Lohnt es sich aus dem Schiebedach was zu retten?

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Lohnt es sich aus dem Schiebedach was zu retten?

Beitragvon noidem » 25.10.2015, 18:03

Moin,
lohnt es sich aus einen typ 44 Avant mit manuellen Schiebedach etwas auszubauen? Bzw irgendwelche teile die gerne kaputt gehen und nicht mehr erhältlich sind?
Frage deshalb da ich das Schiebedach auf Kipp gar nicht aufbekomme und nach hinten auch nur ein kleines Stück aufkurbeln kann und da selbst nur mit einer Rohrzange!
Dateianhänge
20151025_163326.jpg
noidem
Entwickler
 
Registriert: 13.10.2013, 20:13
Fuhrpark: Alltag:
VW Passat 3C Variant 2,0TDI (CR) Bj. 2009, 1:200 2Taktöl

Sommer:
Audi 100, Bj 1988, 2,3E Quattro.

Aufbau:
Audi 200 Bj 1989 Turbo Quattro 1B

Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: kai 1 und 15 Gäste