Türverkleidung

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Türverkleidung

Beitragvon 100Ratte » 14.10.2018, 22:14

Hallo Zusammen,
meine Türverkleidungen habe ich jetzt auseinandergebaut. Dazu zwei Fragen:
Wie kann ich die Zier- Blechteile entlacken?
Welche Möglichkeiten gibt es den Stoff zu Erneuern?
Danke Euer Harry
100Ratte
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 07.06.2011, 20:24
Wohnort: Remscheid
Fuhrpark: Audi 100 Limo BJ88 (der Beamte)
Audi 100 Avant BJ90 (der Schöne)
Audi 100 Avant BJ90 (die Ratte)
Audi 100 Quattro Avant BJ90 (die Gurke)

Re: Türverkleidung

Beitragvon André B. » 15.10.2018, 09:06

Hallo Harry,

das Thema habe ich gerade hinter mir :)
Du bekommst diese Gummierung auf den Blechteilen runter, wenn Du die Gummierung vorher erwärmst (Heißluftfön) und anschließend so einen Plastikkratzschwamm zum Reinigen von Töpfen verwendest. Darunter waren meine Leisten noch schwarz lackiert. Das müsstest Du dann klassisch mit Schleifpapier runterholen...

Viele Grüße

André

ps: der Stoff scheint geklebt zu sein. Da habe ich mich nicht rangewagt. Man könnte aber sicher mal einen Sattler fragen.
seit 2018: Audi 100 Avant Bj. '89 MKB: NF, 175 Tkm
2016-2018: Audi A6 Avant 2.5 TDI Bj. '03, 170 Tkm
2002-2016: Audi 100 Bj. '87 MKB: PH, 400 Tkm
Benutzeravatar
André B.
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 05.11.2004, 13:31
Wohnort: Woltersdorf


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste