Verriegelung Heckklappe abgebrochen

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Verriegelung Heckklappe abgebrochen

Beitragvon Klassik Kai » 14.05.2019, 23:49

Hallo!
Mir sind bei meinem Audi 100 BJ 1985 leider die beiden Bolzen, auf die die selbstsichernden Muttern geschraubt ist, die den oberen Teil der Verriegelung des Heckklappenschlosses (also im Deckel selber) halten abgebrochen.

Ich hab mit das mal angeschaut, kann es sein dass diese Bolzen Teil des Heckdeckels an sich sind?
Kann man die irgendwie tauschen, oder brauch ich eine neue Heckklappe?

Grüße,
Kai
Klassik Kai
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 09.06.2017, 11:45
Fuhrpark: Audi 100 CD, BJ 1985, Zermattsilber

Re: Verriegelung Heckklappe abgebrochen

Beitragvon jogi44q » 15.05.2019, 08:14

Hallo,

leider kann ich mit Deiner Beschreibung nichts anfangen... ein Bild wäre hilfreich

Klappenschloss.jpg

Heckklappe.jpg
Gruß Jörg
jogi44q
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 24.03.2007, 19:12

Re: Verriegelung Heckklappe abgebrochen

Beitragvon Klassik Kai » 15.05.2019, 17:24

005119000.png
Klar, kein Problem.
Hier ist ein mal ein Bild, es handelt sich um das eingekreiste Teil bei einer Limo.

Edit: Hab mal ein Foto gemacht, die abgerissenen Schrauben dort markiert.
IMG_20190515_172626[234]-min.jpg
Klassik Kai
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 09.06.2017, 11:45
Fuhrpark: Audi 100 CD, BJ 1985, Zermattsilber

Re: Verriegelung Heckklappe abgebrochen

Beitragvon jogi44q » 16.05.2019, 12:03

Hallo,

erstmal Entschuldigung wenn ich Heckklappe lese bin ich geistig bei Avant, bei der Limo ist das für mich der Kofferraumdeckel, auch wenn es Audi im Teilekatalog Heckklappe nennt. Eine Klappe ist über der Scheibe angeschlagen und "öffnet" somit auch den Fahrgastraum, ein Deckel ist unter der Scheibe
angeschlagen und öffnet nur einen separaten Gepäckraum.
https://de.wikipedia.org/wiki/Heckklappe

zum Problem: da man dort vermutlich keine Schrauben von hinten durchstecken kann, bleibt nur 2 Stehbolzen anschweißen bzw. lassen.
Das kann man direkt auf die festen Reste der Bolzen schweißen.
Gruß Jörg
jogi44q
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 24.03.2007, 19:12


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Majestic-12 [Bot] und 2 Gäste