Federn

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Federn

Beitragvon j.r. » 01.03.2019, 20:42

Hallo

Mein Avant braucht mal wieder neue Stoßdämpfer. Werde ihm wohl die von Sachs spendieren.
Es werden noch andere Sachen getauscht: Wälzlager, Domlager, Buchsen, nach über 550tkm bestimmt kein Fehler.
Ich überlege nun, ob ich auch die Federn mitwechseln soll. Die vorhandenen sind optisch noch i.O., nix gebrochen oder zu rostig, aber halt die km....
Habe nun welche von Lesjöfers im Auge, sind günstig, sollen aus Schweden kommen und sind wohl bei den Saab/Volvo-Schraubern sehr beliebt.
Habt ihr schon Erfahrungen mit dem Hersteller gemacht?

viele Grüße
Jürgen
Audi 100 Avant 2.3E - NF 1'88 Euro2 > 550.000km
Audi 80 B4 2.0 ABT 2'93 130.000km
Audi V8 3.6 - PT 12'88 Euro1 > 220.000km

humor und geduld sind zwei kamele, mit denen man durch jede wüste kommt
Benutzeravatar
j.r.
Entwickler
 
Registriert: 14.03.2006, 21:50
Wohnort: Waghäusel/BW

Re: Federn

Beitragvon sigare » 02.03.2019, 00:13

soweit ich das bekomen haben , werden die von sachs nur als sport demper verkaufd,
und dan must man die sport feder benutzen

beim normaler feder sind doch die Bilstein B4 prima zum benutzen und braught man die sport feder ode damper doch karnicht
Benutzeravatar
sigare
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 30.04.2015, 21:35
Fuhrpark: audi 100 turbo quattro '89 Panthero Schwartz
MC2 227.1 pk 167.0 kW 363,8Nm at 3800 rpm Vitm B

Re: Federn

Beitragvon Andreas_OL » 02.03.2019, 21:51

Moin,

hinten hab ich die Federn von Lesjöfors. Ich hab die verstärkten genommen, kann nichts negatives feststellen.
Ich hatte die verstärken Federn genommen, damit der Wagen mit Urlaubsgepäck und Fahrrädern auf dem Heckträger nicht so tief einsinkt, das war aber leider trotzdem der Fall.

Viele Grüße

Andreas
Andreas_OL
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 29.09.2012, 22:29
Fuhrpark: Audi 100 90 PS 4B

Re: Federn

Beitragvon j.r. » 07.03.2019, 01:35

Hallo

Hast Du die Vorderen auch getauscht?

Von Lesjöfors gibt es nur eine Sorte, nach deren Doku geeignet für den NF-Motor, aber die zugehörige Audi-Teilenummer ist für den Turbo-Diesel?

Dann steht die Fuhre doch höher vorne?

viele Grüße
jürgen
Audi 100 Avant 2.3E - NF 1'88 Euro2 > 550.000km
Audi 80 B4 2.0 ABT 2'93 130.000km
Audi V8 3.6 - PT 12'88 Euro1 > 220.000km

humor und geduld sind zwei kamele, mit denen man durch jede wüste kommt
Benutzeravatar
j.r.
Entwickler
 
Registriert: 14.03.2006, 21:50
Wohnort: Waghäusel/BW


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 10 Gäste

cron