Bremsen upgrade

Bereich für Upgrades und Veränderungen gegenüber dem Serienstand.
Beispiel: andere Rad/Reifenkombinationen, Veränderungen der Motorsteuerung usw.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Bremsen upgrade

Beitragvon erikw_nl » 25.05.2018, 15:49

Hallo Leute,

Letztes Jahr konnte ich für wenig Geld einen recht guten 100CC erwerben mit KU Motor.

Da ich zwei 10V 5-ender herumliegen habe, denke ich daran um ein Motor dezent zu tunen, durch neu aufbau mit 2.5TDI Kurbelwelle, sanfter Audi APU 1.8T Turbo lader und eine EFI einheit wie Megasquirt oder etwas ähnliches.

Ich erwarte dass da rund die 160-180PS möglich sind, bremsen sind dann eigentlich das wichtigste.

Frage:
Da ich in Holland wohne, und TüV Eintragung nicht so ein dramatisches Thema ist, gibt es mehr Freiheit da etwas zu machen.
Umrüstung auf 5x112 und max 16 zoll wäre möglich, habe jetzt 4x108.
Ich möchte das eigentlich nur mit serien Teilen von andere Autos machen.

Welche Kombination von brems Teilen ist möglich um das Auto auf grössere Bremsen um zu rüsten, so dass es vergleichbar ist mit etwa einen Audi A4/B5 1.8T von 1999 die vorne 288mm Scheiben hat.



Freundliche Grüsse aus Holland,

Erik
Benutzeravatar
erikw_nl
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 30.01.2006, 22:28
Wohnort: Niederlande

Re: Bremsen upgrade

Beitragvon Poldy » 25.05.2018, 17:05

Moin,

vom C4 die 288x25mm
oder
vom C5 312x25mm

Beides für 5 Loch.

Hinten 245m

Die Teile passen p&p vom C4. Steht hier auch alles im Forum...https://forum.group44.de/viewtopic.php?f=22&t=111338&start=0

Gruß

Poldy
Unser Fuhrpark………
Audi 200 Quattro 20V Avant in Nauticblau-Perleffekt-Metallic Bj 90
Audi 200 Quattro 20V Avant in Papyrus-Metallic Bj 89
Audi 200 Quattro 10V Avant Lago-Metallic Altagsauto Bj 88
Audi 200 Quattro 10V Avant VFL verkauft
Audi 200 5e Typ 43
2x Audi 100 C4 Limo AAR
Audi Coupé GT Typ 81 Bj 83
Audi 80 GTE Typ 81 VFL Bj 84
...
Benutzeravatar
Poldy
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 18.06.2011, 12:13
Wohnort: 23795 Bad Segeberg
Fuhrpark: Zu viele Autos, zu viele Fahrräder, zu viele Motorräder und viel zu wenig Platz

Re: Bremsen upgrade

Beitragvon erikw_nl » 28.05.2018, 10:15

Hallo,

Vielen dank für die Antwort. Ich denke dass ich die G60 Sattel kaufen werde, und die Audi 80/B4 2.8 Scheiben, 276/25 mm.

Dann kann ich Räder beibehalten.

Freundliche Grüsse,

Erik
Benutzeravatar
erikw_nl
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 30.01.2006, 22:28
Wohnort: Niederlande

Re: Bremsen upgrade

Beitragvon jogi44q » 28.05.2018, 12:43

erikw_nl hat geschrieben: Ich denke dass ich die G60 Sattel kaufen werde, und die Audi 80/B4 2.8 Scheiben, 276/25 mm.

Dann kann ich Räder beibehalten.



Zum G60-Bremssattel benötigt man auch noch die passenden Satttelträger.

Die B4-Bremsscheiben passen NICHT (falsche Topfhöhe).
Es gibt im VW/Audi-Baukasten keine passende 4-Loch Bremsscheibe.

Es gibt nur 2 Möglichkeiten:
entweder auf 5-Loch umbauen = technisch saubere Lösung
oder
eine passende 5-Loch-Bremsscheibe vom Typ 44 auf 4x108 umarbeiten = Bastellösung....

276x112_4x108.jpg
Gruß Jörg
jogi44q
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 24.03.2007, 19:12


Zurück zu Upgrades und Veränderungen

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Exabot [Bot], Mandevil und 6 Gäste