Seite 1 von 1

Fragen zum Thermoschalter im Kühlwassersammler (3B)

BeitragVerfasst: 13.04.2019, 15:21
von Ingo We
Hallo zusammen,

nachdem ich den Motor zerlegt und wieder mit neuen Teilen zusammengebaut habe (aufgrund eines gerissenen Zahnriemens), musste ich feststellen, daß das Gewinde des 2 poligen Thermoschalters (sitzt neben dem Multifuzzi) im Kühlwassersammelrohr überdreht ist.

Nun stellen sich 2 Fragen:
Was macht der Thermoschalter genau, da der originale mit 97°C / 110 °C bedruckt ist und auf dem neuen nur 110°C steht. Für die Kühlmittelwarnlampe sind doch nur die 110°C entscheidend, oder?!

Kennt jemand vergleichbare Thermoschalter mit grösserem Gewinde, die die gleiche Funktion erfüllen könnten? Dann könnte man die originale Aufnahme aufbohren, neues Gewinde schneiden und einen grösseren Thermoschalter verwenden. Zum Vergleich: Original: M10x1 Gewinde.

Danke und Gruß,
Ingo

/EDIT: Handelt es sich bei diesem Schalter um den Temperaturschalter für die Zustatzwasserpumpe?

Re: Fragen zum Thermoschalter im Kühlwassersammler (3B)

BeitragVerfasst: 13.04.2019, 16:58
von Ingo We
Hallo zusammen,

hat sich erledigt.
Ich werde eine Reparaturhülse einsetzen und den originalen Temperaturschalter weiterverwenden.

Gruß,
Ingo

Re: Fragen zum Thermoschalter im Kühlwassersammler (3B)

BeitragVerfasst: 13.04.2019, 19:43
von Franck
Hallo,
der Schalter aktiviert bei zu hoher Temperatur die elektrische Kühlwasserpumpe nach dem Abschalten des Motors und gleichzeitig den Kühlerlüfter.
Gruß
Franck