Passt der Beifahrersitz vom V8 auch in den Audi 100 Typ44?

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Passt der Beifahrersitz vom V8 auch in den Audi 100 Typ44?

Beitragvon Waggonbremser » 11.12.2018, 12:53

Moin,

passt der Beifahrersitz eines Audi V8 in den Typ44? Möchte einen Sitz mit Höhenverstellung einbauen. Einen 100er Sitz mit Höhenverstellung zu finden ist irgendwie sehr schwierig. Oder kann man da die Konsole an den Sitz für den 100er Schrauben?
Danke für Die Hilfe.

Grüße
Daniel
Benutzeravatar
Waggonbremser
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 17.01.2014, 21:32
Wohnort: Melle
Fuhrpark: Audi 100 Avant Sport quattro 165hp Bj 90
Passat Carat 1984
Audi 100 CS quattro 1987 — verkauft an die Audi Tradition

Re: Passt der Beifahrersitz vom V8 auch in den Audi 100 Typ4

Beitragvon heiner u.s.k. » 11.12.2018, 13:20

Servus,
die Sitze passen ohne Weiteres, solange du einen manuellen für einen manuellen (verstellbaren) nimmst.
Gruß heiner
Man kommt immer zuerst ins Gespräch und dann ins Gerede.

"Die Längsträger sind so dimensioniert, daß sie sich von vorn beginnend deformieren, entsprechend dem bei Audi bewährten Prinzip des autogenen Faltbeulens." (Auszug aus der Pressemappe über den neuen Audi 100, C3)

Audi 80 CL, Bj.´84, kopenhagenblau, DT (der Emdener)
Audi 100 CS, Bj.´87, zermattsilber-metallic, KZ (der Neckarsulmer)
Audi Avant S2, Bj.´94, kristallsilber-metallic, ABY (der Ingolstädter)
(alle drei aus erster Hand)
Benutzeravatar
heiner u.s.k.
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 25.09.2010, 14:58

Re: Passt der Beifahrersitz vom V8 auch in den Audi 100 Typ4

Beitragvon Ro80-Fahrer » 12.12.2018, 21:37

Die vom C4 passen auch! Hab ich am VFL 100er gemacht auf der Fahrerseite. Ob es Beifahrer auch höhenverstellbar beim C4 gab weiß ich allerdings nicht.
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Weitere "Patienten" unter meiner technischen Betreuung:
Audi 100 Avant Frontpeitsche "SH" 4-Zylinder U-Kat Bj 25.07.1986, tizianrotmetallic 1. Hd. Neulack 2016
Auto Union 1000er Coupè Bj 1959 (2x Restauriert und seit 1977 in Familienbesitz)
Vespa 50 Bj 1971 in leuchtorange (restauriert)
Rex Mofa FM 50 Bj 1953 (restauriert)
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwickler
 
Registriert: 21.02.2007, 21:35
Wohnort: Singen/Hohentwiel
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Re: Passt der Beifahrersitz vom V8 auch in den Audi 100 Typ4

Beitragvon kpt.-Como » 13.12.2018, 11:53

Ro80-Fahrer hat geschrieben:Die vom C4 passen auch!
Ob es Beifahrer auch höhenverstellbar beim C4 gab weiß ich allerdings nicht.


Ja, gab es! Ganz sicher!
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
 
Registriert: 10.11.2004, 14:33
Wohnort: BS

Re: Passt der Beifahrersitz vom V8 auch in den Audi 100 Typ4

Beitragvon Manu F. » 13.12.2018, 15:28

Kann ich ebenfalls bestätigen!
Hat mein S6/C4
Lieber 5 fleißige als 6 faule

Audi Coupe Quattro Typ89 20V 7A, steht Teilzerlegt herum :-(
Audi 220V Limo, wartet auf Neuaufbau :-(
Audi S6 C4 V8 Avant Schalter, Alltagsfahrzeug
Audi RS6 C5 Avant, Sommerfahrzeug
Manu F.
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 17.01.2006, 14:48
Wohnort: Beilngries
Fuhrpark: Audi Coupe Quattro Typ89 20V 7A, steht Teilzerlegt herum :-(
Audi 220V Limo, wartet auf Neuaufbau
Audi S6 C4 V8 Avant Schalter, Alltagsfahrzeug
Audi RS6 C5 Avant, Sommerfahrzeug

Re: Passt der Beifahrersitz vom V8 auch in den Audi 100 Typ4

Beitragvon Waggonbremser » 17.12.2018, 13:18

Moin,

kann man denn die Konsole mit der Höhenverstellung auch unter einen Sitz ohne montieren oder ist es einfacher sich den mit Verstellung dann neu beziehen zu lassen?

Danke schon mal soweit für Eure Hilfe.

Gruß

Daniel
Benutzeravatar
Waggonbremser
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 17.01.2014, 21:32
Wohnort: Melle
Fuhrpark: Audi 100 Avant Sport quattro 165hp Bj 90
Passat Carat 1984
Audi 100 CS quattro 1987 — verkauft an die Audi Tradition

Re: Passt der Beifahrersitz vom V8 auch in den Audi 100 Typ4

Beitragvon kpt.-Como » 17.12.2018, 14:01

Einen fertig PASSENDEN Sitz in gewünschtem Bezug komplett nehmen und umbauen ist am einfachsten.
Neubezug kann kostspielig werden.
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
 
Registriert: 10.11.2004, 14:33
Wohnort: BS

Re: Passt der Beifahrersitz vom V8 auch in den Audi 100 Typ4

Beitragvon Waggonbremser » 17.12.2018, 14:18

Das ist mir klar und wäre mir auch am liebsten. Die Konsolen passen vermutlich nicht unter alle Sitze oder?
Benutzeravatar
Waggonbremser
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 17.01.2014, 21:32
Wohnort: Melle
Fuhrpark: Audi 100 Avant Sport quattro 165hp Bj 90
Passat Carat 1984
Audi 100 CS quattro 1987 — verkauft an die Audi Tradition

Re: Passt der Beifahrersitz vom V8 auch in den Audi 100 Typ4

Beitragvon jogi44q » 17.12.2018, 15:50

Waggonbremser hat geschrieben:Die Konsolen passen vermutlich nicht unter alle Sitze oder?


Hallo,

hast du schon mal einen Typ44 -Sitz ausgebaut ?
Da gibt es keine Konsolen zum An- oder Abschrauben.

Der Typ 44 Sitz hat nur 3 Befestigungspunkte:
1x vorne in mittig
2x mit diesen Plastik-Gleitern hinten in den Führungsschienen links und rechts
Sitz1.jpg
Befestigungspunkte


Die Führungsschienen sind in der Bodenwanne verschweisst. Der vordere Befestigungspunkt ist auch am Boden verschweisst. Die Lochschiene ist am Sitzgestell verschweisst
sitz2.jpg


Wenn man einen vernünftigen Sitz (z.B. von Recaro) einbauen möchte, dann benötigt man den entsprechenden Sitz und eine passende Einbaukonsole für den Typ44
Sitz3.jpg
Beispielbild
Gruß Jörg
jogi44q
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 24.03.2007, 19:12

Re: Passt der Beifahrersitz vom V8 auch in den Audi 100 Typ4

Beitragvon Ro80-Fahrer » 21.12.2018, 10:55

Ich hab damals den C4 Unterbau (Sitzwanne) an eine VFL Lehne dran gebaut. Das ist absolut kein Problem und bei weitem nicht so schlimm wie an sich das vorstellt. Man nimmt Bezug und Polster der Sitzfläche vom alten Sitzgestell ab und baut die auf das C4-Gestell. Da man Polster und Bezug nicht trennen muss, müssen auch keine Klammern im Polster (die den Bezug am Polster festhalten) erneuert werden. Ich habe für diese Aktion nicht länger als 2h gebraucht mit Aus- und Einbau des Sitzes.
Das gesteltet sich wohl einfacher wie einen Sitz mit passendem Bezug zu finden!
Die manuell höhenverstellbaren Sitze passen sowohl im C4 als auch beim 44er. Klar, dass manuell und elektrisch untereinander nicht passen ohne die Sitzschienen im Fahrzeug umzuschweißen. Ob die elektrischen aus dem Typ 44 und C4 Plug & Play austauschbar sind weiß ich nicht.
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Weitere "Patienten" unter meiner technischen Betreuung:
Audi 100 Avant Frontpeitsche "SH" 4-Zylinder U-Kat Bj 25.07.1986, tizianrotmetallic 1. Hd. Neulack 2016
Auto Union 1000er Coupè Bj 1959 (2x Restauriert und seit 1977 in Familienbesitz)
Vespa 50 Bj 1971 in leuchtorange (restauriert)
Rex Mofa FM 50 Bj 1953 (restauriert)
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwickler
 
Registriert: 21.02.2007, 21:35
Wohnort: Singen/Hohentwiel
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 6 Gäste

cron