Meinung zu Hitzerissen am 20v Zyl-Kopf?

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Meinung zu Hitzerissen am 20v Zyl-Kopf?

Beitragvon Ingo We » 30.12.2018, 16:28

Hallo zusammen,

was ist denn generell von Hitzerisse am Zylinderkopf zu halten?
Ich habe mal Fotos meines Zylinderkopfs angehängt und würde gerne mal ein paar erfahrene Meinungen dazu hören.

Gruß,
Ingo
Dateianhänge
20181230_151127.jpg
20181230_151035.jpg
20181230_151007.jpg
20181230_150845.jpg
20181230_150820.jpg
Benutzeravatar
Ingo We
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 10.09.2011, 00:25
Wohnort: Bad Zwischenahn
Fuhrpark: Audi A8, Bj. 2013, 4.2 TDI
Audi 200 20V, Bj. 1990

Re: Meinung zu Hitzerissen am 20v Zyl-Kopf?

Beitragvon matze » 30.12.2018, 18:07

Sind noch nicht tief...
Wennst jemanden kennst Laserschweisen sonnst wieder so verbauen
matze
Projektleiter
 
Registriert: 06.11.2004, 17:48
Wohnort: Dörndorf aber sehr oft auch Köln

Re: Meinung zu Hitzerissen am 20v Zyl-Kopf?

Beitragvon kai 1 » 30.12.2018, 19:24

hallo

unbedenklich , da gab es vorgaben wie weit sie gehen dürfen und da bist noch weit weg von

Mfg Kai
Sound-Cars Team
kai 1
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 15.12.2005, 22:51
Wohnort: Leipzig
Fuhrpark: A6 4B 1,8t Avant 2002
Golf 1 Bj 1980

Re: Meinung zu Hitzerissen am 20v Zyl-Kopf?

Beitragvon Ingo We » 31.12.2018, 09:23

Dankeschön für die schnellen Antworten.

Guten Rutsch,
Ingo
Benutzeravatar
Ingo We
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 10.09.2011, 00:25
Wohnort: Bad Zwischenahn
Fuhrpark: Audi A8, Bj. 2013, 4.2 TDI
Audi 200 20V, Bj. 1990

Re: Meinung zu Hitzerissen am 20v Zyl-Kopf?

Beitragvon Quattro-Jan » 15.01.2019, 23:02

Genau, schließe mich den vorrednern an, zu mir hies es damals, es gibt eigentlich keinen 20v kopf ohne solche risse, und meine waren schlimmer, damals war dann eben der gedanke mit laserschweisen dienwollten 800 euro das gekd hatte ich damals aber nicht, also so wieder eingebaut. Läuft eigentlich tadellos mit seinen 1,4bar :D
Quattro-Jan
Entwickler
 
Registriert: 13.09.2016, 14:31
Wohnort: nahe Karlsruhe
Fuhrpark: 200 20V bj. 90 (Alltagsauto)
100er nf2 Quattro Sport2 bj.90 (Stillgelegt für div. nachrüstungen)


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Arrgyle1967 und 7 Gäste