ist amazonasblau metallic gleich nautic metallic?

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

ist amazonasblau metallic gleich nautic metallic?

Beitragvon Carsten Brocker » 31.05.2019, 19:38

Hallo zusammen,

ich möchte mir für meinen 200er Avant ein Ersatzschiebedach kaufen, welches aus einem 89er 100er Avant stammt, laut dem Verkäufer allerdings in amazonasblau metallic lackiert ist. Meines Wissens wurde amazonasblau metallic (LY5Y) aber im Sommer 86 durch nautic metallic (LY5Z) ersetzt, weswegen das ja eigentlich nicht sein kann. Ist das derselbe Farbton, nur mit einem anderen Namen und Farbcode versehen, oder sind die beiden unterschiedlich? Zumindest sehen sie sich sehr ähnlich.

Danke im Voraus für die Antworten und viele Grüße

Carsten
Carsten Brocker
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 28.03.2018, 23:07
Fuhrpark: Audi 200 Avant quattro 5/86
amazonasblaumetallic

Re: ist amazonasblau metallic gleich nautic metallic?

Beitragvon jogi44q » 31.05.2019, 20:24

Sind NICHT gleich.
jogi44q
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 24.03.2007, 19:12

Re: ist amazonasblau metallic gleich nautic metallic?

Beitragvon Carsten Brocker » 31.05.2019, 20:41

Ok, danke. Weiß jemand, was es so kostet, ein Dach lackieren zu lassen? Bei meinem Dach ist soviel verbogen, dass ich sowieso die ganzen anderen Komponenten brauche. Irgendwie ist bei meinem Auto alles im Arsch...
Carsten Brocker
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 28.03.2018, 23:07
Fuhrpark: Audi 200 Avant quattro 5/86
amazonasblaumetallic

Re: ist amazonasblau metallic gleich nautic metallic?

Beitragvon typ443 » 01.06.2019, 08:41

Servus,

ich würde versuchen, den Deckel soweit möglich zu retten.

Der Preis für die Lackierung dürfte zwischen 100,- und 120,- EUR nur für den Deckel liegen. Problem ist, dass man hier aber „auf Kante“ lackieren muss und damit ist ein Farbunterschied unvermeidbar.

Die restlichen Teile kannst du ja vom lackierten Deckel problemlos abschrauben.

Ein kompetenter Lackierer würde den Deckel zwecks Lackauftrag auch ausbauen, womit diese Position in allen Fällen anfallen wird.

Beste Grüße

Christian
typ443
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 09.11.2009, 10:04

Re: ist amazonasblau metallic gleich nautic metallic?

Beitragvon Fussel » 01.06.2019, 09:42

Hallo Carsten,

was meinst Du mit verbogenem Dach: Ist der Schiebedach-Deckel damit gemeint, oder das gesamte Dach, also die Außenhaut? Wenn Du ohnehin lackieren musst, nachdem Beulen, Dellen oder tiefe Kratzer wieder gerichtet sind, must Du ohnehin lackieren. Daher ist die Frage, ob die Investition in ein neues Schiebdach günstiger ist als das alte zu richten.
Die Preise richten sich dann nach den Zusatz-Blecharbeiten zu Instandsetzen: hier liegt es daran, was gemacht werden muss und in welchem Umfang. Ist Smartrepair möglich, muss der Dachhimmel ausgebaut werden, ... Wenn die Dachaußenhaut mit lackiert werden soll, muss dazu auch die Dachreling ab.

Ansonsten kann ich mich Christian nur anschließen: zum Schiebedach-Deckel lackieren muss er ausgebaut werden, ebenso sehr wahrscheinlich zum Richten (es kommt auf den Umfang und das dazu benötigte Werkzeug an). Da die Dachflächen und die des Schiebedachdeckels nur durch eine Dichtung getrennt sind und in der gleichen Ebene liegen, brauchst Du einen Lackierer, um die Farb-Unterschiede so gering wie möglich zu halten. Es gibt Lackierer, die Blitzen den Lack ab und mischen nicht blind nach Farbtabelle.

Du kannst ja mal ein Photo Deiner Problemzone posten.

WICHTIG ist vorsicht beim Einbau des Schiebedaches: hier habe ich es leider schon geschafft einen frisch lackierten Deckel beim Einbau und Einstellen zu verkratzen...

Quattrogetriebene Grüße, Fussel
Benutzeravatar
Fussel
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 08.11.2012, 16:53
Wohnort: Nürnberg
Fuhrpark: BMW 2002 tii (e114)
VW Käfer Cabrio (1302)
BMW 320/6 (e21)
Honda VFR400R (2x nc24)
Audi 100 Avant Quattro Sport (C3)

Re: ist amazonasblau metallic gleich nautic metallic?

Beitragvon Carsten Brocker » 03.06.2019, 12:15

Mein Dach, der elektrische Antrieb und der Dachhimmel sind ein eigenes Kapitel, da stimmt nämlich insgesamt fast gar nichts. Da sind diverse Komponenten wild von den Vorbesitzern zusammengeschustert worden, und ich muss das jetzt ausbaden. Ich werde dafür demnächst mal ein neues Thema erstellen.
Carsten Brocker
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 28.03.2018, 23:07
Fuhrpark: Audi 200 Avant quattro 5/86
amazonasblaumetallic

Re: ist amazonasblau metallic gleich nautic metallic?

Beitragvon kpt.-Como » 03.06.2019, 14:13

Moin Carsten, läuft die Klimaanlage schon? :wink: :D 8)
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
 
Registriert: 10.11.2004, 14:33
Wohnort: BS

Re: ist amazonasblau metallic gleich nautic metallic?

Beitragvon Carsten Brocker » 03.06.2019, 15:49

Moin Klaus, ich habe am 19.6. einen Werkstatttermin. Brauche auch mal wieder ein Erfolgserlebnis mit dem Auto...
Carsten Brocker
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 28.03.2018, 23:07
Fuhrpark: Audi 200 Avant quattro 5/86
amazonasblaumetallic

Re: ist amazonasblau metallic gleich nautic metallic?

Beitragvon kpt.-Como » 03.06.2019, 18:17

Carsten Brocker hat geschrieben:Moin Klaus, ich habe am 19.6. einen Werkstatttermin. Brauche auch mal wieder ein Erfolgserlebnis mit dem Auto...


Wirst Du haben, wie schon einige vor Dir. :}
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
 
Registriert: 10.11.2004, 14:33
Wohnort: BS


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 8 Gäste