Seite 1 von 1

Torsen-Diff Verschleiß/Defekt oder "normal"

BeitragVerfasst: 15.03.2019, 00:11
von Hauptsache VAG
Hallo!
Bin vor kurzem mit meinem (100er T44 Limo NFL NF) Quattro "blöd" steckengeblieben. Kurzversion: Nebenstraße, ca. 20-30cm Neuschnee, Schneewechten z.T. (deutlich) höher. Langsam reingefahren, plötzlich ging nix mehr, Sperre rein, Retourgang, NIX :evil: ! [habe begonnen Auszuschaufeln etc., probiert, NIX :evil: ] - habe dann gemerkt (nach vielen Versuchen), daß lediglich ein Vorderrad antreibt, sonst kein anderes. Ist das Torsen echt soooooo blöd... :shock: ?...oder kann das irgendwie verschleißen/fehlfuntionieren? Mit meinem VFL (inzwischen Sommerfahrzeug) wäre ich da lockerst herausgekommen!

Gruß
Dieter

Re: Torsen-Diff Verschleiß/Defekt oder "normal"

BeitragVerfasst: 15.03.2019, 19:33
von Kai aus dem Keller
Hallo Dieter,
das Torsen braucht zum Kraft verteilen immer ein (wenn auch recht geringes) Gegenmoment. Soll heißen, wenn ein Rad der VA (HA kann man ja sperren) absolut keine Haftung hat, kann das Torsen keine Antriebskraft verteilen.
Fürs nächste mal: Einfach den linken Fuß zusätzlich leicht auf die Bremse, dann gehts problemlos :wink:

Gruß,
Kai

Re: Torsen-Diff Verschleiß/Defekt oder "normal"

BeitragVerfasst: 28.04.2019, 16:17
von Hauptsache VAG
Hallo Kai!

Entschuldige die späte Antwort!
Habe das mit der Bremse damals probiert, leider ohne Erfolg.
Des weiteren kommt es mir komisch vor, daß ich keine Probleme auf einem normalen Bremsenprüfstand habe. Ein Bekannter hatte vor längerer Zeit einen B3 Quattro, der ist aus dem Prüfstand "herausgehüpft" wenn er nicht entsprechend umgeschaltet wurde (gegenläufiges Drehen der Walzen). Meiner "hüpft" nicht heraus... .

Gruß
Dieter

Re: Torsen-Diff Verschleiß/Defekt oder "normal"

BeitragVerfasst: 29.04.2019, 19:23
von Manu F.
Von meinen ist noch keiner herausgehüpft....

Re: Torsen-Diff Verschleiß/Defekt oder "normal"

BeitragVerfasst: 02.05.2019, 16:56
von Kai aus dem Keller
Von meinen auch nicht. Auch das B3Q Coupe nicht...

Re: Torsen-Diff Verschleiß/Defekt oder "normal"

BeitragVerfasst: 02.05.2019, 17:09
von kpt.-Como
Mein Ex mit selbstsperrendem Hinterachs-diff aus V8 durfte NIE auf den Bremsenrollenprüfstand.
Nur mit Verzögerungsmessgerät gemessen, DAS reichte allemal. :D

Re: Torsen-Diff Verschleiß/Defekt oder "normal"

BeitragVerfasst: 02.05.2019, 19:10
von matze
Meine 3x 90 Quattros zwei davon mit Torsen an der HAG hupfen auxh net raus

Re: Torsen-Diff Verschleiß/Defekt oder "normal"

BeitragVerfasst: 03.05.2019, 07:38
von SI0WR1D3R
Guten Morgen, auch von meinen (3x100 C3 quattro, 2x200 20v qu., 4x a6 C4 qu., S6 C4 qu., 3x a4b5 qu., usw...) gabs nie Probleme aufm Bremsenprüfstand.

Greetings from bavaria

Re: Torsen-Diff Verschleiß/Defekt oder "normal"

BeitragVerfasst: 03.05.2019, 09:02
von Markus 220V
Die letzten Jahre hab ich das immer auf dem Plattenprüfstand gemacht da ist das ja Wurst. Aber als ich vor Jahren mal beim TÜV war (die haben nur den Rollenprüfstand) wollten die da auch nicht mit drauf und sind dann mit dem Verzögerungsgerät spazieren gefahren.

Re: Torsen-Diff Verschleiß/Defekt oder "normal"

BeitragVerfasst: 03.05.2019, 10:56
von Hauptsache VAG
Danke für die zahlreichen Antworten! Dann hat mein Bekannter entweder Blödsinn erzählt oder ich habe es falsch in Erinnerung... :roll: .

Re: Torsen-Diff Verschleiß/Defekt oder "normal"

BeitragVerfasst: 03.05.2019, 20:05
von Ro80-Fahrer
Vielleicht liegt's auch daran, dass manche Rollenprüfstände gegenläufig geschaltet werden können um Allradfahrzeuge messen zu können! Dann hüpft da der Quattro nicht raus. Die eine Rolle dreht vorwärts, die andere Rückwärts. So wird das Thorsen nicht belastet!

Re: Torsen-Diff Verschleiß/Defekt oder "normal"

BeitragVerfasst: 06.05.2019, 19:23
von Manu F.
Hallo,

ich für meinen Teil hab beides probiert... War egal