Motor zickt rum

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Motor zickt rum

Beitragvon Mattzepeng » 28.01.2019, 07:42

Moin,
ich habe mir gestern meinen ersten 44er gekauft. 5-ender mit 136PS 89er Baujahr 185TKM
Bei der Probefahrt hab ich schon gemerkt, dass er bei Vollgas ein bisschen ruckelt.
Auf der Heimfahrt 250km wurde es dann immer schlimmer bis er kaum noch die Hügel hochkam. Sobald ich zu viel Gas gegeben habe, fing er an zu bocken. Habe schon überlegt umzudrehen und ihn zurückzugeben.
Dann Pinkelpause gemacht und auf einmal rannte er fast so wie er soll. Zügig auf 180 hochbeschleunigt, nur das Vollgas mag er immer noch nicht.

Er säuft zu viel. 250km und der Tank ist nicht mal mehr 1/4 voll

Hat jemand ne Idee, wo ich da als erstes schauen könnte? Eigenlich wurde technisch immer alles in Ordnung gehalten bei dem Wagen. Mein nächster Versuch wäre, so Reiniger-Additive verwenden und schauen, obs besser wird.

VG
Mattze
Benutzeravatar
Mattzepeng
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 11.01.2019, 15:54

Re: Motor zickt rum

Beitragvon Markus 220V » 29.01.2019, 15:19

Ist dann vermutlich ein NF. Würde zuerst mal den Fehlerspeicher checken:

http://audi100.selbst-doku.de/Main/Fehl ... enNF-Motor
Benutzeravatar
Markus 220V
Projektleiter
 
Registriert: 05.11.2004, 19:00

Re: Motor zickt rum

Beitragvon Mattzepeng » 08.02.2019, 17:31

Es war der Drucksteller am Mengenteiler.
Getauscht und läuft!
Benutzeravatar
Mattzepeng
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 11.01.2019, 15:54

Re: Motor zickt rum

Beitragvon BAUM4477 » 08.02.2019, 18:43

Mattzepeng hat geschrieben:Es war der Drucksteller am Mengenteiler.
Getauscht und läuft!


Kleine Ursache - große Wirkung. Super, dass Dein NF wieder rennt und vor allem prima, dass Du die Lösung hier im Forum mitgeteilt hast.

VG
BAUM4477
Benutzeravatar
BAUM4477
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 29.09.2007, 16:14

Re: Motor zickt rum

Beitragvon scotty10 » 10.02.2019, 04:17

Mojn Mojn,

Danke für das Posting zur Lösung des Problems.
Gruss Scotty
Audi 100 C4 Avant 2,3 - Bild
Wer selber schraubt ist klar im Vorteil.
FREIHEIT FÜR DIE BRENNRÄUME !!!
Weg mit Ruß und Ölkohle !!!
Benutzeravatar
scotty10
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 30.04.2008, 10:26
Wohnort: Cottbus
Fuhrpark: Audi 100 C4 Avant - 2,3 Fronti (AAR) Bj. 92 - ca.360 000km


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 14 Gäste

cron