Unterschiede bei der Hinterachse C3 / C4

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f ... 1#p1242111
Antworten
Münsterland
Forumseinsteiger
Beiträge: 1
Registriert: 30.10.2020, 21:44

Unterschiede bei der Hinterachse C3 / C4

Beitrag von Münsterland »

Hallo zusammen,

ich wohne, wie es mein Name vermuten lässt, hier im schönen Münsterland und mein Neffe und ich fahren und restaurieren einen Audi 100 Bj. 1989'er mit dem NF Motor als Fronti.

Soweit alles bestens. Leider haben wir bei de Vorbereitung zum nächsten Tüv festgestellt, das die Hinterachse an den Außenseiten massive Durchrostungen hat. Hier kommt nur ein Austausch in Frage. Bei allen Verwertern in der Umgebung ist für den C3 nichts mehr zu machen und auch ebay bietet keine wirklich brauchbaren Optionen bzw. nur Achsen mit Trommelbremsen.

Mir ist aufgefallen das die C3 Achse auch Anfangs im C4 verbaut wurde, zumindest lassen das die Teilenummern vermuten. Durch entsprechende Suchen habe ich festgestellt das sich im später Verlauf aber dann mindestens die Hinterachslager verändert haben. Diese sind im Durchmesser größer geworden und haben auch eine stärkere Dicke. Somit wird eine spätere C4 Achse mit einer 4A0 Nummer nicht plug and play unter einen C3 passen.

Wenn nur die Lager vergrößert wurden würde ich keine Problem sehen, eine C4 Achse an den C3 anzupassen. Die breite Aufnahme einkürzen und eine passende Hülse drehen und fest einsetzen.

Nun meine Fragen:
1. Wie ist Eure Meinung zum modifizieren einer C4 Achse für einen C3?
2. Gibt es weiter Veränderungen an den Achsen die eine Anpassung für den C3 unmöglich machen?
3. Wenn ja, welche sind das?
4. Kann meine eine C3-Achse mit Trommelbremse auf Scheiben umbauen?

und natürlich:

5. Hat jemand eine wirklich brauchbare C3 HA zu verkaufen?

Hoffe alles ist verständlich, ansonsten gerne Fragen. Ich freue mich auf Eure Rückmeldung.

Gruß und Danke
Münsterland
Antworten