Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Canopus » 23.11.2017, 08:20

Hallo Jürgen

Danke für die Auskunft.
Ich würde dir eigentlich gerne helfen, jedoch habe ich in Richtung Leitungen keinerlei Ahnung und wir wohnen ziemlich weit auseinander.
Was hat denn damals so ein Satz Leitungen im Original gekostet?

Gruss
Alfred
Canopus
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 10.08.2005, 21:21
Wohnort: CH-4710 Balsthal
Fuhrpark: Audi 100 2.3E 100 kW, BJ 89

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Jürgen Ende » 16.02.2018, 17:51

So, jetzt kann ich was sagen.
Danke einem Mitleser habe ich ein Unternehmen gefunden, wo bereits Leitungen als Prototyp erstellt wurden. Das Ganze ist 2015 bereits passiert. Leider hat der damalige Kollege das dann wieder einschlafen lassen. -Warum kann keiner sagen. Der Grund dafür lag jedenfalls nicht auf Seiten des Unternehmens.-

Ich habe heute mit dem zuständigen Herren gesprochen und auch gleich neue Beispielleitungen geordert.-Bevor jetzt die Fragen nach Preis kommen, kann ich nichts zu sagen, da ich den nicht kenne.-
Auch handelt es sich daber erst mal nur um die Massivrohrleitungen um den Anschluss am Mengenteiler und an den ESV zu testen.
Was wir auch noch nicht wissen ist, ob da ein Standard-Konus (60°) oder ein Bosch-Sonderkonus (62°) am Mengenteiler bzw. am ESV verwendet wurde.
Das habe ich gerade bei Bosch-Klassik angefragt.

Alles weitere, wenn ich die Leitungen habe. Das kann aber gut 4-5 Wochen dauern.
Typ44: Audi 100 2,3 Sport Avant (AG4) LPG + Sport STH (AG4) LPG + STH (AG3) - 2,1 STH (4+E)+ Typ89: Audi 90 2,3 (AG3) + 2,3 (AG4) + Typ89/8G0: Cabrio 2,8 (AG4) + 2,3 (AG4) Typ 8C: Audi 80 2,3 (AG4) + Typ F104: 2x Audi 100 1,6 (Limo) + Typ F103: Audi 60L

http://audi-club-ruhr.jimdo.com/
Benutzeravatar
Jürgen Ende
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 06.11.2004, 02:50
Wohnort: D-45470 Mülheim
Fuhrpark: Siehe Signatur.

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Jürgen Ende » 20.02.2018, 11:49

MC habe ich keinen. Daher kann ich dazu nichts sagen.

Das die Rohrleitungsanteile für NF und NG passen, ist bekannt. Die sollten bei allen 5Zyl. Sauger von 1989 bis 1994 gleich sein. Also für NF2, NG, AAR, RT.

Weiterhin habe ich inzwischen von Bosch Classic zu hören bekommen, dass die Koni 60° haben. Also passen die, die ich bestellt habe.
Jetzt heißt es Geduld haben.:(
Benutzeravatar
Jürgen Ende
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 06.11.2004, 02:50
Wohnort: D-45470 Mülheim
Fuhrpark: Siehe Signatur.

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon kspanda750 » 25.02.2018, 12:57

Moin , Moin
Die Leitungen ( https://trshop.audi.de/konakart/SelectP ... model=0001 ) kosten so um die 100€ das Stück . Also wer einen Satz für 400 - 500 € anfertigen lassen kann , der dem original entspricht , oder sogar noch besser ist , liegt preislich ganz gut . Muß aber meiner Meinung nach optisch auch sehr original aussehen . Sonst wäre es keine Lösung für mich .
kspanda750
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 20.05.2010, 19:52

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Ceag » 25.02.2018, 14:09

Jürgen Ende hat geschrieben:MC habe ich keinen. Daher kann ich dazu nichts sagen.

Das die Rohrleitungsanteile für NF und NG passen, ist bekannt. Die sollten bei allen 5Zyl. Sauger von 1989 bis 1994 gleich sein. Also für NF2, NG, AAR, RT.

Weiterhin habe ich inzwischen von Bosch Classic zu hören bekommen, dass die Koni 60° haben. Also passen die, die ich bestellt habe.
Jetzt heißt es Geduld haben.:(


Hallo,

die ET-Nr Nummern sind anscheinend gleich. Unterschiedlich ist/sind nur die Buchstaben hinter der Teilenummer (AA beim 44ziger).
Teilenummern mit P am Ende sind wie bereits von Klaus erwähnt bei Audi Tardition erhältlich.
Was hat es also mit den Buchstaben auf sich?

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon typ443 » 25.02.2018, 18:27

Hallo zusammen,

die Leitungen mit Index "P" sind für die MC-Motoren. Zudem sind davon lediglich noch drei verfügbar, nicht mehr alle fünf.

Einspritzleitungen mit einem anderen Index sind für andere Motorkennbuchstaben. Die Unterschiede liegen in der Ausführung der Verschraubung am Mengenteiler, der Länge und der Form.

Beste Grüße

Christian
typ443
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 09.11.2009, 10:04

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Ceag » 25.02.2018, 18:35

Hallo,

danke für die Aufklärung.

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon haiforelle » 10.03.2018, 23:39

noch einmal ein paar Treads vorher:

haiforelle hat geschrieben:Ganz einfacher Kommentar von mir:

Ich habe einen zugelassenen Produzenten, der die Einspritzleitungen nach Muster von mir (NF2) wie das Original nachbauen kann.
Kostenschätzung ca. 450 - 480 Euro pro Satz (5+1 Einspritzleitung)

Dieses Projekt kann ich aber erst umsetzen wenn die anderen beiden Projekte (Fensterdichtleisten für den Avant sowie Tastengummies für die original Radios) umgesetzt und wieder Kapital vorhanden ist.
Es sei denn jemand kann hier einen guten Betrag sponsorn....

Gruß
Harald


Naja, natürlich die Frage der Kosten:
Michael turbo sport hat geschrieben:Na, da bin ich mal mehr wie gespannt wer hier in nächster Zeit fast 500€ für Einspritzleitungen ausgibt?

Ist nicht böse gemeint.

Der ehemalige Mike NF hatte/wollte doch sowas auch schonmal ins laufen bringen, aber hat sich irgendwohin verlaufen...

Gruss,
Michael


Und die Antwort?
kspanda750 hat geschrieben:Moin , Moin
Die Leitungen ( https://trshop.audi.de/konakart/SelectP ... model=0001 ) kosten so um die 100€ das Stück . Also wer einen Satz für 400 - 500 € anfertigen lassen kann , der dem original entspricht , oder sogar noch besser ist , liegt preislich ganz gut . Muß aber meiner Meinung nach optisch auch sehr original aussehen . Sonst wäre es keine Lösung für mich .


Aber leider sind die Nachfertigungen ja immer so böse mit den Preisen...
irgendwann kommt dann die Undichtigkeit und leider keine Ersatzleitungen mehr :twisted:

Irgendwie läuft das im Forum immer auf das Gleiche raus. Ellenlange Treads was man alles so machen könnte und ach ja die bösen Teiledealer.

Also noch einmal von vorne.
Besteht ein Interesse an den Leitungen für den NF2 als Set?

Gruß
Harald
Benutzeravatar
haiforelle
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 01.04.2005, 17:19
Wohnort: Lüneburg

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon kspanda750 » 11.03.2018, 20:45

Hallo Harald
Ich würde einen Satz nehmen.
kspanda750
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 20.05.2010, 19:52

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Ceag » 13.03.2018, 12:44

Hallo,

ich habe inzwischen zwar schon einen guten gebrauchten Satz erstanden, dennoch ich bin auch mit einem Satz dabei.

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Jürgen Ende » 15.03.2018, 13:59

Ich habe jetzt ein Angebot von Hansaflex bekommen. Dieses beinhaltet nur die Festleitungen mit den Verschraubungen.
Die Festleitungen sollen dort schon 1039,33 € inkl. MwSt. kosten.
Selbst wenn man da 25 oder 50 Stück bestellt, verändert das den Preis max. um 100 €.
Ich denke daher, das der Weg nicht zum gewünschen Ergebnis führt.
Wenn aber jemand bereit ist das auszugeben, kann er sich gerne bei mir Melden.
Typ44: Audi 100 2,3 Sport Avant (AG4) LPG + Sport STH (AG4) LPG + STH (AG3) - 2,1 STH (4+E)+ Typ89: Audi 90 2,3 (AG3) + 2,3 (AG4) + Typ89/8G0: Cabrio 2,8 (AG4) + 2,3 (AG4) Typ 8C: Audi 80 2,3 (AG4) + Typ F104: 2x Audi 100 1,6 (Limo) + Typ F103: Audi 60L

http://audi-club-ruhr.jimdo.com/
Benutzeravatar
Jürgen Ende
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 06.11.2004, 02:50
Wohnort: D-45470 Mülheim
Fuhrpark: Siehe Signatur.

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Ceag » 19.03.2018, 09:55

Hallo,

das sind ja keine guten Nachrichten.
Also weiterhin hoffen, dass man einen guten Satz gebrauchter bekommt.

Würden die vom AAR an den NF II passen, kann mir das jemand sagen?

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Alex83 » 19.03.2018, 22:07

AAR/NG passt nicht am NF2...sind zu kurz.

Harald mach.
Bedarf ist vorhanden und genügend Abnehmer werden sich sehr warscheinlich finden.

gruß
Alexander
Benutzeravatar
Alex83
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 12.08.2007, 19:41
Wohnort: Duisburg

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Ceag » 19.03.2018, 22:15

Hallo,

danke für die Antwort. Sehr ärgerlich.

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon haiforelle » 20.03.2018, 19:49

Gerne....

nur muss ich dann zuvor das Kapital für die Fertigung zusammen haben; sind bei 10 Satz dann mal so 4.500 Euro die ich privat vorfinanzieren müsste.

Bei 10 festen Zusagen sehe meine Ambitionen etwas anders aus als:
Alex83 hat geschrieben:...werden sich sehr warscheinlich finden


Gruß
Harald
Benutzeravatar
haiforelle
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 01.04.2005, 17:19
Wohnort: Lüneburg

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon haiforelle » 19.04.2018, 20:05

Mein Partner und ich haben uns mal zusammen gesetzt und jetzt entschieden; ja wir werden die Einspritzleitungen angehen. Somit wird es je nach dem wie wir vorankommen einen Satz der Leitungen für den NF2 geben.

Wir werden nur einen kompleten Satz anbieten, keine einzelnen Leitungen.
Über endgültige Preise, Lieferzeiten usw. kann ich momentan noch keine Auskunft geben. Wir müssen ersteinmal die Vorarbeit leisten.

Somit hoffe ich dann auf ein reges Interesse und haltet so lange durch.


Gruß
Harald
Benutzeravatar
haiforelle
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 01.04.2005, 17:19
Wohnort: Lüneburg

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Fussel » 21.04.2018, 23:03

Ich bin mal so frech und fang mit einer Übersicht an ;-)
Was hoffentlich in Eurem Sinne ist, um mal einen Überblick zu bekommen:


Interessenten für einen Satz Einspritzleitungen am NF2:

1x Fussel
Benutzeravatar
Fussel
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 08.11.2012, 16:53

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Canopus » 11.06.2018, 11:09

Hallo Jürgen
Das Problem mit den korrodierten Anschlüssen ist bei mir jetzt sehr aktuell, muss meinen Audi im August bei der Fahrzeugkontrolle vorführen und möchte bis dann diesen Schandfleck beseitigt haben.
Hast du inzwischen eine Lösung gefunden?
Gruss Alfred
Canopus
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 10.08.2005, 21:21
Wohnort: CH-4710 Balsthal
Fuhrpark: Audi 100 2.3E 100 kW, BJ 89

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Alex83 » 08.08.2018, 14:11

Klasse Harald

bin auf Neuigkeiten über die Fortschritte des Projekts gespannt.

gruß
Alexander
Benutzeravatar
Alex83
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 12.08.2007, 19:41
Wohnort: Duisburg

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Fussel » 21.11.2018, 11:14

Hallo zus@mmen,

besteht hier noch Interesse an den Einspritzleitungen für den NF? Ich habe wahrscheinlich einen Kontakt aufgetan, der bisher Bremsleitungen herstellt und nun wohl auch Einspritzleitungen ins Visier genommen hat. Der Preis für einen kompletten Satz für 6 Leitungen klingt im Vergleich zu den bisher hier genannten Preisen sehr interessant. Ich warte noch auf die Einverständnis, um das Photo hier posten zu dürfen.

Gerne gebe ich dann auch den Kontakt hier ins Forum. Wenn wir mehrere Sätze bestellen, kann ich mir auch gut vorstellen, dass es noch etwas günstiger wird.
Daher bitte um zeitnahe Info, wer an solch einem Satz interessiert wäre.

Quattrogetriebene Grüße, Fussel
Benutzeravatar
Fussel
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 08.11.2012, 16:53

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Fussel » 21.11.2018, 12:01

nochmal ich :D

Im Anhang eine Zeichnung der 6 Leitungen mit Längenangabe sowie deren Anschlüsse. Da mein NF nicht hier steht, kann ich leider nicht nachschauen und nochmal querchecken.
Nach einem kurzen Telefonat wurde mir aber gesagt, dass bereits ein Satz für einen Kunden auf Wunsch gefertigt wurde und hieraus auch die Zeichnung entstanden ist.

Was die Produktionsdauer betrifft, so kann diese auch kurzfristig erfolgen - lange Lieferzeiten sind daher eher der Einzelfall.
Sehr wahrscheinlich bekommen wir auch einen Forum-Rabatt - da wäre es natürlich hilfreich, wenn wir einige Sätze auf einmal bestellen ;-)

Die Bestellungen würden dann aber nicht über mich laufen, sondern direkt von jedem mit dem Hersteller selbst. Ich warte jetzt erstmal bis zum 26.11. wer sich hier noch meldet.

Quattrogetriebene Grüße,
Fussel
Dateianhänge
Einspritzleitungen Audi 100.jpg
Einspritz-Leitungen für NF-Motor
Benutzeravatar
Fussel
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 08.11.2012, 16:53

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Jürgen Ende » 21.11.2018, 12:37

Ich möchte ja niemanden entmutigen.
, doch schauen die mir nicht nach NF2,AAR oder NG Leitungen aus. Sieht mehr nach NF1 aus. Es fehlen die Festleitungen im Ansaugbereich.
Diese Art von Leitungen hatte ich schon in meinem Bericht beschrieben. Ich hatte die von Spiegler.
Diese Bauart der Einspritzleitungen bekommst Du in den genannten drei Motoren nicht original verlegt. Und anders verlegen geht auch nicht.
Ich hatte das Unternehmen in meinem Bericht bereits genannt. Den Preis hatte ich auch genannt, glaube ich.
Benutzeravatar
Jürgen Ende
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 06.11.2004, 02:50
Wohnort: D-45470 Mülheim
Fuhrpark: Siehe Signatur.

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Fussel » 21.11.2018, 12:54

Hallo Jürgen,

danke für Deine Antwort - ich hatte gehofft, dass sie passen - aber mich insgeheim gewundert, dass es dann doch so einfach wäre.
Ehrlich gesagt habe ich mich nicht sehr genau mit dem Thema beschäftigt, da ich mit dem Gedanken die Leitungen im Zuge der neuen Einspritzventile mit zu tauschen erst seit ein paar Tagen spiele.

Quattrogetriebene Grüße, Fussel
Benutzeravatar
Fussel
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 08.11.2012, 16:53

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon jockl » 21.11.2018, 15:06

Jürgen Ende hat geschrieben:Ich möchte ja niemanden entmutigen.
, doch schauen die mir nicht nach NF2,AAR oder NG Leitungen aus. Sieht mehr nach NF1 aus. Es fehlen die Festleitungen im Ansaugbereich.
Diese Art von Leitungen hatte ich schon in meinem Bericht beschrieben. Ich hatte die von Spiegler.
Diese Bauart der Einspritzleitungen bekommst Du in den genannten drei Motoren nicht original verlegt. Und anders verlegen geht auch nicht.
Ich hatte das Unternehmen in meinem Bericht bereits genannt. Den Preis hatte ich auch genannt, glaube ich.


Naja - der NF1 hätte ja auch reichlich "Festleitungen" im Ansaugbereich...da passt m.E. gar nichts richtig für unsere 5-Ender....Schade, denn irgendwann wird es uns wohl erwischen...
J.
jockl
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 09.11.2004, 19:58

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon jogi44q » 22.11.2018, 14:30

Hallo,

wenn die Leitungen von Fa. Spiegler, sind dann wird das nichts, wie Jürgen Ende schon am 27.06.2017 schrieb.

Es ist nur flexibler Schlauch "ohne kunstvoll gebogene Rohre", wenn man nicht auf Originalität wert legt, sondern nur auf Funktionalität, könnte man damit leben,

aber wie im Bericht von Jürgen zu lesen ist gibt noch 2 weitere Probleme:
- die Muttern am Einspitzventil sind zu hoch, somit können die originalen Befestigungsbleche nicht mehr verwendet werden
- zwei Leitungen am Mengenteiler war undicht... :shock:

siehe da: viewtopic.php?p=1446101#p1446101
"Bericht zu Spiegler Einspritzleitungen für NF"

hier noch ein Bild aus dem Bericht
Bild.jpg
Gruß Jörg
jogi44q
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 24.03.2007, 19:12

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Reiffy » 03.12.2018, 13:41

Morjen zusammen,

Ich bin auch ein korrosionsplagter NF2 Fahrer. Eine Verpressung am Mengenteiler ist weg, warte jeden Tag drauf das es undicht wird.

Kann mir jemand den orginal Rohrdurchmesser nennen der vom Mengenteiler raus geht nennen?

Hab da so eine Idee aus meiner früheren Vergangenheit nach einem Hinweis meines TÜV Prüfers.

LG
Christian
Reiffy
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 05.10.2018, 16:20
Fuhrpark: Audi 100 C3 2,3E Automatik EZ: 01/11/1988

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Reiffy » 03.12.2018, 15:08

bzw. kann mir jemand sagen, welchen Durchmesser die Stahlflex Kraftstoffleitungen haben ??

LG

Christian
Reiffy
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 05.10.2018, 16:20
Fuhrpark: Audi 100 C3 2,3E Automatik EZ: 01/11/1988

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon jogi44q » 04.12.2018, 09:32

Reiffy hat geschrieben:Ich bin auch ein korrosionsplagter NF2 Fahrer. Eine Verpressung am Mengenteiler ist weg, warte jeden Tag drauf das es undicht wird.


Hallo,

diese Verpressung ist nur "Zierrat" ohne Funktion, bei neuwertigen NF2-Leitungen kann man diese Hülsen drehen....
Gruß Jörg
jogi44q
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 24.03.2007, 19:12

Re: Ersatz für Einspritzleitungen NF Bj. 90

Beitragvon Reiffy » 05.12.2018, 13:59

Hi.

Ja mein TÜV Prüfer sah das bei der H-Abnahme im November etwas anders. er Hatte mich da schon drauf hingewiesen, das dies nicht mehr so das gelbe vom Ei ist und ich da schleunigst was dran ändern solle. Ich bin zwar noch mit dem original Feuerlöscher am Fahrersitz bewaffnet, aber will es erst gar nicht soweit kommen lassen :shock:

Ich habe unweit von mir die Firma Isa Racing vor der Türe und die bieten Leitungen,Verschraubungen und so in allen Größen und Formen an, vielleicht kann man sich selber welche anfertigen, die den originalen sehr ähnlich kommen.
Reiffy
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 05.10.2018, 16:20
Fuhrpark: Audi 100 C3 2,3E Automatik EZ: 01/11/1988

Vorherige

Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 7 Gäste