Was meint ihr?

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Re: Was meint ihr?

Beitragvon silver55 » 30.12.2018, 16:04

Das habe ich schon durchgeforstet aber noch nichts interessantes für mich entdeckt. Mit Automatik habe ich einiges gefunden doch ich bin lieber der Getrieberührer. Und das Schaltgetriebe, wenn ich jetzt den 100er von mir betrachte schaltet wirklich butterweich.
silver55
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 25.06.2018, 00:06

Re: Was meint ihr?

Beitragvon haiforelle » 30.12.2018, 17:22

Automatik vs manuelle Schaltung = ein Glaubenskrieg.

Ein 200er Turbo (sorry auch natürlich 100er) mit 3-Gang Automatik ist für mich eine TOP Kombination. Dieses ewige lästige Schalten, das nervt doch nur. Das Beschleunigungsverhalten vom Automatik ist meiner Meinung nach um welten besser. Bei Kickdown gleich das volle Drehmoment das permanent über den anstieg der Geschwindigkeit ansteht... Beim Schalter geht die Drehzahl immer wieder runter... (bla bla bla)


Es gibt genügend Angebote in den entsprechenden Medien, Nur die Frage was läst der Geldbeutel zu und was bekomme ich dafür. Einen vernünftigen 200er Turbo zu bekommen zu einem annehmbaren Preis der letzten Jahre wird es wohl nicht mehr geben. Die meisten verkörpern mit dem Fahrzeug eine Legende und so wird er zukünftig, insbesondere nach dem 30ten Geburstag und dann mit "H" weiter gehen.

Ach ja, kspanda750
Das ist bei einer Reparatur, und die wird auch dich ereilen, ist das eine ganz andere Hausnummer als ein RT.


Jup genau das habe ich gemeint, Ich denke als ein unerfahrener Schrauber auf die 10V- Turbos loszugehen ist ein anspruchsvolles Projekt. Besonders zu den jetzigen Zeiten wo gesunde seltene Ersatzteile genauso aufgewogen werden wie pures Platin.
Ohne meine kleine turbospezifische Ersatzteil-Sammlung und meinem kleinen und dürftigen Detailwissen wäre ich schon lange raus.

Mobile zurzeit 13 Angebote nur für Audi 200 Turbo
https://suchen.mobile.de/auto/audi-200-turbo.html

ebay-kleinanzeigen zurzeit 39
https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-aut ... odel_s:200

autoscout24
https://www.autoscout24.de/auto/audi/audi-200/

das ist der derzeitige Stand und soll KEINE Wertung sein. Sollte da nichts passendes dabei sein, vieleicht hier im Forum ein Suchinserat aufgeben mit den wichtigen Angaben was man haben bzw. nicht haben möchte.
Ansonsten, wie schon von dir geschrieben, abwarten und weitersuchen. Meine Diva ist mir erst nach 12 Jahren zugelaufen...


Sollte noch eine Frage nach einem spezifischen Wagen kommen, gerne wieder.


Aber was solls. Ich bin hier raus.

Gruß
Harald
Benutzeravatar
haiforelle
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 01.04.2005, 17:19
Wohnort: Lüneburg

Re: Was meint ihr?

Beitragvon kspanda750 » 02.01.2019, 22:35

https://www.ebay-kleinanzeigen.de/s-anz ... pp_android
Ist zwar ein Automat, aber sonst sieht er doch gut aus.
kspanda750
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 20.05.2010, 19:52

Re: Was meint ihr?

Beitragvon silver55 » 20.01.2019, 00:25

Audi 1a.jpg
Audi 1a.jpg
Habe jetzt Bilder von einen Audi 100 bekommen. Der Händler hat mir nicht nur die üblichen Bilder geschickt sondern auch die was zu machen ist.

Was würdet ihr sagen, die sich wirklich gut auskennen, ausgeben würde.

Die Daten:

Audi 100 2.3.

Erstzulassung 12/1990
163.567 km
Benzin
98 kW (133 PS)
Schaltgetriebe

ABS
Bordcomputer
Elektr. Fensterheber
Elektr. Seitenspiegel
Lederlenkrad
Leichtmetallfelgen
Schiebedach
Servolenkung
Skisack
Sommerreifen
Sportfahrwerk
Tuner/Radio
Metallic Lack
Schiebedach manuell
Velour " chenille" platin
Lederlenkrad
el.Fensterheber 4-fach
Zentralverriegelung
ABS
Servolenkung
Holzdekor Zebrano
Zusatzinstrumente
el.AsP
Radio gamma Cassette
Skisack

KLR nachgerüstet

Der Audi hat kürzlich ein komplettes Bilstein- Fahrwerk erhalten sowie eine neue Batterie und Bremsschläuche und Bremsen vorne.

So was ist sonst noch zu sagen. Der Wagen hat vor 6.000 km den Zahnriemen gewechselt. Der ist jedoch 7 Jahre alt. Der Händerl meinte erst mit 10 Jahre sollte man ihn wechseln? Stimmt das. Ich dachte über 6 Jahre "wären kritisch"

Ich danke euch schon jetzt im voraus
Dateianhänge
Audi 1c.jpg
Audi 1b.jpg
silver55
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 25.06.2018, 00:06

Re: Was meint ihr?

Beitragvon kai 1 » 20.01.2019, 02:27

hallo

Zahnriemen würde ich schon mit einplanen , laufleitung ist da eher nebensächlich > das ding altert auch

die delle hinten bekommt man gebügeld , vorn am koti muss mit lack ran und der gammel weg

Mfg Kai
Sound-Cars Team
kai 1
Entwickler
 
Registriert: 15.12.2005, 22:51
Wohnort: Leipzig
Fuhrpark: A6 4B 1,8t Avant 2002
Golf 1 Bj 1980

Re: Was meint ihr?

Beitragvon silver55 » 20.01.2019, 02:40

Zahnriemenwechsel kostet ca. 400-500? Was kann man für so einen Wagen verlangen?
silver55
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 25.06.2018, 00:06

Re: Was meint ihr?

Beitragvon SI0WR1D3R » 20.01.2019, 09:51

silver55 hat geschrieben:Zahnriemenwechsel kostet ca. 400-500? Was kann man für so einen Wagen verlangen?



Wieviel möchte denn der Händler?
Machs uns etwas einfacher, oder hat der Händler keine Preisvorstellung?

Gruß
MfG

Woife


Audi A4 B5 Avant Quattro 2.8 30V [97] - Alltags-/ Showcar
Audi 100 Limo Turbo Quattro Sport [90] - MCII NFL
Audi 200 ABT Avant Turbo Quattro [87] - MCI VFL
Benutzeravatar
SI0WR1D3R
Projektleiter
 
Registriert: 04.07.2008, 14:17
Wohnort: Niederbayern - REG
Fuhrpark: Audi 200 Avant Turbo Quattro Bj 86 MC1 (ABT)
Audi 100 Avant Quattro Bj 93 AAH
Audi A4 B5 Avant Quattro Bj 97 30V ACK + Bj 96 TDI AFN
Audi 90 Quattro Bj 90 NG
Opel Calibra 2.0 Bj 91 16V

Re: Was meint ihr?

Beitragvon silver55 » 20.01.2019, 11:45

nein nicht der Händler der den Wagen verkauft sondern eine Werkstätte.
silver55
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 25.06.2018, 00:06

Re: Was meint ihr?

Beitragvon kspanda750 » 20.01.2019, 15:58

Hallo
Du musst uns schon sagen, was der Händler für den Wagen haben will!
Ausserdem kommen da ja mal schnell gute 1000€ für die Instandsetzung dazu. Wenns
bei den aufgerufenen Reparaturen bleibt. Also eher ein wenig mehr einplanen.
Mit den Mängeln und der Ausstattung würde ich nicht mehr als 2500€ ausgeben.
kspanda750
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 20.05.2010, 19:52

Re: Was meint ihr?

Beitragvon silver55 » 20.01.2019, 16:07

Der Händler möchte 5.900,- dafür haben und das ist schon happig. In Rahmen, ist ja Kundenauftrag, könne er noch handeln.
silver55
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 25.06.2018, 00:06

Re: Was meint ihr?

Beitragvon kspanda750 » 20.01.2019, 16:55

Also für das Geld gibt's Bessere.
kspanda750
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 20.05.2010, 19:52


Re: Was meint ihr?

Beitragvon kai 1 » 20.01.2019, 17:31

silver55 hat geschrieben:ist ja Kundenauftrag, könne er noch handeln.


dann lass den händler draussen stehen und geh direkt mit dem besitzer in verhandlung , händler hällt nur die hand auf um € ohne aufwand einzukassieren , dem händler gehört das auto nicht mal

Mfg Kai
Sound-Cars Team
kai 1
Entwickler
 
Registriert: 15.12.2005, 22:51
Wohnort: Leipzig
Fuhrpark: A6 4B 1,8t Avant 2002
Golf 1 Bj 1980

Re: Was meint ihr?

Beitragvon silver55 » 20.01.2019, 17:44

Na und wie soll ich den Besitzer ausfindig machen? Und danke für den LINK. Nur Automatik mag ich nicht.
silver55
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 25.06.2018, 00:06

Vorherige

Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 11 Gäste