Seite 8 von 8

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 05.06.2019, 09:05
von AvantTDI
Kleines Problem
Wie stelle ich den Bremskraftregler für die HA wieder richtig ein
Achse ist ja ohne Belastung
Einfach alles zusammenbauen mit der Feder und Spannungsfrei festziehen
Oder was muss ich beachten
Wäre für eine schnelle Antwort dankbar :roll: :roll:

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 05.06.2019, 11:08
von AvantTDI
Ist das so richtig eingehängt
Bild

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 07.06.2019, 19:32
von level44
Hallo

prinzipiell richtig, mich wunder nur dass die Aufnahmehaken diagonal die Federspannung aufnehmen, hast diese verdreht ?

DSC02022.JPG
Vergleichsbild...

Grüßle

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 08.06.2019, 14:30
von AvantTDI
musste heute leider feststellen das meine Gelenkwellenmanchette gerissen ist
Die linke Seite aussen
Welchen Hersteller würdet man hier nehmen
Hätte an SKF oder FeBi gedacht

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 08.06.2019, 16:10
von kspanda750
Hab das selbe Problem bei meinem Turbo. Da sind es beide Seiten außen. Hab mich für SKF entschieden. Febi ist glaub ich auch nur noch Verpacken. Keine eigene Produktion mehr.

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 08.06.2019, 16:58
von DerSportkombiDavid
Moin,

hab bei mir Manschetten von Ruville drin, anstandslos zu empfehlen.

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 09.06.2019, 08:56
von AvantTDI
Also diesen hier
https://www.ebay.de/itm/Faltenbalgsatz- ... %7Ciid%3A1

Hab gestern erst mal eine andere eingebaut
um wieder fahren zu können

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 10.06.2019, 09:56
von AvantTDI
Wie bekomme ich die Gelenkwelle auseinander
Das gelenk selber macht noch einen guten Eindruck

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 11.06.2019, 11:35
von quattroandy
Hallo,
die das Außengelenk ist mit einem Sicherungsring gesichert, den man auseinanderdrücken muss.
Dann läßt lich das Gelenk abziehen.
Beim zusammenbau nur darauf achten, dass er wieder sauber in der Nut sitz.

Ist in der Reparaturanleitung auf S.146 mit Bild beschrieben.

Gruß
Andreas

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 11.06.2019, 18:08
von AvantTDI
Audi 200 Front
Wie bekommt man die langen Leisten eingeclipst
Sie sind so nicht drauf zu bekommen
Möchte nicht mit einer Zange arbeiten müssen

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 20.06.2019, 08:42
von AvantTDI
Bin bei meiner Hinterachse auf ein kleines Problem gestoßen
Oder wurde die Sicherungsscheibe mal geändert
Verbaut ist diese hier Nr 5 auf dem Bild 431501219

Wollte sie eigentlich erneuern hatte noch welche da
aber diese sehen anders aus
Oder gibt es verschiedene Achszapfen

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 20.06.2019, 12:27
von AvantTDI
AvantTDI hat geschrieben:Bin bei meiner Hinterachse auf ein kleines Problem gestoßen
Oder wurde die Sicherungsscheibe mal geändert
Verbaut ist diese hier Nr 5 auf dem Bild 431501219

Wollte sie eigentlich erneuern hatte noch welche da
aber diese sehen anders aus
Bild
Oder gibt es verschiedene Achszapfen

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 20.06.2019, 12:33
von AvantTDI
Bild
Bild

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 21.06.2019, 18:48
von AvantTDI
Wie war das gleich nochmal mit den Stossdämpfern die Mutter oben
Ist doch eine M 10.1 normal
Hab hier ein paar Koni gelb diese haben eine M12 Mutter
Passen die bei mir nicht
oder nur ein anderes Lager für oben

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 22.06.2019, 14:48
von Sneidereij
Beim mx5 muss man für koni sport die domlager aufbohren von 10>12mm. Gut möglich das es bei Audi ähnlich ist oder spezielle domlager benötigt werden.

Gesendet von meinem MI 8 mit Tapatalk

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 22.06.2019, 14:59
von Fussel
AvantTDI hat geschrieben:Wie war das gleich nochmal mit den Stossdämpfern die Mutter oben
Ist doch eine M 10.1 normal
Hab hier ein paar Koni gelb diese haben eine M12 Mutter
Passen die bei mir nicht
oder nur ein anderes Lager für oben


Kolbenstange mit M10 -> "Serien"- bzw normaler Dämpfer für normales Domlager
Kolbenstange mit M12 -> Sport- bzw verstärktes Fahrwerk für dazugehöriges Domlager

Die Dämpfer mit unterschiedlicher Kolbenstange können nicht untereinander getauscht werden. Der Federteller sitzt ebenfalls an einer anderen Position, daher passt die Fahzeug-Höhe dann nicht mehr. Hierzu gibt es einige Beiträge im Forum.

Der Vorbesitzer meines Avant Sport hatte mit den "normalen" Dämpfern das hintere Federbein zusammengeschustert. Das Domlager sitzt dann nicht sauber auf der Kolbenstange und arbeitet hin und her, weil die Auflage nicht mehr passt und die Teller dann zu viel Spiel haben. Das Resultat ist, dass die Teller dann kippen - alles andere als sicher...

Quatttrogetriebene Grüße, Fussel

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 22.06.2019, 20:49
von 1TTDI
(ohne Gewähr auf Richtigkeit)
C3 lt. Akte immer M10
C4 Fronti immer M10
C4 quattro Serie M10, Sport M12

Domlager kann aufgebohrt werden. Problem ist, das man die dann nötige SW19 Mutter für den Sportdämpfer nur schwer festgezogen bekommt, da der Innendurchmesser des Gummis für eine 19er Nuss zu klein ist. Also Scheiben unterlegen oder Alternative suchen...
siehe auch
viewtopic.php?f=6&t=163597&p=1456017&hilit=stossdämpfer#p1456017

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 04.07.2019, 21:10
von AvantTDI
Mal eine ganz andere Frage
Welche Reifenmarke würdet ihr nehmen
215 60 R15 für den Avant Sport
Conti wäre meins Dunlop waren drauf haben bis jetzt auch gut gehalten
Fahre etwa 1000 Km im Monat
Also Haltbarkeit wäre meine Idee

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 04.07.2019, 23:57
von 1TTDI
Für den Sport gehen offiziell nur welche mit Speedindex V und mit 7,5J Felgen auch nur 215er Reifen

Sommerreifen:
4x Dunlop Sport classic/ Pirelli P6000 = 982- 1250€....Schnäppchenalarm

Ganzjahresreifen....gibts nicht
Winterreifen..4x .Toyo Snoprox mit Speedindex H...350€...ok

Da die Versorgungslage bei der exotischen Reifendimension nicht besser werden wird, sollte man über andere Felgen mit gängigen Reifen nachdenken.

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 14.07.2019, 12:49
von AvantTDI
Mal eine Frage zu diesen Bremsscheiben
276x25 5x112 Lochkreis
Sollte doch Girling G60 mit den Doppelkolben sein der Bremssattel
Nur welche Beläge gehören dazu
Laut Edka Teil.Nr.447698151A
Sollte doch richtig sein oder
Steh grad ein wenig auf der Leitung :? :? :?

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 14.07.2019, 20:37
von 1TTDI
Nee, sind normalerweise ATE57 drin. Da scheint wieder ein Fehler in der Akte zu sein. Auf alle Fälle hat der TDI nur ein Kolben Bremsen...egal ob als S711 oder normal.(Schau aber sicherheitshalber noch mal nach)
Bei mir hats immer gepasst, wenn ich das Model bei daparto eingegeben habe.

Kleiner Tipp: Sollten die Kolben beim zurückdrücken klemmen oder sonst Probleme bestehen, gleich auf die 288mm vom C4 umrüsten.
Gebrauchte Sättel und Halter gibts günstig im Netz (zw. 20-40€ Set) und für die Zukunft sollte die Ersatzteilversorgung um einiges günstiger sein.
Ganz nebenbei...die Kosten für den Kauf der Teile hast du beim ersten Tausch Scheiben und Klötze wieder raus:
Lt. daparto...alles ATE günstigste Angebote (Stand 14/07/2019)
276mm: Klötze:52€ Scheiben: 76€ Summe: 130€
288mm: Klötze:32€ Scheiben : 57€ Summe : 89€
Differenz: 41€

Gratis gibts dazu noch etwas bessere Bremsleistung, da die Scheiben 12mm größeren Durchmesser haben. Die original 15 zoll Alus passen auch noch (wenn die Klebegewichte nicht zu hoch sind)

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 21.07.2019, 21:05
von AvantTDI
Sind die 288 x15 oder 25 gemeint

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 21.07.2019, 21:30
von 1TTDI
Bei uns nur innenbelüftet, also 25mm

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 29.07.2019, 18:23
von AvantTDI
Heut ist mir was peinliches passiert
Wollte heute von der Arbeit nach Hause fahren
Auto riecht nach Diesel :shock:
Hatte erst die Kraftstoffleitungen in Verdacht
Aber doch nur die Leckölleitungen die die einzelnen Düsen miteinander zum Rücklauf führen
Diesel lief natürlich runter schöne Sauerei
aber irgendwie muss ich ja nach Hause kommen :roll: :roll:

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 29.07.2019, 20:30
von 1TTDI
Is heutzutage leider normal. Früher haben die Rücklaufleitungen 10 Jahre und länger gehalten. Heute kann man bei regelmäßigem Betrieb froh sein, wenn sie 1-2 Jahre halten.

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 31.07.2019, 20:33
von AvantTDI
So alle Leitungen an den Düsen neu gemacht
Im August ist auch der TÜV fällig
Satz neue Reifen hab ich auch
Nur noch drauf machen
Oder doch so mal probieren :verlegen:
:müde22:

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 01.08.2019, 20:46
von AvantTDI
Wird es morgen mal bei der DEKRA mit Tüv Abnahme probieren
Hatte bei meinem Goldie dieses Jahr schon mal Glück
Hab ja bei Mängeln diesen Monat Zeit zum beheben
Daumen Drück :wink:

ABE H&R Federn

BeitragVerfasst: 02.08.2019, 18:32
von AvantTDI
Suche ein Gutachten für die H&R Federn 30mm
Wäre jemand hier so nett oder hat einer eines

Niveauregulierung

BeitragVerfasst: 25.08.2019, 19:05
von AvantTDI
Da ja mein grüner über diese Ausstattung verfügt
mir stellt sich eine Frage
Diese Arbeitet ja mit Öldruck
Wenn man den Motor anlässt hebt sich ja das Heck an
Die kleine Pumpe liefert ja den nötigen Druck
Aber sollte dieser Druck nicht auch eine Weile erhalten bleiben
Nach ein paar Stunden ist das Heck wieder unten
Das ist aber laut Anleitung normal so
Oder doch nicht :? :?

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 07.09.2019, 19:18
von AvantTDI
So mal gute Neuigkeiten
TÜV bis zum 09 2021 bei der DEKRA :D

Und gleich noch eine Frage zu den Gelenkwellen
Hatte ja das Problem mit der gerissenen Manchette
Hab das Gelenk nun vom alten Fett befreit und mir kommt es Spiel schon sehr viel vor
Hat knapp 210000 kM hinter sich
Soll ich mir ein anderes draufmachen oder nicht
Das zum Beispiel
https://www.ebay.de/itm/SKF-Antriebswel ... %7Ciid%3A1