Seite 1 von 1

Klimaautomatik Fehler Temparaturklappe

BeitragVerfasst: 09.09.2019, 20:20
von Reiffy
Hi zusammen.

Mein Bedienteil zeigt sporadisch den Fehler rückkopplungswert Temparaturklappe unterbrochen an. Hab mich hier schon was eingelesen und diesen ausgebaut und nachgelötet. Aber nach wie vor ist der Wert 0 von dem Poti. Hat jemand einen SLP von der Klimaanlage? Oder woran könnte es sonst noch liegen??

LG
Christian

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk

Re: Klimaautomatik Fehler Temparaturklappe

BeitragVerfasst: 20.09.2019, 14:15
von level44
Moin Christian

ist demnach der Fehler 07 im Diagnosekanal 1 oder ?

Bitte angeben was die Diagnose ausgegeben hat, inne Fehlersuche blättern das passende zu finden is verschenkte Zeit

Grüßle
Uwe

Re: Klimaautomatik Fehler Temparaturklappe

BeitragVerfasst: 20.09.2019, 14:28
von kpt.-Como
Korrekt, ohne Diagnoseausgabe keine Vorhersage.
Die Unterlagen hast ja alle schon.


Ich hatte ja schon gefragt nach Bedienteil. Ist das das mit Endbuchstabe F?
Da war mal was mit falschem Bedienteil. (Display) :roll:
Multifuzzi schon gewechselt?
Nee hat nix mit beschriebenem neuen Fehler zu tun!

Re: Klimaautomatik Fehler Temparaturklappe

BeitragVerfasst: 04.10.2019, 08:52
von Reiffy
Hallo.

Also als Fehler habe ich in Kanal 01 mehrere. 07,09,15

09 is logisch, er hat keinen Fühler am Ventil.
Denke Das ich irgendwo noch eine Unterbrechung habe.
Eine Unterbrechung habe ich schon gefunden und beseitigt, aber der Fehler ist immer noch da. Es war am 5 Fach Stecker der Temperatur Klappe ein Kabel direkt hinter dem Stecker unterbrochen. Also Stecker abgeschnitten und neuen 5 Fach Stecker dran. Und natürlich auch den gegenstecker neu.
Gibt es denn noch bekannte stellen wo es zu kabelbrüchen kommen kann?
Muss jetzt die Tage mal vom Stecker zur Klima Steuerung messen ob da alles gut ist

Gesendet von meinem SM-A520F mit Tapatalk