3 Gang Automatik Getriebe (REH) abdichten

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

3 Gang Automatik Getriebe (REH) abdichten

Beitragvon Reiffy » 19.02.2019, 14:09

Hi zusammen.

Ich habe leider einen leichten Ölverlust am Automatik Getriebe.
Hatte die Hoffnung, das es die Ölwannendichtung sei, aber nach dem Tausch ist sie immer noch nass. Scheint jetzt von dem Rechten runden Deckel oberhalb des Schieberkasten runter zu laufen, laut ET Katalog sitzt da ein O-ring (011519345)
Nun die Frage..
Hat jemand diesen schon gewechselt? Wenn ich den runden Deckel abnehme, kommt mir dann was entgegen gesprungen oder geht das recht easy?
Und muss ich das Getriebe dafür Absenken? oder komme ich da irgenwie auch so dran. Das Hosenrohr muss bestimmt weg...

Freue mich schon auf eine Antwort.

LG

Christian
Reiffy
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 05.10.2018, 16:20
Fuhrpark: Audi 100 C3 2,3E Automatik EZ: 01/11/1988

Re: 3 Gang Automatik Getriebe (REH) abdichten

Beitragvon Bernd F. » 22.02.2019, 23:33

Das ist der Deckel für den Drehzahlregler. Hat sich bei mir ohne Probleme abnehmen lassen.
Gruß
Berni

Audi 100 2.3 E Automatik
Benutzeravatar
Bernd F.
Projektleiter
 
Registriert: 05.11.2004, 22:46
Wohnort: 27474 Cuxhaven
Fuhrpark: Audi 100 2.3 E Automatik, Bj 88

Re: 3 Gang Automatik Getriebe (REH) abdichten

Beitragvon Reiffy » 26.02.2019, 12:36

Hi..

Ja das ist schon mal gut zu wissen.
solange mir da nicht 1000 Federn entgegen gesprungen kommen :-)

Hast du dafür das Getriebe absenken müssen oder ging es so??

LG

Christian
Reiffy
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 05.10.2018, 16:20
Fuhrpark: Audi 100 C3 2,3E Automatik EZ: 01/11/1988

Re: 3 Gang Automatik Getriebe (REH) abdichten

Beitragvon Reiffy » 27.02.2019, 10:17

Hi Bernd.

Habe nochmal nachgeschaut.
Aber der Drehzahlregler sitzt links am Getriebe, ich meinte aber den rechten schwarzen runden deckel. Kann auch im Rep Leitfaden nicht genau sehen was dahinter sitzt..

LG

Christian
Reiffy
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 05.10.2018, 16:20
Fuhrpark: Audi 100 C3 2,3E Automatik EZ: 01/11/1988


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 9 Gäste

cron