Klimaanlage O-Ring Abmessungen

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Klimaanlage O-Ring Abmessungen

Beitragvon typ44_20V » 23.06.2005, 17:57

Huhuuu alle Schwitzenden...

Hab grade meine Anlage auseinandergefummelt und auf "Anweisung" von Kpt Como mal die O-Ringe vermessen.
Es gibt im Prinzip nur drei Verschiedene, nämlich
1x außen 16(16,5)mm, innen 12mm Stärke 2mm (Sitzt bei der Drossel)
2x außen 19mm, innen 15mm, Stärke 2mm (Verbindung Kompressor - Kondensator)
3x außen 23mm, innen 19,5mm, Stärke 2mm (2x Trockner, sowie 2. Anschluss Kompressor)

Bei mir hab ich noch den Temperaturfühler fürs Kältemittel rausgehabt (ist nur bei Anlage bis Vorface verbaut), da ist ein O-Ring drin mit den Maßen
außen 14mm, innen 10mm, Stärke 2,5mm

Die Orginal ET Nr sollten ja hinreichend bekannt sein, aber im Teilekatalog stehen leider keine Abmessungen drin.
Meine gemessenen Werte dürften so ca auf 5% hinkommen, kann sich ja jeder vorstellen, wie frickelig das ist mitm Messschieber O-Ringe zu vermessen...

So, denn man frohes Schaffen
oLLi
typ44_20V
 

Beitragvon Bernd F. » 23.06.2005, 22:21

Hi oLLi,
und ab in die Selbst-Doku mit der Sache!

Gruß
Bernd
Gruß
Berni

Audi 100 2.3 E Automatik
Benutzeravatar
Bernd F.
Projektleiter
 
Registriert: 05.11.2004, 22:46
Wohnort: 27474 Cuxhaven
Fuhrpark: Audi 100 2.3 E Automatik, Bj 88

Beitragvon typ44_20V » 24.06.2005, 09:51

Moin Bernd,

ja will mal sehen, wann ich das schaffe.
Will erstmal die Klima wieder zum laufen haben, dann trag ich das mal ein.
Auf jeden Fall sind die Maße jetzt schon mal verfügbar.

MfG
oLLi
typ44_20V
 

Nachtrag

Beitragvon typ44_20V » 24.06.2005, 12:53

War eben noch in der Firma, hab den alten Klima RLF durchgekuckt.

O-Ringe an den Druckgebern haben die Abmaße

Außen 9,3mm und die Stärke 1,8mm.
Innendurchmesser dann halt 9,3-3,6=5,7mm
Werden an allen Druckschaltern die selben verwandt.

Die beiden HD Schalter werden übrigends mit 10NM und der Niederdruckschalter am Verdampfer nur mit 5 NM festgezogen, soviel noch mal zu den Anzugsmomenten...


MfG
oLLi
typ44_20V
 

@ olli

Beitragvon kpt.-Como » 24.06.2005, 13:41

Wenn's Dir recht ist, ergänze ich die Angaben so wie Du sie genannt hast, in meinem SD Beitrag!
Folglich werden einige Teile daraus (SD-Beitrag) endgültig gestrichen. Weil FALSCH!

Brauche nur Dein OK!
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
 
Registriert: 10.11.2004, 14:33
Wohnort: BS

Beitragvon typ44_20V » 24.06.2005, 14:47

Kein Problem, machts nur fertig.
Dann ists wenigstens alles kompakt und auf einmal zu finden.
Wie gesagt, die Abmessugen für die Ringe der Druckschalter hab ich ausm Leitfaden, die anderen selber gemessen.

MfG
typ44_20V
 

Re: Klimaanlage O-Ring Abmessungen

Beitragvon Ro80-Fahrer » 17.11.2018, 14:09

Gabe diesen Beitrag mal wieder aus der Versenkung aus:
Ich bin gerade dabei passende O-Ringe zu besorgen für die Klimaanlage. Leider sind die ja im Film nur mit Teilenummern, aber nicht mit Maßen hinterlegt.
Durch die Sufu bin ich auf diesen Beitrag hier gestoßen, aber irgendwas kann da ja nicht stimmen oder stehe ich auf der Leitung?

typ44_20V hat geschrieben:Huhuuu alle Schwitzenden...
Hab grade meine Anlage auseinandergefummelt und auf "Anweisung" von Kpt Como mal die O-Ringe vermessen.
Es gibt im Prinzip nur drei Verschiedene, nämlich
1x außen 16(16,5)mm, innen 12mm Stärke 2mm (Sitzt bei der Drossel)
2x außen 19mm, innen 15mm, Stärke 2mm (Verbindung Kompressor - Kondensator)
3x außen 23mm, innen 19,5mm, Stärke 2mm (2x Trockner, sowie 2. Anschluss Kompressor)

Bei mir hab ich noch den Temperaturfühler fürs Kältemittel rausgehabt (ist nur bei Anlage bis Vorface verbaut), da ist ein O-Ring drin mit den Maßen
außen 14mm, innen 10mm, Stärke 2,5mm
Die Orginal ET Nr sollten ja hinreichend bekannt sein, aber im Teilekatalog stehen leider keine Abmessungen drin.
Meine gemessenen Werte dürften so ca auf 5% hinkommen, kann sich ja jeder vorstellen, wie frickelig das ist mitm Messschieber O-Ringe zu vermessen...
So, denn man frohes Schaffen
oLLi


Ähhm so ganz verstehen tu ich da was mit den Maßen nicht: Die hier angegebenen Maße stehen auch in der Selbstdoku, aber da werden zweierlei Maße angegeben. Oben stehen die Maße z.B.: mit 20x20x2 und weiter unten dann so wie hier auch aufgeführt. Ein bisschen verwirrend.
Da bei meinem Klimateilen keine O-Ringe dabei sind kann ich folglich auch nicht die alten als Muster mitnehmen.
Hat jemand noch andere Maßangaben?

schöne Grüße
Matthias
Zuletzt geändert von Ro80-Fahrer am 17.11.2018, 14:29, insgesamt 1-mal geändert.
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Weitere "Patienten" unter meiner technischen Betreuung:
Audi 100 Avant Frontpeitsche "SH" 4-Zylinder U-Kat Bj 25.07.1986, tizianrotmetallic 1. Hd. Neulack 2016
Auto Union 1000er Coupè Bj 1959 (2x Restauriert und seit 1977 in Familienbesitz)
Vespa 50 Bj 1971 in leuchtorange (restauriert)
Rex Mofa FM 50 Bj 1953 (restauriert)
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwickler
 
Registriert: 21.02.2007, 21:35
Wohnort: Singen/Hohentwiel
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Re: Klimaanlage O-Ring Abmessungen

Beitragvon kork » 17.11.2018, 14:28

Ein Ring hat die Eigenschaft geschlossen zu sein.
Der Ring trägt also auf der einen und auf der anderen Seite auf macht also bei 2mm 4mm. Ich hoffe ich konnte dir helfen.
Gruß Kork
kork
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 05.06.2016, 11:39

Re: Klimaanlage O-Ring Abmessungen

Beitragvon Ro80-Fahrer » 17.11.2018, 14:31

Ja, ok hab's auch nach einigem Hirnen gemerkt, und hab den Beitrag editiert (siehe oben). Normal werden die Maßangaben für O-Ringe eben anders angegeben und darum hat mich das zunächst verwirrt. Stand wohl auf dem Schlauch.
In der SD stehen jedoch trotzdem zweierlei Maßangaben.
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Weitere "Patienten" unter meiner technischen Betreuung:
Audi 100 Avant Frontpeitsche "SH" 4-Zylinder U-Kat Bj 25.07.1986, tizianrotmetallic 1. Hd. Neulack 2016
Auto Union 1000er Coupè Bj 1959 (2x Restauriert und seit 1977 in Familienbesitz)
Vespa 50 Bj 1971 in leuchtorange (restauriert)
Rex Mofa FM 50 Bj 1953 (restauriert)
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwickler
 
Registriert: 21.02.2007, 21:35
Wohnort: Singen/Hohentwiel
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Re: Klimaanlage O-Ring Abmessungen

Beitragvon kpt.-Como » 17.11.2018, 15:45

Maßangabe der O-Ringe eigentlich Innenmaß plus Stärke.
Also Leitungsaussenmaß plus "Sitzmaß".
Im 10tel bereich geht noch ein bissel was, aber nie zu klein wählen.

Auf der Leitung sollen die O-Ringe mit Öl benetzt schon gut sitzen.
Dann passen die auch in die vorgesehene Öffnung.

HD am Kompressor z. B 14,6 (16,7) x 2,1
ND am Kompressor und Trockner z.B. 17,7 (19,7) x 2,0 Aussenmaß also ca. 20x2

Ähhmm, sicherlich gibt es wieder jemanden der es besser weiß. :roll:
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
 
Registriert: 10.11.2004, 14:33
Wohnort: BS

Re: Klimaanlage O-Ring Abmessungen

Beitragvon Ro80-Fahrer » 24.11.2018, 18:11

Hallo Klaus,

ich denke damit kann ich was anfangen. Ich werd dann wohl mal nen Satz Dichtringe besorgen in der Mittagspause, denn der Teilehändler ist gerade ums Eck. Die sind dann zwar nicht Lila wie die heutigen Originaldichtungen bei den Audi-Modellen, aber Hauptsache sie passen und sind dicht. Vitondichtringe sollten erfahrungsgemäß dem Vollsynthetiköl ja wohl standhalten, auch wenn die teurer sind.

schöne Grüße
Matthias
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Weitere "Patienten" unter meiner technischen Betreuung:
Audi 100 Avant Frontpeitsche "SH" 4-Zylinder U-Kat Bj 25.07.1986, tizianrotmetallic 1. Hd. Neulack 2016
Auto Union 1000er Coupè Bj 1959 (2x Restauriert und seit 1977 in Familienbesitz)
Vespa 50 Bj 1971 in leuchtorange (restauriert)
Rex Mofa FM 50 Bj 1953 (restauriert)
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwickler
 
Registriert: 21.02.2007, 21:35
Wohnort: Singen/Hohentwiel
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Re: Klimaanlage O-Ring Abmessungen

Beitragvon kpt.-Como » 24.11.2018, 19:40

Ich nutze nur, wenn verfügbar, Viton O-Ringe! ;)
Bei all meinen Überholungen und oder Sorglospaketen.

Die Farbe sagt übrigens nichts über die Wertigkeit, Qualität oder Zusammensetztung der Dichtringe aus.
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
 
Registriert: 10.11.2004, 14:33
Wohnort: BS


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste