Schiebedachmotor

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Schiebedachmotor

Beitragvon Carsten Brocker » 06.06.2019, 14:36

Hallo zusammen,

einer der Vorbesitzer meines 200ers hat aus unerklärlichen Gründen einen Schiebedachmotor aus einem Passat B3 verbaut, weswegen sich das Dach beim nach hinten fahren nach ca. 4cm komplett ausgeschaltet hat und nur manuell wieder zurückzubewegen war. Durch das Abklemmen der Endabschalter konnte ich das zwar umgehen, aber irgendwie ist der Antrieb etwas lahm, da die Übersetzung auch nicht stimmt - statt der normalerweise 11 Umdrehungen für das komplette Aufschieben braucht der Motor nur 8. Ich möchte mir daher einen neuen Motor kaufen.

Laut Audi Tradition ist sowohl beim VFL, als auch beim NFL und beim V8 ein 443 877 795 B verbaut. Es gibt aber wohl für den V8 auch Motoren ohne das "B" am Ende. Kann ich diese auch nehmen, oder brauche ich dafür auch einen neuen Schiebedachschalter? Ich möchte unbedingt meinen schwarzen VFL-Schalter behalten und daher nicht noch mehr umsonst kaufen, als ich ohnehin schon getan habe...

Vielen Dank für die Antworten im Voraus und viele Grüße

Carsten
Carsten Brocker
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 28.03.2018, 23:07
Fuhrpark: Audi 200 Avant quattro 5/86
amazonasblaumetallic

Re: Schiebedachmotor

Beitragvon 200-20V » 07.06.2019, 09:54

Moin!
ich habe noch einen gebrauchten/ungetesteten Schiebedachmotor rumliegen :arrow: 443 877 795 A :!:
Falls du interessiert bist, bitte eine PN :-D

Gruß Axel.
200-20V
Abteilungsleiter
 
Registriert: 16.08.2008, 17:19


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 4 Gäste