Haltebügel für Hydraulikschläuche abgebrochen

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Haltebügel für Hydraulikschläuche abgebrochen

Beitragvon codefreeze » 10.08.2019, 15:00

Liebe Forum-Mitglieder,

bitte entschuldigt die Anfängerfrage, aber ich mache mir Sorgen, daher wende ich mich an euch.
Mir ist beim Einbau eines Kühlschlauchs in meinem Audi 100 C3 1.8 der Haltebügel abgebrochen, der auf der Wasserpumpe angebracht ist und die beiden Schläuche zur Hydraulikpumpe befestigt. Zur Veranschaulichung habe ich ihn auf einem Bild aus dem Internet markiert, siehe Anhang. Meiner bescheidenen Meinung nach ist er wohl nicht so wichtig, da die Schläuche auch von alleine recht stabil in der gleichen Stellung bleiben. Trotzdem wollte ich einmal in die Profirunde fragen, da ich nichts riskieren möchte, wenn ich fortan ohne diese Haltebügel fahre.

Ich danke im Vorraus
LG

bildddd.jpg
codefreeze
Forumseinsteiger
 
Registriert: 21.05.2018, 04:47
Fuhrpark: Audi 100 C3 1.8

Re: Haltebügel für Hydraulikschläuche abgebrochen

Beitragvon André » 10.08.2019, 16:46

Moin,

was spricht denn dagegen, den Bügel einfach zu ersetzen ?

Wir ärgern uns ja gerne mal, wenn wir feststellen, dass n Hersteller irgendwo ein Bauteil für cent-Beträge einspart, die einen echten Mehrwert bedeuten würden (Beleuchtungen, n stabiler stellknopf, ne hübsche Endkappe, ...); weil sie überall sparen müssen, um am Ende bestimmte Zielpreise zu erreichen.
Insofern muss man denk ich davon ausgehen, das daher verbaute Bauteile nie grundlos irgendwo angebracht werden, sondern notwendig sind für einen einwandfreien Betrieb in allen Fahrzuständen.
Was jetzt hier die genaue Funktion der Haltebügel ist, kann man vermutlich nicht leicht rausfinden; ich könnte mir vorstellen, dass es z.B. gegen Vibrationen ist, die entstehen würden, wenn die Schläuche komplett frei hängen würden; oder dass auf Dauer die Hebelkraft auf die Hydraulikbehälter-Anschlüsse zu groß ist und diese vorzeitig abbrechen können; vielleicht soll sie auch nur das Scheuern gegeneinander verhindern.

Wenn ein Ersatz nicht ohne weiteres oder auf die Schnelle möglich ist, würde ich die Schläuche zumndest gegeneinander fixieren mit z.B. Kabelbindern oder zur Not erstmal Klebeband. Ggf. kann man auch aus Metalllochband nen Behelfsbügel biegen und basteln.

Ciao
André
VW LT 28 WoMo 2,4R6D, ´82, 350tkm, verkauft; VW Passat Variant 32B sandmetallic 1,3, ´83, verkauft; Audi 100 Avant NFL 2,3E, blau, verkauft ins Forum, Audi 100 Avant Sport 2,3E, panthero, 250tkm, verkauft ins Forum; VW Passat Variant Ideal Standard, ´92, indianrot, 178tkm, abgegeben; Opel Omega Caravan 2,5V6, ´97, irgendwie grünblau, 188tkm, entsorgt; Suzuki Baleno Hatchback, 1,3, ´96, racingschwarz, 170tkm, entsorgt; Suzuki Baleno Hatchback, 1,3, ´00, fröhlichblau, 180tkm, entsorgt; VW Golf 3 Avenue 1,8, ´95, indian?rot, 230tkm, auseinandergefallen; Renault Mégane II Luxe dynamique 1,6, ´03, angora-beige, 178tkm, in Zahlung
Nissan Pul sar Tekna 1,5dci, azureblau

Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben
Benutzeravatar
André
Moderator
Moderator
 
Registriert: 07.05.2004, 14:17
Wohnort: Göttingen

Re: Haltebügel für Hydraulikschläuche abgebrochen

Beitragvon Helldriver » 10.08.2019, 17:02

Teilenummer ist 443422479E
erhältlich hier: klick mich!
1990er Audi 100 Avant quattro "Sport" 2.3 E NF/AAT/AML/LY3D/834/NX Modell 445PH5 + S711
Sportis Youngtimer Themen
Sporti auf Facebook
Benutzeravatar
Helldriver
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 05.12.2010, 14:03
Wohnort: Leonberg

Re: Haltebügel für Hydraulikschläuche abgebrochen

Beitragvon codefreeze » 10.08.2019, 17:07

Dankeschön für die schnellen Antworten!

@Andre Es spricht natürlich nichts dagegen den Bügel zu ersetzen, außer dass ich keine Ahnung hatte ob und wo man ihn bekommt. Ich hatte mir auch selbst schon gedacht, dass mit dem Bügel garantiert besser ist als ohne.
@Helldriver Wow hatte selber bereits gesucht, aber das Teil ums Verrecken nicht gefunden. Vielen Dank für die Teilenummer.

Dann wär mein Anliegen wohl erledigt, Thread kann also geschlossen werden. Vielen Dank!
codefreeze
Forumseinsteiger
 
Registriert: 21.05.2018, 04:47
Fuhrpark: Audi 100 C3 1.8


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 10 Gäste

cron