Audi 200 Bj 84, Garagenfund Instandsetzung

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Audi 200 Bj 84, Garagenfund Instandsetzung

Beitragvon Schönwälder » 04.09.2018, 20:46

Hallo alle miteinander,

Ich hoffe ihr könnt mir weiterhelfen, da ich seit kurzem Besitzer eines Audi 200 Typ 44 bin habe ich dieses Forum aufgesucht :-D

Von einer bekannten meiner Mutter habe ich einen alten Audi 200 erlassen bekommen die Papiere sind leider abhanden gekommen, nachdem ich nun mehrere male beim StVa war und letzendlich mit einer Notariell beurkundeten Eidesstattlichen Versicherung ankam ist der Vorgang der Papiere Beschaffung endlich im Gange, nachdem jetzt eine Aufbietung abgeschlossen ist muss ich den Wagen nun noch Wiederaufbereiten und fahrtüchtig machen ihn dann zum Haupt TÜV bringen und mit dem dann erhaltenen TÜV zum StVa gehen und bekomme dann letzendlich die Zulassungsbescheinigung :?

Leider habe ich es nicht geschafft exakt herauszufinden um genau welches Modell und um welchen Motorentyp es sich handelt, hier bitte ich um Hilfe
Was ich über den Wagen weiß ist
Baujahr: 84
Herstellwerk: Neckarsulm.... der Motor ist ein 5 Zylinder Turbo Motor, kein Quattro, Automatikgetriebe, die Sitze sind aus Velour.


Durch einen kurzen Test mit Startpilot zeigte sich das der Motor heile ist,ich vermute die Kraftstoffpumpe ist defekt.
Dateianhänge
2018-05-19 13.28.11.jpg
2018-05-19 13.28.02.jpg
2018-05-19 13.27.48.jpg
2018-05-19 13.27.27.jpg
2018-05-19 13.27.19.jpg
2018-05-19 13.27.13.jpg
2018-05-19 13.20.03.jpg
Schönwälder
Forumseinsteiger
 
Registriert: 04.09.2018, 19:27
Fuhrpark: Audi 200 Bj84

Re: Audi 200 Bj 84, Garagenfund Instandsetzung

Beitragvon Fussel » 04.09.2018, 21:33

Hallo Schönwälder,

schau Dir mal die Auslieferungscodes an, da steht alles drinnen - unter anderem auch die damals georderten Zusatzausstattungen. Zu finden ist das ganze im Service-Heft, ein Aufkleber mit Ziffern und Zahlen. Wenn das Serviceheft nicht mehr vorhanden ist, dann findest Du den Aufkleber irgendwo im Kofferraum. Da ich einen Avant besitze, kann ich Dir zur genauen Lokalisierung in der Limousine nicht so recht weiterhelfen.

Hier noch einige Infos:
http://audi100.net/Daten/Ausstattungen/ausstattungen.html
http://audi100.net/Daten/Ausstattungen/Ausstattungscodes_Audi_200_/ausstattungscodes_audi_200_.html

Viel Erfolg!

Quattrogetriebene Grüße, Fussel
Benutzeravatar
Fussel
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 08.11.2012, 16:53

Re: Audi 200 Bj 84, Garagenfund Instandsetzung

Beitragvon kpt.-Como » 05.09.2018, 09:14

Vorn rechts im Motorraum befindet sich auf dem Schlossträger ein Aluschlild festgenietet.
Auf diesem sind alle relevanten Daten zum Fahrzeug eingraviert.
Ebenso die Fahrgestellnummer an der Spritzwand oben mittig.
Diese ist die maßgebliche Nummer zur Identifizierung des Fahrzeugs.
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
 
Registriert: 10.11.2004, 14:33
Wohnort: BS

Re: Audi 200 Bj 84, Garagenfund Instandsetzung

Beitragvon StefanF » 05.09.2018, 10:41

Servus,

zunächst mal Glückwunsch zum Auto! Geile Farbe für einen frühen 200er, auch schön daß da die roten Audi-Zeichen im Kotflügel stecken - noch ein Zeichen für ein frühes Modell!
Der Knick im Kofferraumdeckel ist natürlich schade, aber ein eher kleines Problem.
Motorkennbuchstabe dürfte "MC" sein, Leistung 182 PS.

Was ich allerdings machen würde wäre ein Zahnriemenwechsel vor jedem weiteren Startversuch, falls nicht erkennbar ist, wie alt der aktuell verbaute Riemen ist. Nicht wäre blöder als einen Zahnriemenriss mit Motorschaden beim Versuch des "Weckens".....

Besten Gruß,
stefan
StefanF
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 09.06.2008, 14:06
Wohnort: Röhrmoos

Re: Audi 200 Bj 84, Garagenfund Instandsetzung

Beitragvon Ceag » 05.09.2018, 12:53

Hallo,

den Aufkleber, den Fussel erwähnt hat, findest Du im Kofferraumdeckel.
Sonst einfach mal ein Foto vom Motor posten, dann kann Dir auch geholfen werden.

Glückwunsch zum Auto.

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: Audi 200 Bj 84, Garagenfund Instandsetzung

Beitragvon yabba18 » 05.09.2018, 13:03

@Stefan:
Müsste das nicht ein "KG" sein mit 182Ps?
yabba18
Entwickler
 
Registriert: 13.08.2009, 14:37
Wohnort: Gladenbach (MITTE HESSEN)

Re: Audi 200 Bj 84, Garagenfund Instandsetzung

Beitragvon StefanF » 05.09.2018, 13:11

stimmt natürlich. Das müßte ein KG sein.

Danke für die Korrektur,
Stefan
StefanF
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 09.06.2008, 14:06
Wohnort: Röhrmoos

Re: Audi 200 Bj 84, Garagenfund Instandsetzung

Beitragvon Schönwälder » 05.09.2018, 22:16

Also erstmal danke für eure Tipps, hinten in der Heckklappe ist leider garkein Schild zu finden, im Motorraum ist ein Blech genietet hier steht aber kaum mehr als die Fahrgestellnummer drauf und aus der sind nicht soviel Daten zu entnehmen, auch auf dem Motorblock war keine kennnummer a'la MC oder KG zu finden.

Ich habe euch vom Motorraum mal ein paar Fotos gemacht, ich denke ich muss mich mal an Audi Tradition wenden :roll:
Dateianhänge
74a08482-d7ed-4273-b677-752ec63fafdb.jpg
5f3d8da1-ddb0-4ac2-9775-51fdf001085c.jpg
fbb95aff-5528-48a4-8b5b-94d70d306634.jpg
d1ad19f6-3693-4403-acfa-2d3ab548733f.jpg
c0ae9ee9-7fef-4414-9fda-51a003082419.jpg
af46cc52-5a77-43fa-8264-34e6a302abbd.jpg
2df5f153-8449-4118-9d89-bda33cfe4d6a.jpg
Schönwälder
Forumseinsteiger
 
Registriert: 04.09.2018, 19:27
Fuhrpark: Audi 200 Bj84

Re: Audi 200 Bj 84, Garagenfund Instandsetzung

Beitragvon Ceag » 05.09.2018, 22:42

Hallo,

sehr schick!
Vielleicht habe ich mich aber auch geirrt. Wenn der Aufkleber noch vorhanden ist, dann definitiv im Kofferraum. Vielleicht auch in der Reserveradmulde.

Ich kann leider nicht alle VFL (vor facelift) Motoren identifizieren, sieht aber nach einem MC1 aus.

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: Audi 200 Bj 84, Garagenfund Instandsetzung

Beitragvon Ceag » 05.09.2018, 22:50

Den Motorkennbuchstaben findest Du am Motorblock Fahrerseitig. Am Übergang vom Block zum Zylinder.
Wird vermutlich stark verrostet sein. Die Buchstaben sind nur ganz leicht eingeschlagen, sollten aber erkennbar sein.

Ich habe Dir die Stelle markiert.
2df5f153-8449-4118-9d89-bda33cfe4d6a.jpg


Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: Audi 200 Bj 84, Garagenfund Instandsetzung

Beitragvon Michael turbo sport » 05.09.2018, 22:53

Das ist ein KG. Zu erkennen u.a. an der Verkabelung des Drosselklappenschalters. Den MCI gab es erst ab knapp 86 und den MCII ab 88.

Die Heckklappe scheint wohl schonmal ausgetauscht worden zu sein, da innen in diesem Blechteile schwarz.


Gruss,
Michael
Michael turbo sport
Projektleiter
 
Registriert: 01.11.2008, 21:54

Re: Audi 200 Bj 84, Garagenfund Instandsetzung

Beitragvon Michael turbo sport » 05.09.2018, 23:00

Glückwunsch zu dem Wagen.

Der Motorraum sieht aus, wie viele es nicht tun. Ein sehr guter Zustand, der dem Eindruck der ersten Bilder von aussen in nichts nachsteht. Sowas findet man nicht mehr alle Tage.

Allerdings sollte der Schimmelbefall im Innenraum so schnell wie möglich beseitigt werden und einige Teile noch nicht zu sehr befallen sind.


Gruss,
Michael
Michael turbo sport
Projektleiter
 
Registriert: 01.11.2008, 21:54


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 9 Gäste