Seite 1 von 1

Getriebe Wechsel beim DR

BeitragVerfasst: 17.01.2019, 20:52
von kspanda750
Hallo
Da sich bei meinem DR das 5 Gang Getriebe 3T,verabschiedet hat, bin ich dabei das Neue Gebrauchte, für seinen Einbau vorzubereiten. Alles wo ich von außen dran komme, soll neu. Ausrücklager, Halteklammer, Führungshülse und Wellendichtring sind bestellt.
Die beiden Wellendichtringe hinter den Aufnahmen für die Antriebswellen möchte ich auch gerne tauschen. Wenn ich die SW13 Schraube mittig löse, kann ich dann die Aufnahmen einfach aus dem Getriebe ziehen? Oder fällt dann irgend etwas ins Getriebe?

Re: Getriebe Wechsel beim DR

BeitragVerfasst: 21.01.2019, 10:24
von Ro80-Fahrer
Ich bau immer erst die eine Seite der Flanschwelle aus, erneuere da den Wellendichtring, baue die Flanschwelle wieder ein und dann erst die andere Seite. Es gibt wohl Getriebe da plumpst das Differential nach unten. Ob das bei den Getrieben am 44er auch passieren kann weiß ich nicht, ich würde dieses Risiko aber nicht eingehen wollen.

schöne Grüße
Matthias