AAH Ruckelt

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Audi 100 bzw. A6 des Typs C4 (ab MJ91) einstellen.
Auch passen hier gut Fragen zu den "neuen" V6-Motoren herein, die im Aud 100 C4 sowie Audi 80 B4 eingebaut wurden.

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

AAH Ruckelt

Beitragvon thomasbrack » 06.04.2019, 15:25

Hallo Zusammen,

folgendes Problem.
Mein Audi 100 C4 2,8L AAH Automatik macht in letzter Zeit faxen.
Es kommt vor dass das Auto beim beschleunigen Ruckelt.Das Problem tritt völlig sporadisch auf. Anfühlen tut sich das ganze so wie wenn er nicht genug Sprit bekommt. Daraufhin mal Sprit pumpe & Filter getauscht. Auslesen des Motorsteuergeräts mit VCDS hat nichts ergeben: Jedoch habe ich mir dann mal die einzelnen Messwertblöcke angeschaut. Laut dem Dokument passen die werte alle. http://www.volkspage.net/technik/ssp/ssp/SSP_130.PDF
ABER, bei den Einzelmesswerten ist mir etwas aufgefallen. Angeblich wird auf Kanal 04 und 05 die Einspritzzeit der rechten und linken Zylinderbank angezeigt. Rechts Zeigt er einen Wert von 28 an links jedoch nur 1. Ich gehe davon aus dass das die Ursache für mein Problem ist, weiß aber nicht woran es liegt. die Einzelnen Einspritzdüsen habe ich mal von links nach rechts getauscht, nichts verändert was die Messwerte angeht. Stecker habe ich geprüft, Spannung scheint konstant an zu liegen.
Hat Vielleicht schon mal jemand so etwas gehabt ?
thomasbrack
Forumseinsteiger
 
Registriert: 28.11.2018, 22:04
Fuhrpark: Audi 100 C4 2,8 Quattro Bj92
Volvo XC60 BJ 2018

Re: AAH Ruckelt

Beitragvon ABCler » 09.04.2019, 00:26

Hallo,
ich hatte das Problem bei meinem ABC.
Schuld daran waren die Zündkabel.
Die Widerstandswerte waren völlig unauffällig. Ich vermute, dass die Kabel zu alt waren und dadurch die Isolation nachgelassen hat. Somit sind Funken aus den Kabeln in naheliegende Metallteile geschlagen.
Wenn du die Möglichkeit hast mit einem anderen Fahrzeug quer zu tauschen, würde ich das auf alle Fälle versuchen.
ABCler
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 03.12.2013, 20:43

Re: AAH Ruckelt

Beitragvon Ceag » 04.06.2019, 15:24

Hallo,

hast Du die Ursache gefunden?

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel


Zurück zu Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste