Ölfilter Flansch nachrüsten

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Ölfilter Flansch nachrüsten

Beitragvon NormanD » 12.01.2019, 22:47

Moin,

Ich habe einen 2.2 KV Motor.
Der hat einen ganz normalen Ölfilter am Block.
Nun würde ich einfach aus Spaß an der Freude einen Ölfilter Flansch einbauen.
Vorhanden ist der ganz normale "90grad"
Flansch inklusive Hohlschraube.
Die Löcher für die zentrierstifte sind auch vorhanden.
Mich interessiert wie ich die Originale Hohlschraube für den Standard Filter aus dem Block bekomme.

Einfach mit einer großen Zange nach links rausdrehen?

Vielen Dank
Gruß Norman
NormanD
Forumseinsteiger
 
Registriert: 09.01.2019, 21:01
Fuhrpark: Audi 100CS BJ87
BMW E34 BJ 93

Re: Ölfilter Flansch nachrüsten

Beitragvon matze » 12.01.2019, 23:16

Zange oder Vielzahnnuss nei klopfen.

Gruß
matze
Projektleiter
 
Registriert: 06.11.2004, 17:48
Wohnort: Dörndorf aber sehr oft auch Köln

Re: Ölfilter Flansch nachrüsten

Beitragvon NormanD » 14.01.2019, 14:32

Dann ist es ja so einfach wie Ich mir gedacht habe :) .

Vielen Dank
NormanD
Forumseinsteiger
 
Registriert: 09.01.2019, 21:01
Fuhrpark: Audi 100CS BJ87
BMW E34 BJ 93


Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: CarstenT. und 9 Gäste