Kunifer Bremsleitungen nun mit ABE

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f ... 1#p1242111
Antworten
Benutzeravatar
Fussel
Entwickler
Beiträge: 621
Registriert: 08.11.2012, 15:53
Fuhrpark: BMW 2002 tii (e114)
VW Käfer Cabrio (1302)
BMW 320/6 (e21)
Honda VFR400R (2x nc24)
Audi 100 Avant Quattro Sport (C3)
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 41 times
Been thanked: 4 times

Kunifer Bremsleitungen nun mit ABE

Beitrag von Fussel »

Hallo zus@mmen,

hier ein Artikel vom Oktober 2020, in dem die Zulassung von Kunifer Bremsleitungen des dänischen Herstellers OJD vom KBA bekannt gegeben wird:

KuNiFer-Bremsleitungen sind endlich zugelassen

Quattrogetriebene Grüße,
Fussel
matze
Projektleiter
Beiträge: 3127
Registriert: 06.11.2004, 16:48
Wohnort: Dörndorf aber sehr oft auch Köln
Been thanked: 3 times

Re: Kunifer Bremsleitungen nun mit ABE

Beitrag von matze »

Hat audi serienmäßig mitte der 80 Jahre verbaut....
1x Audi 90 Typ89q 10v Turbo
1x Audi 200 Typ44q 10v Turbo
Benutzeravatar
SI0WR1D3R
Projektleiter
Beiträge: 4990
Registriert: 04.07.2008, 14:17
Fuhrpark: 200 Avant Turbo Quattro Bj86 MC1 (ABT)
100 Avant Quattro Sport BJ90 NF sold
S6 C4 Avant Bj97 AAN
A6 C4 Avant Quattro BJ97 ABC
S4 B5 Avant Quattro Bj 99 AGB
A4 B5 Avant Quattro Bj97 30V ACK
Opel Calibra 2.0 Bj91 16V
Wohnort: Niederbayern - REG
Has thanked: 2 times

Re: Kunifer Bremsleitungen nun mit ABE

Beitrag von SI0WR1D3R »

Also lt Artikel war der Test 2017, aber erst 2020 erfährt man davon?

Der Artikel liest sich etwas komisch, nix fur ungut.

Wie matze schon schrieb, gabs auch früher/zwischenzeitlich Modelle am Werk damit.
Trotzdem umso besser, wenn nun offiziell zugelassen.
Die ABE dazu wär auch mal ganz hilfreich.

Bleibt gesund und ein frohes Weihnachtsfest

Gruß
Woife
MfG
Woife...
:zeitung:
...der im Sommer an den Winter denkt - und stets einen Quattro lenkt...
Benutzeravatar
Fussel
Entwickler
Beiträge: 621
Registriert: 08.11.2012, 15:53
Fuhrpark: BMW 2002 tii (e114)
VW Käfer Cabrio (1302)
BMW 320/6 (e21)
Honda VFR400R (2x nc24)
Audi 100 Avant Quattro Sport (C3)
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 41 times
Been thanked: 4 times

Re: Kunifer Bremsleitungen nun mit ABE

Beitrag von Fussel »

Hallo @llerseits,

in dem Text steht ja, dass bei Fahrzeugen, die bereits ab Werk mit Kunifer-Leitungen ausgeliefert wurden, auch weiterhin Kunifer-Leitungen verwendet werden dürfen. Hier war sozusagen die Zulassung der Bremsleitung mit der Freigabe des Fahrzegues verbunden. Anders ist es bei den Fahrzeugen, bei denen herkömmliche Stahl-Bremsleitungen verbaute waren: hier war eine Umrüstung seit 1994 nicht (mehr) möglich. 2017 gab das KBA dann grünes Licht, woraufhin dann weitere Prüfungen und Tests durchgeführt wurden, die nun eine ABE erteilt wurde.

Ich gebe Dir Recht, Woife, dass sich der Text etwas seltsam liest, doch insgesamt wird dann wieder ein Schuh draus.

Hier der Link zur ABE: Herstellerzertifikat_Bremsleitung
Hier noch ein Text aus der AMZ: GTÜ erwirkt ABE für KuNiFer-Bremsleitungen
Und hier eine Vertriebsseite, mit einigen Links: Bremsleitungen Rollenware Quick Breake mit ABE

Quattrogetriebene Grüße, Fussel
Antworten