Nochmal Frischluftklappe 20V

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Nochmal Frischluftklappe 20V

Beitragvon Bastian Preindl » 16.11.2004, 03:49

Hi Leute,

ich hab zwar schon mit Sascha telefoniert, aber bevor ich weiter ans Demontieren gehe, möcht ich's nochmal genau wissen:

Ich hab das Handschuhfach mit Ach und Krach (wörtlich) rausbekommen, dabei ist natürlich gleich ein Scharnier abgebrochen, womit das Teil im Eimer ist. Dümmer gehts nimmer. Aber was solls.

Es ist raus, aber WO ist diese Klappe ? Sascha meinte, ich müsse die Mitteltunnelverkleidung auch noch abbauen, aber warum habe ich dann das Handschuhfach ausgebaut ? Wo ist das dann genau und welche Form hat es ? Entgegengekullert ist mir auf alle Fälle bisher nichts ... keine Feder oder ähnliches. Ganz rechts auf der Beifahrerseite oben ist ein Teil mit einer Feder, bei dem die Feder aber dran ist. Könnt ihr mir das bitte nochmal genauer beschreiben ?

Links oben (also im Mitteltunnel) sehe ich eine Art Röhre, da ist nichts dran, horizontal eingebaut ist nochmal sowas, was durchaus über Unterdruck bedient werden könnte, aber das fährt brav hin- und her, wenn ich auf Scheiben-Anblasen drücke.

Und, ich frag halt nochmal: Quasi immer, wenn ich von hohen Drehzahlen auf die Kupplung trete, geht mir der Motor aus. Wenn ich bei niederen Drehzahlen kupple, passt das ganze aber. Den berüchtigen Druckschlauch am Turbo vorbei hab ich bereits getauscht, der war auch leck. Aber das hat nichts gebracht. Fehlerspeicher ist empty :|

Danke !

Bastian
Bastian Preindl
Entwickler
 
Registriert: 06.11.2004, 07:18
Wohnort: Wien

Beitragvon SaschaW » 16.11.2004, 06:59

Da hast du mich falsch verstanden, nicht die Mittelverkleidung sollst du abbauen sondern dich Kopf vorann in den Fußraum legen und nach oben schauen dann wirst du erleuchtet.
SaschaW
 

Beitragvon Jens 220V-Abt-Avant » 16.11.2004, 09:05

Na denn mal haarklein: Wenn das handschuhfach weg ist, dann schaust Du (bildlich gesprochen) mal bitte in den Motorraum und zwar vom Beifahrerfußraum aus. Dort siehst Du nun natürlich nur die "Wand" - in dieser ist nun aber ein etwa BxH 270x140mm großes Loch, welches von einem Alufarbenen Blechtafel verschlossen ist. diese ist wiederum mit zwei Kreuzschlitzschrauben befestigt und hat in der Mitte ein schwarzes Kunststoffteil mit 6er Innensechskant.

Sodele, wenn Du nun die Klappe immer noch nicht findest, dann hast du gar keine Klimaanlage :D
Oder die klappe ist schon länger nicht mehr vorhanden und Du schaust direkt auf den Wärmetauscher (das sieht dann aus wie ein Kühler).

Grüßle
Jens
Life sucks!

...then you die!
Benutzeravatar
Jens 220V-Abt-Avant
Moderator
Moderator
 
Registriert: 05.11.2004, 20:40
Wohnort: 73312 NDSK
Fuhrpark: soll ich da jetzt etwa alle...?


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste