Cylinder head code

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Cylinder head code

Beitragvon Lurging » 25.09.2019, 19:44

Hello.

Neu in diesem Forum, danke, dass Sie mich zugelassen haben. Ich habe ein Problem mit meinem Zylinderkopf auf meinem Audi100cc 1988, Motorcode KU, und ich muss ihn ersetzen. Der Code auf meinem Zylinderkopf lautet 035 103 373H.
Ich habe einen neuen Zylinderkopf mit dem gleichen Code gefunden, aber mit P anstelle von H am Ende.

Was ist der Unterschied zwischen diesen beiden Zylinderköpfen?


New to this forum, thanks for letting me in. I have a problem with my cylinder head on my Audi100cc 1988, motor code KU, and I need to replace it. The code on my cylinder head is 035 103 373H.
I have found a new cylinder head with the same code, but with P instead of H in the end.

What is the difference between these two cylinder heads?

Thanks/Lars (Norway)
Lurging
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 25.09.2019, 19:37
Fuhrpark: Audi100cc 1988

Re: Cylinder head code

Beitragvon Joe 10v » 26.09.2019, 14:57

Servus
Ein Herzliches Willkommen hier im Forum Lars
Die Nummern sind nicht so wichtig, mein Ku Bj 87 hat zb 034103373 ohne Buchstaben.
Wichtig sind die Ventile, da der Turbomotor bessere Auslassventile hat, für höhere Temparaturen.
Beim Sauger gibt es die Einlassventile mit 38mm, später dann 40mm.
Bitte deine Ventile Messen und bitte hier Foto von deinen beiden Zylinderköpfen posten, danke
Mfg
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Cylinder head code

Beitragvon Lurging » 26.09.2019, 16:02

Vielen Dank Joe!

Ich habe heute erfahren, das der Zylinderkopf mit einem P am Ende aus einem 2,0 L 1990 stammt. Ist es möglich, das dieser Zylinderkopf zu meiner 2,2 passt?
Entschuldigung, ich habe jetzt keine Fotos - der "P" -Kopf ist in Schweden, und meine "H" kopf ist in meine auto.
MFG
Lars
Lurging
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 25.09.2019, 19:37
Fuhrpark: Audi100cc 1988

Re: Cylinder head code

Beitragvon Joe 10v » 26.09.2019, 19:35

Servus
Drum ja die Bilder, weil es gab irgentwann ab Bj88 die neue Ansaugbrücke und die passt bei dir nicht.
Um ganz sicher zugehen brauche ich aber dein KU-Foto, nur so kann dir geholfen werden.
Außerdem kann man deinen Ku Zylinderkopf überholen.
Mfg
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Cylinder head code

Beitragvon Lurging » 26.09.2019, 20:33

Vielen Dank. Ich werde den Zylinderkopf am Montag abnehmen, werde dann Bilder posten. Ich werde auch versuchen, Fotos von dem P-kopf in Schweden zu schicken.

PS Was bedeutet "drum"?
Lurging
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 25.09.2019, 19:37
Fuhrpark: Audi100cc 1988

Re: Cylinder head code

Beitragvon Joe 10v » 26.09.2019, 21:25

Servus
Warum willst du den KU Zylinderkopf abnehmen ?
Der Zylinderkopf aus Schweden passt eh nicht, da brauchst auch keine Bilder schicken :roll:
In der Forums Leiste oben ganz links ist die SelbstDoku, und unter Audi 100 Typ44, gibt es Motortypen :wink:
Da sind alle Typ44 Motoren mit Bilder vorhanden, schau selbst.......
Mfg
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Cylinder head code

Beitragvon Lurging » 26.09.2019, 21:34

Hallo
Ich muss es entfernen, weil das Material um zwei Schrauben, die die Nockenwelle halten, Risse aufweist.
Also ... sind Sie sicher, dass der "P" -Kopf nicht passt?
Danke, ich werde versuchen die Bilder hier im Forum zu finden.
mfg
Lurging
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 25.09.2019, 19:37
Fuhrpark: Audi100cc 1988

Re: Cylinder head code

Beitragvon Lurging » 26.09.2019, 21:48

Ja, ich habe die Fotos gefunden. Ich habe die KU mit dem ansaugbrücke an der Seite des Motors. Über dem Foto steht, dass dieser Typ von 05/84 bis 11/90 ist.
mfg
Lurging
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 25.09.2019, 19:37
Fuhrpark: Audi100cc 1988

Re: Cylinder head code

Beitragvon Joe 10v » 26.09.2019, 22:22

Servus
Ja der KU-Motor mit der alten Ansaugbrücke ist bis 11/90
Der NF 2 Motor hat die neue Ansaugbrücke, ebenso der 2,0 Liter motor
Schau dir das Bild von NF 2 Motor an, mit der neuen Ansaugbrücke :roll:
Welchen Motorkennbuchstabe hat der 2 liter aus Schweden ?
Ich würde den KU Zylinderkopf erst abnehmen wenn du Ersatz hast :oops:
So sieht ein KU/NF1 Zylinderkopf aus.
mfg
Dateianhänge
100_0634.JPG
100_0633.JPG
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Cylinder head code

Beitragvon Lurging » 27.09.2019, 21:40

Danke, ich werde versuchen, den Motorcode für den Zylinderkopf in Schweden zu finden. Ich habe mit einem Mann gesprochen, der mit motorischen Restaurationen arbeitet. Er sagt, er könne den Bereich um die Bolzen schweißen. Deshalb werde ich den Kopf entfernen, um ihn zu reparieren, oder ersetzen, wenn ich einen Ersatz finde.
Ein schönes Wochenende wünsche ich ihnen. Ich gehe segeln, also habe ich an diesem Wochenende keine Autoarbeit :)
Lurging
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 25.09.2019, 19:37
Fuhrpark: Audi100cc 1988

Re: Cylinder head code

Beitragvon Joe 10v » 28.09.2019, 00:35

Servus
Ja, ein Foto von deinen Zylinderkopf wäre super, wenn der Ventildeckel unten ist.
Damit wir hier mal was sehen von deinen Rissen :D
Mfg
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Cylinder head code

Beitragvon Lurging » 01.10.2019, 19:55

20190930_193308.jpg



Hier sieht man einen der Risse. Ich habe jetzt einen neuen Motor gekauft, von dem ich den Zylinderkopf verwenden werde.
Lurging
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 25.09.2019, 19:37
Fuhrpark: Audi100cc 1988

Re: Cylinder head code

Beitragvon Joe 10v » 01.10.2019, 22:30

Servus
Bei dem Riss würde ich auch einen anderen Zylinderkopf nehmen.
Welcher Mkb hat dein neuer Motor, damit wir sicher gehen können das er beim Ku Motor passt
Bei der neuen Kopfdichtung darauf achten das sie für 81mm Kolbenbohrung ausgelegt ist.
Nur Daten, weil der NF Motor hat 82,5mm :wink:
Mfg
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Cylinder head code

Beitragvon Lurging » 02.10.2019, 21:39

Danke!

Ich werde nächste Woche einen anderen Motor kaufen. Ich glaube es ist eine KU. Wie kann ich überprüfen, ob es sich um eine KU von außen handelt? Der Typ des Ansaugbrücke?

PS Was bedeutet Mkb?

mfg Lars
Lurging
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 25.09.2019, 19:37
Fuhrpark: Audi100cc 1988

Re: Cylinder head code

Beitragvon Joe 10v » 03.10.2019, 02:30

Servus
Ja, der Typ der Ansaugbrücke
Mkb ist Motorkennbuchstabe :D
Am Grundmotor ist eine Fläche mit 5-6cm Länge und 15mm breit, zwischen 2+3 Zylinder.
Bei den Zündkerzenstecker, unterhalb der Kopfdichtung
Da steht dann KU 00123 oder NF 11230 oder KP 01236 oder KZ 00456 oder PX 00789
Diese Motoren kannst Kaufen :wink:
Mit freundlichen Grüßen aus Bayern/Unterfranken
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Cylinder head code

Beitragvon Lurging » 03.10.2019, 23:21

Hallo Joe. Vielen Dank für Ihre Hilfe, es wird sehr geschätzt!

Was ist mit dem WC-Motor, er sieht dem KU und den anderen sehr ähnlich - passt er?

Und der NF1, 2,3 L, ist das nicht mit größerem Zylinderdurchmesser als der KU? Aber immer noch mit dem gleichen Zylinderkopf?

Grüße aus Schweden, ich bin an diesem Wochenende für ein Vintage-Enduro da.

Lars :)
Lurging
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 25.09.2019, 19:37
Fuhrpark: Audi100cc 1988

Re: Cylinder head code

Beitragvon Joe 10v » 04.10.2019, 02:21

Servus
NF 1 passt, hab ich geschrieben aber sehr selten.
WC weis ich nicht , schau auf die WC Zylinderkopf Nummer
Mfg
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Cylinder head code

Beitragvon Lurging » 12.10.2019, 19:20

Servus

Der neue Motor ist auch eine KU. Der Zylinderkopf scheint genau gleich zu sein, aber es gibt einen kleinen Unterschied zwischen der Nockenwelle und dem Auspuffbrücke.
Die Nockenwelle hat am tiefsten Punkt der Nocken Ausschnitte, ansonsten jedoch die gleichen Abmessungen.
Und das Auspuffbrück hat eine andere Verbindung zum Exhaussystem, und einige auch ein bisschen runder im Design.
Ich werde das alte auspuffbück benutzen, aber soll ich die alte oder die neue Nockenwelle benutzen?
Dateianhänge
audi100.jpg
audi100 2.jpg
Lurging
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 25.09.2019, 19:37
Fuhrpark: Audi100cc 1988

Re: Cylinder head code

Beitragvon Joe 10v » 12.10.2019, 20:43

Servus
Das ist ein KU quattro Motor, zuerkennen an den 3-flutigen Auspuffkrümmer. bringt mehr Drehmoment
Ku Fronti Motor hatte den 2-Flutigen Auspuffkrümmer
ich würde die Originale Nockenwelle von den neuen Zylinderkopf einbauen.
wegen den Lagerböcken, sie passen perfekt zum neuen Zylinderkopf
Ich würde auch den Nockenwellen Simmerring Tauschen :wink:
Mfg
Zuletzt geändert von Joe 10v am 13.10.2019, 12:59, insgesamt 1-mal geändert.
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Cylinder head code

Beitragvon Lurging » 12.10.2019, 23:40

Entschuldigung für meine schlechten Deutschkenntnisse (und das Schreiben) - aber meinst du, ich sollte die Nockenwelle verwenden, die mit dem neuen Zylinderkopf geliefert wurde?
Oder sollte ich die Nockenwelle (mit den Einschnitten an den Nocken) von meinem alten Zylinderkopf verwenden?

Vielen dank!
Lurging
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 25.09.2019, 19:37
Fuhrpark: Audi100cc 1988

Re: Cylinder head code

Beitragvon Joe 10v » 13.10.2019, 12:59

Servus
Vieleicht habe ich es falsch verstanden.
Ich würde die Nockenwelle verwenden die mit dem neuen Zylinderkopf geliefert wurde.
Wegen der Lagerböcke, die ja zum ZYK passen.
Mfg
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.

Re: Cylinder head code

Beitragvon Lurging » 13.10.2019, 21:51

Ich habe das Spiel in den Nockenwellenlagern geprüft, dies geschah ohne Öl im Lager. Es gibt ein leichtes Spiel, vielleicht 0,05 mm. Ich kann es fühlen und das Klopfen hören, wenn ich die Nockenwelle hin und her ziehe. Ist das in Ordnung, wenn sich Öl im Lager befindet?

Mfg
Lars
Lurging
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 25.09.2019, 19:37
Fuhrpark: Audi100cc 1988

Re: Cylinder head code

Beitragvon Joe 10v » 13.10.2019, 23:29

Hallo
Ja mit Öl ist in Ordnung, auch leichtes Spiel durch hin und her ziehen.
Die Nockenwellenlagerböcke haben Ölbohrungen diese sollten freu sein damit Öl hochkommt
Mfg
Joe 10v
Entwickler
 
Registriert: 15.03.2012, 23:27
Fuhrpark: Audi 100CS Avant Bj87 tornadorot
Audi 100CSq Limo Bj87 Flamingomet.


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Avantle, Google [Bot], MSN [Bot] und 17 Gäste