Seite 7 von 8

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 23.04.2019, 08:05
von jogi44q
1TTDI hat geschrieben:
AvantTDI hat geschrieben:Die Frage ist, ob es eine Chance gibt auf die originalen 7,5J Felgen andere, als die eingetragenen 215er Reifen zugelassen zu bekommen?


Hallo,

205-er bekommt man auch auf der 7,5x15 ET35 eingetragen, Traglast und Speedindex müssen passen.

Felgentabelle.jpg


205 auf 7,5.jpg
so sieht ein 205-er Reifen auf der 7,5x15 ET35 aus






und für den der es unbedingt braucht:
TRX-Reifen gibt es auch heute noch zu kaufen bei MOR in Holzkirchen (MOR = Münchner Oldtimer Reifen)

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 23.04.2019, 08:29
von Fussel
Hallo @llerseits,

noch eine kurze Info meinerseits:

Leider ist diese Tabelle schon etwas in die Jahre gekommen: auf meine 16" BBS wollte ich auch schmälere Reifen als die 225er aufziehen. Leider nicht möglich, da es mittlerweile eine vorgeschriebene Mindestreifenbreite für jede Felgenbreite gibt. Es sei denn, der Reifenhersteller gibt eine Freigabe, dass sein Reigen auch auf eine breitere Felge montiert werden darf.
Dies gilt nur für neue Eintragungen, alle bisherigen behalten selbstverständlich ihre Gültigkeit.

Und bei mir schleifen die 225er auf den 16" BBS hinten im Sport-Radhaus sowohl am Innenkotflügel als auch an der Stoßstangen Befestigung - siehe ein andere Post. Ich hab die H&R Federn mit Bilstein B6 Dämpfern verbaut - also das "serienmäßige" tiefgelegte Fahrwerk beim Sport. Eine pauschale Aussage: ja oder nein, geht oder passt nicht kann es daher nicht geben.

Ich bin dann raus...
Quattrogetriebene Grüße, Fussel

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 23.04.2019, 09:26
von Michael turbo sport
Ich hab ja auch "beim" Fronttriebler geschrieben und nicht quattro. Der quattro hat hinten eine deutlich breitere Spur.


Gruss,
Michael

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 24.04.2019, 23:01
von Fussel
Michael turbo sport hat geschrieben:Ich hab ja auch "beim" Fronttriebler geschrieben und nicht quattro. Der quattro hat hinten eine deutlich breitere Spur.


Hi Michael,

das war ja auch nicht auf Dich bezogen... :shock: Aber danke für den Hinweis, ich vergesse immer wieder, dass es den Sport ja auch als Fronttriebler gab!!

Quattrogtriebene Grüße, Fussel

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 25.04.2019, 21:00
von 1TTDI
Ich habe auch mal eine Anfrage bei Audi zwecks Freigabe der 7,5Jx15 für andere, als die 215er gestellt und auch nur mitgeteilt bekommen, das nichts anderes geht. Wäre mir recht, wenn da 205er gehen würden...scheint aber wohl nicht zu gehen.

Und beim Sport Fronti passen 235er auf 17Zoll BBS mit ET45 und 20er Spurplatten ohne das was schleift. Ohne Spurplatten würde noch einiges mehr gehen.Da scheint der quattro doch eine wesentlich breitere Spur hinten zu haben.

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 25.04.2019, 21:15
von AvantTDI
Also sollte ich mir die 225 60 R15 passen
Weil in 215 60 R 15 ist die Auswahl überschaubar

Gustav Ludwig

BeitragVerfasst: 30.04.2019, 04:49
von AvantTDI
Gustav Ludwig
Wie kann man mit diesem in Kontakt treten
Oder ist er auch hier im Forum unterwegs
Könnte seine Hilfe gebrauchen

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 02.05.2019, 09:32
von jogi44q
1TTDI hat geschrieben:Ich habe auch mal eine Anfrage bei Audi zwecks Freigabe der 7,5Jx15 für andere, als die 215er gestellt und auch nur mitgeteilt bekommen, das nichts anderes geht. Wäre mir recht, wenn da 205er gehen würden...scheint aber wohl nicht zu gehen.


Für andere Reifengrößen als ab Werk ist Audi leider nicht der richtige Ansprechpartner.

Da es hier eine Original-Hersteller-Serienfelge ist, ist ein Traglastgutachten zur Felge nicht erforderlich. Und was macht der "Prüfer" ?
Er tippt die Daten von Felge und Bereifung in seinen Rechner ein und sagt geht oder geht nicht. Am Fahrzeug wird dann Traglastindex, Geschwindigkeitsindex und Freigang im Radhaus gepüft. Dann wird noch eine Fotodoku am Fahrzeug (VA und HA) erstellt.

215 zu 205.jpg

Eintragung 205 auf 7,5.jpg




AvantTDI hat geschrieben:Also sollte ich mir die 225 60 R15 passen
Weil in 215 60 R 15 ist die Auswahl überschaubar


NEIN, weil der Abrollumfang größer wird, zeigt der Tacho zu wenig an und das ist nicht erlaubt bzw. nur mit Tachoangleichung
215 zu 225.jpg

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 02.05.2019, 19:07
von 1TTDI
Da die Audi Tachos aber gerne 10% mehr anzeigen dürften die 2% Abweichung nach unten in der Realität kein Problem sein.
Wenn dann bei 100km/h statt vorher 110, jetzt nur noch 108km/h angezeigt werden, liegt das immer noch im Rahmen.
Problematischer dürfte die Reifenbreite sein. Bei den 215/60R15 sind zu den Kugelkopfbefestigungen vorne nur knapp 7-10mm Platz.
Wenn da bei 215 zu 225mm pro Seite 5mm Breite dazu kommen, könnte es eng werden.
Bei 205/60R15 könnte dann aber wieder bei der Felgenbreite 7,5Jx15 Probleme geben. Original ist die Dimension mit 6J15 bei 205 vorgesehen.
Hilft wahrscheinlich nur fragen bei Prüfer.
Bei mir wurde die Anfrage nach Sicht in die Unterlagen pauschal, mit "Geht nicht" abgelehnt.

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 03.05.2019, 19:33
von AvantTDI
1TTDI hat geschrieben:Da die Audi Tachos aber gerne 10% mehr anzeigen dürften die 2% Abweichung nach unten in der Realität kein Problem sein.
Wenn dann bei 100km/h statt vorher 110, jetzt nur noch 108km/h angezeigt werden, liegt das immer noch im Rahmen.
Problematischer dürfte die Reifenbreite sein. Bei den 215/60R15 sind zu den Kugelkopfbefestigungen vorne nur knapp 7-10mm Platz.
Wenn da bei 215 zu 225mm pro Seite 5mm Breite dazu kommen, könnte es eng werden.
Bei 205/60R15 könnte dann aber wieder bei der Felgenbreite 7,5Jx15 Probleme geben. Original ist die Dimension mit 6J15 bei 205 vorgesehen.
Hilft wahrscheinlich nur fragen bei Prüfer.
Bei mir wurde die Anfrage nach Sicht in die Unterlagen pauschal, mit "Geht nicht" abgelehnt.


Mein Gedanke geht in Richtung Spurplatten zu verbauen
Oder wäre das der falsche Weg

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 04.05.2019, 11:00
von Fussel
Wie ich weiter oben schonmal geschrieben habe, ist nicht immer alles erlaubt, was funktioniert - und das ist wie in anderen Bereichen des täglichen Leben auch gut so!

Bei den Reifen geht es nicht immer um maximale Abmessungen in Breite oder Höhe, sondern eben auch um minimale Bedingungen, die ein Reifen für eine Felge erfüllen muss. Mittlerweile gibt es eine Bestimmung, dass bei einer Felgenbreite eine minmale Reifenbreite vorgeschrieben ist! Früher wurden die V8 BBS auch noch mit schmäleren Reifen eingetragen, aktuell ist dies nicht mehr möglich. Das hat den Grund, dass ein zu schmaler Reifen keinen sicheren Sitz mehr auf der Felge hat und während der Kurvenfahrt herunterspringen kann. Hier lehnt sich auch kein Reifenhersteller aus dem Fenster und vergibt eine Freigabe - denn dann wären auch schmälere Reifen wieder möglich.

Hier hat Jörg ja auch schon etwas dazu geschrieben...

Das trifft natürlich nicht nur auf 16" zu, sondern auch auf 15"! Am besten einfach mal beim örtlichen Reifenhandel vorbeischauen und in einem Gespräch klären, was denn geht. Ein gut ausgebildetes Personal hat sehr schnell den notwendigen Zugriff auf die notwendigen Unterlagen. Ich konnte bislang alles vorab klären und es gab nie Probleme oder Überraschungen bei einer anschließenden Eintragung beim TÜV. Allerdings bin ich bei meinem Cousin als Reifenhändler auch in besten Händen.

Ich wünsche viel Erfolg und bin dann mal raus aus der Diskussion!

Quattrogetriebene Grüße, Fussel

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 04.05.2019, 19:55
von AvantTDI
Bin ja grad dabei die Hinterachse meines roten zu überholen
Die Federteller die mit den 3 M8 Muttern festgemacht werden
Sind für beide Seiten die selben
:? :? :? :? :? :? :? :? :? :? :?
http://www.oemepc.com/audi/part_single/ ... ng/d#sec_4

Auf dem Bild die Nr.4

Spurstangen

BeitragVerfasst: 07.05.2019, 19:24
von AvantTDI
Gibt es Unterschiede zwischen denen vom C3 und denen vom C4 TDI
Meines Wissens sind beide gleich
C3 von 10 1990
C4 von 04 1991
Beides TDI
Oder sind es 2 verschiedene Lenkgetriebe

Ein paar Antworten wären schon mal nett

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 12.05.2019, 13:02
von AvantTDI
Bin auf der Suche nach neuen Dämpfern
Bin beim Suchen auf die hier
https://www.ebay.de/itm/MONROE-2x-REFLE ... SwTWxcmUh~
Sind die zu empfehlen oder nicht

Ein paar Meinungen wären nicht nicht

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 12.05.2019, 17:37
von Sneidereij
Sachs super touring wenn du original Fahrwerksgefühl mit Öldruck Dämpfern willst.
Sachs advantage gasdruck wenns ein bissl moderner und sportlicher sein soll.
Oder eben Bilstein b6.


Habe vor kurzem in meinem C4 AAT die ausgelutschten Monroe gasdruck Dämpfer gegen Sachs super touring getauscht plus neue Anschlagpuffer und domlager. Fährt sich jetz wieder echt komfortabel.
Sänftenmodus: wiederhergestellt
;)


Aufpassen ob bei den hinteren Dämpfern die unteren federteller dabei sind... Bei monroe sind die zb. Verschweißt, bei den original audi style Sachs Dämpfern müssen sie aufgesteckt werden... Und falls nicht mehrere vorhandene Kosten die beim freundlichen fast soviel wie die Dämpfer.....

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 12.05.2019, 19:00
von AvantTDI

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 12.05.2019, 22:23
von Sneidereij
Nein das sind Bilstein B4, in dem preissegment wärst du mit den Sachs besser beraten

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 14.05.2019, 12:34
von AvantTDI
Sneidereij hat geschrieben:Nein das sind Bilstein B4, in dem preissegment wärst du mit den Sachs besser beraten

Hättest du auch eine Nummer für die Sachs-Gasdruckdämpfer

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 14.05.2019, 13:13
von Sneidereij
Mhm seh gerade die sachs advantage werden nicht mehr produziert.

Für die Vorderachse beim C4 gibt noch sachs 318 303 gasdruck aber für die Hinterachse finde ich nur mehr Öldruck sachs supertouring lagernd. :/

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 15.05.2019, 08:24
von AvantTDI
Sneidereij hat geschrieben:Mhm seh gerade die sachs advantage werden nicht mehr produziert.

Für die Vorderachse beim C4 gibt noch sachs 318 303 gasdruck aber für die Hinterachse finde ich nur mehr Öldruck sachs supertouring lagernd. :/

Welche wären den noch zu empfehlen

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 15.05.2019, 14:33
von Sneidereij
Siehe mein erstes Posting weiter oben....

Sachs super touring Öldruck für orig Standard Fahrwerk Gefühl / Komfort
Bilstein B4 sind auch Serie nachempfunden, b6 weitaus besser aber auch sportlicher / härter.
B8 sind für Tieferlegung bzw kurze federn

Kannst auch mischen denke ich, sachs gasdruck vorne und Bilstein B4 hinten?
Gibt genug threads zu dem Thema in diesem forum, such Funktion nutzen ;)

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 15.05.2019, 16:27
von AvantTDI
Sneidereij hat geschrieben:Siehe mein erstes Posting weiter oben....

Sachs super touring Öldruck für orig Standard Fahrwerk Gefühl / Komfort
Bilstein B4 sind auch Serie nachempfunden, b6 weitaus besser aber auch sportlicher / härter.
B8 sind für Tieferlegung bzw kurze federn

Kannst auch mischen denke ich, sachs gasdruck vorne und Bilstein B4 hinten?
Gibt genug threads zu dem Thema in diesem forum, such Funktion nutzen ;)


https://www.ebay.de/itm/Bilstein-B6-Spo ... Sw8q1aTllY

Also die hier
Oder doch die B4

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 15.05.2019, 19:38
von kpt.-Como
Die B6 sind aber recht straff jedoch nicht unkomfortabel.
Eine Mischung würde ich keinesfalls empfehlen. Wenn, dann nur EINE Sorte.
Denn die Abstimmung sollte passen.

Gasdruck ist für mein Empfinden schneller in der Regelung als ÖL
Aber ich kann mich auch irren, denn ich würde niemals Öldämpfer nutzen.

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 15.05.2019, 20:21
von Sneidereij
Würde persönlich auch nicht mischen , geb dir da recht.
Manche machens halt lt. Forum :)
Da der aat C4 mein Alltags bzw Langstreckenfahrzeug ist wollte ich eben maximalem Komfort und deswegen die super touring.

Im mx5 na sind koni sport =)

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 15.05.2019, 20:52
von AvantTDI
Also
alle vier Dämpfer tauschen
aber welchen Hersteller den nun :shock: :shock: :shock: :shock:

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 15.05.2019, 21:11
von Sneidereij

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 16.05.2019, 20:29
von AvantTDI
Hab meine Hinterachse zurück
Wie bekomme ich die neuen Lager den am besten rein
Bin für jeden Tipp dankbar

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 18.05.2019, 12:12
von AvantTDI
Bild

Mal ein Bild vom Zustand vor der Sanierung

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 22.05.2019, 21:38
von AvantTDI
So neue Lager sind drin

Linke Seite ist auch wieder komplett
Wird sie am Wochenende wieder montieren
Mal sehen

Re: Mein Neuer

BeitragVerfasst: 30.05.2019, 06:43
von AvantTDI
Bild

Achse ist wieder an ihrem Platz :)