Richtige Bilstein B6 für 20V

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Richtige Bilstein B6 für 20V

Beitragvon Boris Ivanitsch » 06.05.2018, 13:23

Hallo Leute!
In meinem 20V Avant stecken H&R-Federn mit Bilstein B6 rundum. Die Stoßdämpfer sind nun hinüber und ich möchte sie gegen neue B6 austauschen.
Vorn gibt's nur die M12 Variante 34-003701, hinten allerdings einmal M10 24-025935 und einmal M12 24-020657.
Welcher Dämpfer gehört hinten rein? Ich vermute der M12, möchte es aber nochmal bestätigt haben, bevor ich bestelle.
Dazu kann mir bestimmt jemand von euch etwas sagen, ich würde mich über Antworten sehr freuen. :)
MfG
Audi 200 Avant quattro 20V Die Segelyacht
Volvo 850 Kombi LPG Alltags-Sparpanzer
Benutzeravatar
Boris Ivanitsch
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 24.02.2009, 23:49
Wohnort: Werdau
Fuhrpark: Audi 200 Avant quattro 20V
Volvo 850 Kombi

Re: Richtige Bilstein B6 für 20V

Beitragvon Fussel » 06.05.2018, 13:59

Hallo Boris,

das Problem kenne ich - leider :roll: Ich hatte beide Varianten bei mir zuhause und durfte dann eine wieder zurückschicken, da an meinem Avant gebastelt wurde und der falsche Dämpfer verbaut war... Ich hab zwar einen 100er Avant quattro, allerdings das Sondermodell Sport mit dem verstärktem Fahrwerk (5 Loch Radnabe) und serienmäßiger Tieferlegung - der Audi 200 sollte aber meines Wissens das gleiche Fahrwerk an der Hinterachse haben.

Die Bilstein-Dämpfer mit M10 Gewindestange sind für den normalen Typ44, die mit M12 Gewindestange sind für die Modelle mit verstärktem Fahrwerk.
Allerdings gibt's nur noch Stützlagerfür den Dämpfer mit M10er Gewindestange. Ich hatte Glück und meine Domlager waren noch okay, daher habe ich diese dann wieder verbaut.

Evtl kann das ja nochmal jemand bestätigen, dass die Bilstein 24-020657 die richtigen für Dich sind. Ich kann wie gesagt nur für den 100er Sport Quattro mit verstärktem Fahrwerk berichten - denke aber, dass die Hinterachse zum Audi 200 quattro identisch ist. By the way - ich hab auch die H&R Federn verbaut.

Viel Erfolg beim Fahrwerkstausch,
quattrogetriebene Grüße, Fussel.
Benutzeravatar
Fussel
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 08.11.2012, 16:53

Re: Richtige Bilstein B6 für 20V

Beitragvon kpt.-Como » 06.05.2018, 14:22

Völlig korrekt, vorn und hinten beim 20V nur die M12 Variante.
Würde die B6 immer wieder nehmen. ;)
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
 
Registriert: 10.11.2004, 14:33
Wohnort: BS

Re: Richtige Bilstein B6 für 20V

Beitragvon Boris Ivanitsch » 06.05.2018, 15:22

Danke an Euch zwei für die Bestätigung, damit kann ich ganz beruhigt bestellen. :)
Audi 200 Avant quattro 20V Die Segelyacht
Volvo 850 Kombi LPG Alltags-Sparpanzer
Benutzeravatar
Boris Ivanitsch
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 24.02.2009, 23:49
Wohnort: Werdau
Fuhrpark: Audi 200 Avant quattro 20V
Volvo 850 Kombi

Re: Richtige Bilstein B6 für 20V

Beitragvon michaels2s » 08.05.2018, 15:58

Die hinteren M12 Federbeinlager waren dann beim C4 Serie zumindest in den größeren Motoren.
Weiß nicht ob alle C4 hinten die 12er Federbeinlager haben.
Die kann man auch verwenden oder werden sogar die gleichen sein...
Benutzeravatar
michaels2s
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 08.10.2011, 09:58
Wohnort: Stuttgart
Fuhrpark: Audi S2 Coupe
Audi 100 (C3) quattro

Re: Richtige Bilstein B6 für 20V

Beitragvon Fussel » 10.05.2018, 10:33

Hallo Michael,

habe gerade mal im Teilekatalog geschaut: die Teile für's Federbein im C3 und C4 sind and er Hinterachse identisch, auch die Teilenummern, daher gibt's leider keine Möglichkeit das C3 Federbein mit C4 Teilen alternativ zu bestücken: entfallen bleibt also leider entfallen :shock: Das einzige was unterschiedlich ist, sind die "Dämpfungsringe" - die Gummiauflage zwischen Feder und Federteller vom C3 (441 512 297) zum C4 (443 512 297E bzw 298E). Warum die im C4 links und rechts unterschiedlich sind, ist mir schleierhaft, aber Audi wird sich schon etwas dabei gedacht haben :-)

Das Stützlager für hinten - Audi nennt es Lagerring - gibt's leider nicht mehr neu, auch nicht mit Teilen vom C4... :roll:

Quattrogetrieben Grüße, Fussel
Benutzeravatar
Fussel
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 08.11.2012, 16:53

Re: Richtige Bilstein B6 für 20V

Beitragvon Boris Ivanitsch » 11.06.2018, 19:45

Ich hol das Thema nochmal hoch, da ich erst jetzt zum Einbau der Dämpfer komme.
Wie befürchtet sehen die Domlager verheerend aus. :kotz:
@Fussel: Du sprichst von der 441 512 331, richtig? Die sind also definitv EoE und es gibt keinerlei Ersatz irgendwo auf dieser Welt?! :-(
Audi 200 Avant quattro 20V Die Segelyacht
Volvo 850 Kombi LPG Alltags-Sparpanzer
Benutzeravatar
Boris Ivanitsch
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 24.02.2009, 23:49
Wohnort: Werdau
Fuhrpark: Audi 200 Avant quattro 20V
Volvo 850 Kombi

Re: Richtige Bilstein B6 für 20V

Beitragvon Fussel » 23.06.2018, 12:42

Hallo Boris,

jupp - genau die hätte ich bei mir auch gerne getauscht. Allerdings waren meine soweit noch in Ordnung, dass ich die dann dringelassen habe.
Angeblich gibt es welche aus einer Nachfertigung in Polen, alledings musste mein Avant wiede rauf die Füße und habe das Thema nicht weiter verfolgt.

Frage mal bei Olli (http://audi100.net) nach, evtl hat er mittlerweile eine Quelle aufgetan. Er war Anfang des Jahres zumindest auf der Suche.

Quattrogetriebene Grüße, Fussel
Benutzeravatar
Fussel
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 08.11.2012, 16:53

Re: Richtige Bilstein B6 für 20V

Beitragvon Boris Ivanitsch » 23.06.2018, 20:02

Hallo nochmal und danke für Deine Rückmeldung.
Mittlerweile hat sich das Thema erledigt, ich habe nach dem ersten schnellen Blick im zusammengebauten Zustand wohl etwas übertriebene Panik geschoben.
Tatsächlich waren beide Lager noch völlig iO, lediglich bei einem lag an ca. 1/4 des Umfangs das im Gummi eingegossene Blech frei und war arg verrostet. Sonst aber keinerlei Rissbildung oder ähnliches erkennbar.
Darum hab ich sie wieder eingebaut und nach kompletter Überholung an der VA und den hier besprochenen B6 + Achsvermessung fährt sich's nun ganz vorzüglich. :D
Audi 200 Avant quattro 20V Die Segelyacht
Volvo 850 Kombi LPG Alltags-Sparpanzer
Benutzeravatar
Boris Ivanitsch
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 24.02.2009, 23:49
Wohnort: Werdau
Fuhrpark: Audi 200 Avant quattro 20V
Volvo 850 Kombi


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 1TTDI, Bing [Bot] und 10 Gäste