2007, 14:40
Wohnort: Bayreuth

Re: Luftführung Bremsen kleben

Beitragvon Ingo We » 07.07.2019, 10:55

Fred hat geschrieben:Also das kleben schaut vielversprechend aus, allerdings hab ich noch ein paar "Lücken".
Woher bekomme ich den ABS-Streifen wenn ich keine Reste hab?


Hallo,
ich habe einfach Reste genommen, die rumlagen. ABS ist meistens die Art von Plastik, die weich ist und sich verbiegen lässt. z.B. Luftführungen, Stoßstangenhaut, etc.
Es steht aber auch meistens auf der dem jeweiligen Bauteil, um welche Art es sich handelt.

Gruß,
Ingo
Benutzeravatar
Ingo We
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 10.09.2011, 00:25
Wohnort: Bad Zwischenahn
Fuhrpark: Audi A8, Bj. 2013, 4.2 TDI
Audi 200 20V, Bj. 1990


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: MSN [Bot] und 2 Gäste