Sprit absaugen für Anfänger

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Sprit absaugen für Anfänger

Beitragvon Supergünnsen » 06.03.2019, 23:46

Hallo zusammen!

Da meine Spritleitungen undicht sind, wollte ich bei meinem Avant Sporti (siehe Fuhrpark) "eben mal" den Sprit absaugen.
Hab mir ja extra irgendwann mal eine kleine Siffonpumpe dafür gekauft, weil Sprit einfach nur schlecht schmeckt.
Nun bekomme ich den Saugschlauch der Pumpe aber nicht in den Tank gefummelt. Ist im Tankstutzen ein Rückschlagventil drin wie z.B. im 32B oder wird es im Übergang zum Tank einfach nur sehr eng und ich brauche Geduld und Glück, um den Schlauch in den Tank zu bringen?

Danke und Grüße!
Gunnar
Supergünnsen
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 23.06.2014, 22:46
Wohnort: IN
Fuhrpark: Audi 200 20V Limo (3B)
Audi 100 Avant quattro Sport (MC2)
Passat 32B GT syncro blau metallic (JT)
Passat 32B GT syncro schwarz matt (JT)

Re: Sprit absaugen für Anfänger

Beitragvon kai 1 » 07.03.2019, 00:28

hallo

geh an den vorlauf der OEM pumpe und versorg die spritpumpe mit strom

so bekommst direkt den sprit raus

Mfg Kai
Sound-Cars Team
kai 1
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 15.12.2005, 22:51
Wohnort: Leipzig
Fuhrpark: A6 4B 1,8t Avant 2002
Golf 1 Bj 1980

Re: Sprit absaugen für Anfänger

Beitragvon Ceag » 07.03.2019, 10:05

Hi,

würe es auch so machen wie Kai beschrieben hat.

Ich habe damals die Vorlaufleitung zum Mengenteiler geöffnet, ein Stück schlauch rauf diesen in einen Kanister.
Danach ein altes Pritpumpenrelais geöffnet, und die Lastkontakte mechanisch gebrückt. Dann noch den Tankverschluss geöffnet und dann nur noch die Zündung einschalten, fertig.

Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: Sprit absaugen für Anfänger

Beitragvon Supergünnsen » 07.03.2019, 11:39

Hallo Leute!

Danke für die spontanen Antworten.
Mein Problem ist aber, dass die Vorlaufleitung ziemlich genau auf halbem Weg nach vorne, also unter dem Fahrzeugboden, undicht ist. Das ist bei Pumpendruck ein echter Springbrunnen.
Daher wollte ich ja den Tank direkt absaugen. Da das anscheinend nicht funktioniert, werde ich dann wohl die Vorlaufleitung vor der Schadstelle öffnen müssen und dann wie von euch beschrieben vorgehen.

Eine fertige Brücke für das Relais hab ich noch irgendwo rumfliegen...

Grüße!
Gunnar
Supergünnsen
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 23.06.2014, 22:46
Wohnort: IN
Fuhrpark: Audi 200 20V Limo (3B)
Audi 100 Avant quattro Sport (MC2)
Passat 32B GT syncro blau metallic (JT)
Passat 32B GT syncro schwarz matt (JT)

Re: Sprit absaugen für Anfänger

Beitragvon kai 1 » 07.03.2019, 12:56

hallo

du kannst auch direkt am tank an den vorlauf gehen

https://audi.7zap.com/de/rdw/audi+100+a ... 201-45020/

die leitung von der pumpe zum druckspeicher anzapfen , dass sollte hinten direkt unterm auto gehen

Mfg Kai
Sound-Cars Team
kai 1
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 15.12.2005, 22:51
Wohnort: Leipzig
Fuhrpark: A6 4B 1,8t Avant 2002
Golf 1 Bj 1980

Re: Sprit absaugen für Anfänger

Beitragvon j.r. » 08.03.2019, 13:03

Hallo

Habe bei meinem Avant vor 2 Jahren die Benzinpumpe tauschen müssen, Tank war natürlich gerade voll.
Ich habe mittels umgebauter Benzinpumpe und einem Schlauch, ca. 12mm Ø, alles durch die Tanköffnung absaugen können.

viele Grüße
Jürgen
Audi 100 Avant 2.3E - NF 1'88 Euro2 > 550.000km
Audi 80 B4 2.0 ABT 2'93 130.000km
Audi V8 3.6 - PT 12'88 Euro1 > 220.000km

humor und geduld sind zwei kamele, mit denen man durch jede wüste kommt
Benutzeravatar
j.r.
Entwickler
 
Registriert: 14.03.2006, 21:50
Wohnort: Waghäusel/BW

Re: Sprit absaugen für Anfänger

Beitragvon Supergünnsen » 08.03.2019, 23:43

Da der Vorlauf eh vergammelt war, hab ich den eben unter dem Auto (ca. 1m hinter der Pumpe) durchgeknipst, einen normalen Kraftstoffschlauch drauf gesteckt, in einen Kanister gehalten und die Spritpumpe gebrückt.
Klemme 30 und 50 wenn ich mich richtig erinnere (ich stand ja im Benzindunst... :lol: ). Auf jeden Fall Klemme 30 und den anderen großen Schlitz (es gibt nur zwei große). Hat geklappt bis die Pumpe nur noch gespukt hat und der Tank eben so leer gesaugt wurde, wie es mit der Intank-Spritpumpe geht.
Supergünnsen
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 23.06.2014, 22:46
Wohnort: IN
Fuhrpark: Audi 200 20V Limo (3B)
Audi 100 Avant quattro Sport (MC2)
Passat 32B GT syncro blau metallic (JT)
Passat 32B GT syncro schwarz matt (JT)

Re: Sprit absaugen für Anfänger

Beitragvon Fussel » 09.03.2019, 17:55

Hallo Gunnar,

hast Du schon eine neue Hinterachse gefunden und zum Aufarbeiten weggegeben?

Dir viel Erfolg bein Tank sanieren!

Quattrogetriebene Grüße, Fussel
Benutzeravatar
Fussel
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 08.11.2012, 16:53
Wohnort: Nürnberg
Fuhrpark: BMW 2002 tii (e114)
VW Käfer Cabrio (1302)
BMW 320/6 (e21)
Honda VFR400R (2x nc24)
Audi 100 Avant Quattro Sport (C3)

Re: Sprit absaugen für Anfänger

Beitragvon Supergünnsen » 10.03.2019, 00:36

Hallo Fussel,

nein, ich habe noch keine neue Achse. Bzw. nur in Teilen. Da der Träger vom 10V quattro ja keine Gummi-Metall-Lager an den Verschraubungspunkten zum Unterboden hat, ist das anscheinend extrem seltene Ware.
Die mit den Bushings, also vom 20VT, V8 und C4 gibts noch zeimlich häufig, dafür sind die Stehbolzen am Unterboden vom C3 10V aber nicht lang genug. :!:

Deswegen habe ich auch noch nicht beim Johannes angerufen...

Grüße!
Gunnar
Supergünnsen
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 23.06.2014, 22:46
Wohnort: IN
Fuhrpark: Audi 200 20V Limo (3B)
Audi 100 Avant quattro Sport (MC2)
Passat 32B GT syncro blau metallic (JT)
Passat 32B GT syncro schwarz matt (JT)

Re: Sprit absaugen für Anfänger

Beitragvon Fussel » 12.03.2019, 00:44

Hallo Gunnar,

bei eBay-Kleinanzeigen bin ich fündig geworden. Da stehen öfter Schlachter drinnen. Ich bin sogar derzeit mit jemand in Kontakt, der einen Typ44 schlachtet.

Quattrogetriebene Grüße, Fussel
Benutzeravatar
Fussel
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 08.11.2012, 16:53
Wohnort: Nürnberg
Fuhrpark: BMW 2002 tii (e114)
VW Käfer Cabrio (1302)
BMW 320/6 (e21)
Honda VFR400R (2x nc24)
Audi 100 Avant Quattro Sport (C3)


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 12 Gäste