Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f ... 1#p1242111
Antworten
Benutzeravatar
Poldy
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 444
Registriert: 18.06.2011, 12:13
Fuhrpark: Zu viele Autos, zu viele Fahrräder, zu viele Motorräder und viel zu wenig Platz
Wohnort: 23795 Bad Segeberg

Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Poldy »

Moin,

möchte euch heute mal vorstellen wie man alle Ölleitungen bzw. den Ölkühler am 10V und 20V ersetzten kann. Die Anleitung behandelt die Reparatur mit original Teilen, als auch eine Reparatur mit dem Dash-System.

1. Vorsorge
Viele von euch, mich eingeschlossen haben das Problem, dass die Ölleitungen wegrosten. Entweder rosten die Metallrohre durch oder die Verpressungen. Der einzige Schutz dagegen ist Farbe! Ist es aber schon zu spät, Hilft nur noch das Ersetzten.Bei vielen dürfte wohl in den nächsten Jahren der zweite Satz Leitungen fällig werden.


2. Was tun wenn…
Ich möchte an dieser Stelle ausdrücklich darauf hinweisen das durchgerostet Rohre ehr weniger gefährlich sind, hier merkt man es noch wenn man einen Ölfleck unterm Auto hat. Viel gefährlicher sind vom Rost angefressenen Verpressungen, welche die Stahlflexleitung mit dem Metallrohr verbinden. Oft sind diese Verpressungen an einer Stelle durchgerostet, fast so als hätte jemand sie angesägt. Wenn ihr dann mal etwas zügiger fahrt 3000U/min + und die Leitungen richtig Druck bekommen, rutsch der Schlauch aus der Presshülse und ihr verliert innerhalb weniger Sekunden das komplette Motoröl. Sollte euch das passieren und Ihr seht, dass Ihr keinen Öldruck mehr hab, müsst ihr sofort den Motor ausmachen und auskuppeln/Gang raus. Der 20V ist besonders empfindlich, wenn ihr keinen Öldruck mehr hab Motor aus! Sonst war‘s das. Der 10V ist nicht ganz so empfindlich, der schafft noch 2km dann war es das aber auch.


3. Die Reparatur
Aktuell gibt es keine der 4 Ölleitungen des 20V 3B und des 10V mehr zukaufen! :kotz: Da der Sticky im Teilemarkt verschwunden ist und der EoE Thread auch, möchte ich euch nun zeigen wie Ihr die Leitungen trotzdem ersetzten könnt. Und ich möchte euch auch zeigen wie man den originalen Ölkühler retten kann!!!
Die Anleitung gilt prinzipiell für alle 10V und 20V Motoren ausgenommen der KG, der hat andere Gewinde für den Gibt es aber Adapter oder man Tauscht den Ölflansch bzw. Kühler.


3.2. Ausbau
Der Ölkühler sollte immer mit den Leitungen ausgebaut werden, dazu werden die Verschraubungen (24?) am Ölfalsch gelöst. Leitungen am besten einen Tag vorher mit Rostlöser einsprühen. Dann den Ölkühler mit Leitungen demontieren. Entweder die Zwei schrauben des Trägers lösen und den Ölkühler samt Luftführung ausbauen oder die vier Schrauben lösen, die den Ölkühler mit dem Halter verbinden.
Um die Ölleitunen des Turbos auszubauen, muss zunächst das Michelin-Männchen entfernt werden. Dann kann der Zulauf oben am Turbo gelöst werden. Je nach Baujahr kann es sein, dass Ihr die Stehbolzen(10er) mit rausdreht, das ist nicht schlimm. Dann muss der Zulauf noch am Ölflansch(Inbus 5?) gelöst werden. Eventuelle muss hierzu die Lichtmaschine ausgebaut werden, ich habe die Schrauben von Oben mit einer Verlängerung und Gelenk gelöst. Für den Rücklauf gilt prinzipiell das Gleiche, dieser ist aber deutlich besser zugänglich.


3.3 Ölkühler retten
Viele haben das Problem, dass sich die Leitungen am Ölkühler nicht mehr entfernen lassen bzw. die Gewinde abreißen. Jedoch ist der Ölkühler dann Trotzdem noch zu gebrauchen! Wenn die Ölleitungen am Kühler abreißen, dann wird i.d.R. nicht der Ölkühler beschädigt sondern nur die Einschraubstutzen. Diese sind in der Akte nicht vermerkt, dort wird der Ölkühler nur als ein Teil aufgeführt! Der Ölkühler hat in Wirklichkeit aber ein M18 Innengewinde!!! Das heißt im Klartext Ihr könnt einfach die Leitungen samt Einschraubadapter aus dem Kühler rausdrehen!!!
An dieser Stelle hab Ihr nun die Möglichkeit entweder neue Einschraubadapter zu verwenden, wenn ihr weiterhin original Leitungen verbauen wollt oder andere Adapter wählen und auf das Dash-System wechseln.
Vor dem erneuten Einbau sollte das Netzt des Ölkühler unbedingt mit Druckluft ausgeblasen werden, man glaubt gar nicht was für Dreck da darinen ist.

BildBild

BildBild

Bild



3.4. Leitungen retten
Da die Leitungen meist nur am Ölkühler und nicht am Ölflansch wegrosten, kann man, wenn man will diese in dem Bereich rekonstruieren. Entweder man Lässt sie neu pressen oder benutzt Rohrverbinder oder Quetschfittinge.
http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=132247

3.5 Alter/neuer Ölkühler, neue originale Leitungen
Teileliste Stand Januar 2015


Pos. 13 034 117 233B Schraubstutzen(M18) 2x(4x) Preis 8,50€
Pos. 12 N 013 816 5 Dichtring(Alu/Kupfer 18x24) 4x Preis 0,50€
Pos. 14 034 117 123H Ölrücklaufleitung(MC,3B)[Diagonal] EoE
Pos. 15 034 117 125F Ölzulaufleitung(MC,3B)[Diagonal] EoE
Pos. 22 034 115 427 B O-Ring (12x2) EoE


Ölkühler 034117021B(MC,3B, AAN) Preis 330€

Ersatz durch:
Pos. 2 4A0117125A Ölzulaufleitung(AAN)[Diagonal] Preis 260€
Pos. 3 4A0117123A Ölrücklaufleitung(AAN[Diagonal] Preis 115€

Bild Bild

Bild

Anmerkung: Ich habe diese Leitungen bei mir am 20V 3B und kann bestätigen das sie zumindest bei mir passen. Dementsprechend sollten Sie auch am MC passen.

Preis gesamt 400-730€


Laut Akte gibt es noch weitere Leitungen, zu diesen kann ich aber nicht sagen in wie weit sie kompatibel sind. Es gibt auch noch einen anderen Ölkühler bei dem die Anschlüsse parallel sind (034117021E). Der Vollständigkeit halber führe ich das aber mal mit auf.
(034117125N) Ölzulaufleitung 208,84 EUR
(034117125E) Ölzulaufleitung 277,86 EUR
(034117123M) Ölrücklaufleitung 132,68 EUR


3.6 Ölleitungen mit Dash-System
Dash-Fittinge sind selbstdichtend Pressverschraubungen die ursprünglich aus den USA kommen. Heute sind sie weitverbreiteter Standard für Öl, Benzin und Wasserleitungen und werden vornämlich im Rennsport eingesetzt.
Ich habe die Leitungen in folgender Zusammenstellung ersetzt. Wichtig ist das Ihr die vier Einschraubstutzen am Flansch und am Ölkühler ersetzten müsst.

Pos. 12 N 013 816 5 Dichtring(Alu/Kupfer 18x24) 4x Preis 0,50€
Adapter Alu Fitting AN 10 zu M18x1,5 (AN10) M18 D-10 Dash 10 7/8 - 14UNF Preis 5€ 4x
Alu Fitting 45° AN10 D-10 Dash10 7/8-14UNF Schraub Verbinder Preis 11€ 2x
Alu Fitting 90° AN10 D-10 Dash 10 7/8-14UNF Schraub Verbinder Preis 12€ 2x
Stahlflexschlauch 14,2mm AN 10 D-10 Dash Ölschlauch Benzinschlauch 1m Preis 20€
Alu Schlauchhalter 19mm Dash 10 Aluminium Stahlflexschlauch Preis 4€ 1x
Hitzeschutzschlauch 22mm Dash 10 Alu-Aramid 1m Preis 8€

Je nach Motorleistung ist ein Hitzeschutzschlauch empfehlenswert.

BildBild
Bild


Gekauft habe ich die Sachen hier http://www.bat-motorsport.de/

Preis gesamt 100€ (+Kühler ggf.)

3.7 Vergleich Preise, Haltbarkeit
Der große Vorteil des Dash-Systems ist, dass die Fittinge selbstdichten sind, es gibt sehr viele Formen und das System ist absolut universal einsetzbar. Wenn man z.B. später doch mal einen größeren Ölkühler braucht, kann man die Fittinge sogar wiederverwenden oder leicht gegen andere tauschen. Die Fittinge sind aus Aluminium und können somit auch nicht mehr wegrosten :} Im Vergleich zu den Originalen Leitungen kann man so gut 250€ sparen ;) :!:

4.Ölleitungen Turbo
Siehe Link http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=158948
Weitere Informationen Folgen.


Gruß

Poldy
Unser Fuhrpark………
Audi 200 Quattro 20V Avant in Nauticblau-Perleffekt-Metallic Bj 90
Audi 200 Quattro 20V Avant in Papyrus-Metallic Bj 89
Audi 200 Quattro 10V Avant Lago-Metallic Motronic, RS2 Step Bj 88
Audi 200 5e Typ 43
2x Audi 100 C4 Limo AAR Altagsautos
Audi Coupé GT Typ 81 Bj 83
Audi 80 GTE Typ 81 VFL Bj 84
...
TheSinner

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von TheSinner »

Moin poldy!

Danke für diesen 1A Beitrag! Jetzt muss ich nicht mehr rätseln, wie ich die Leitungen im nächsten Jahr überholen kann. Daumen hoch!


Gruß
Frank
Kapitaen Pluto
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 311
Registriert: 05.04.2008, 14:39
Fuhrpark: Audi 200 quattro 20v Limo schwarz
Passat 35i TDI Variant
Wohnort: Lennestadt
Has thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Kapitaen Pluto »

Ich schließe mich an, super Beitrag!
matze
Projektleiter
Beiträge: 3127
Registriert: 06.11.2004, 16:48
Wohnort: Dörndorf aber sehr oft auch Köln
Been thanked: 3 times

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von matze »

ich hab das System mit teflonleitung genommen.. ein wenug teurer aber für höhere teemperaturen ausgelegt.. weil die hier gezeigten haben für mein Gewissen zu wenig Temperaturefestigkeit
Benutzeravatar
Poldy
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 444
Registriert: 18.06.2011, 12:13
Fuhrpark: Zu viele Autos, zu viele Fahrräder, zu viele Motorräder und viel zu wenig Platz
Wohnort: 23795 Bad Segeberg

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Poldy »

Hast du eine Quelle für den Teflonschlauch in Dash 10 bzw. 15/16mm Innendurchmesser? Habe bis jetzt noch keinen guten deutschen Online Händler gefunden, der ein vernünftiges Sortiment im Bereich Teflonschläuche hat.

Zum Unterschied:

Stahlflexleitung mit Gummischlauch direkte Hitze bis 150°C indirekt 250°C
Stahlflexleitung mit Teflonschlauch direkte Hitze bis 250°C indirekt 400°C

Ich denke für den Ölkühler ist die Normale völlig ausreichend. Wer mehr als 130°C Öltemperatur unter Volllast hat, bei dem hat sich der Kühler zugesetzt.
Am Turbo würde ich denke ich auch die Teflonleitung nehmen oder eben den Hintzeschutzschlauch.


Gruß

Poldy
Unser Fuhrpark………
Audi 200 Quattro 20V Avant in Nauticblau-Perleffekt-Metallic Bj 90
Audi 200 Quattro 20V Avant in Papyrus-Metallic Bj 89
Audi 200 Quattro 10V Avant Lago-Metallic Motronic, RS2 Step Bj 88
Audi 200 5e Typ 43
2x Audi 100 C4 Limo AAR Altagsautos
Audi Coupé GT Typ 81 Bj 83
Audi 80 GTE Typ 81 VFL Bj 84
...
Benutzeravatar
Kai aus dem Keller
Entwickler
Beiträge: 917
Registriert: 29.01.2008, 15:12
Fuhrpark: 200 20V rot
200 20V schwarz
200 20V Avant silber
100 Sport Avant 10VTQ
V8 4,2 blau
A6 C4 2,6 fronti LPG
Wohnort: Hamburg (Süd)
Been thanked: 4 times
Kontaktdaten:

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Kai aus dem Keller »

Moin!
Finde deinen Beitrag auch echt klasse! Gute Alternative zu den original Audi Leitungen...
Die Dash Anschlüsse sind ansich ja ne sehr feine Sache, allerdings stört mich diese ganze Adapterei ein wenig... Hier beim Ölkühler gehts ja noch und der Vorteil, dass man später einen größeren Ölkühler verbauen kann ist auf jeden Fall sehr groß. Man weiß ja nie was kommt... :wink: Allerdings beim Turbolader Vor- und Rücklauf oder bei der Spritversorgung siehts etwas anders aus, da wird man meist nix ohne selbstgeschweißte Adapter...
Habe allerdings nochmal eine Frage bzgl. der original Leitungen vom und zum Ölkühler...
Bei zwei meiner 20Vs bin ich mir sicher, dass diese Leitungen aus Edelstahl sind! Einen Satz Leitungen habe ich hier sogar liegen und habe auch gerade nochmal geschaut. Ist definitiv Edelstahl. So wie ich das sehe müssen diese Leitungen dann wohl schon mal neu gekommen sein, richtig? Denn original sind im 20V ja wohl auch immer normale Stahlleitungen, oder gab es doch irgendwelche Ausnahmen?

Gruß,
Kai
matze
Projektleiter
Beiträge: 3127
Registriert: 06.11.2004, 16:48
Wohnort: Dörndorf aber sehr oft auch Köln
Been thanked: 3 times

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von matze »

ich hab die teflon Leitungen von ISARacing G-line XF811 als Kraftstoffleitungen und Ölleitungen. zusätzlich noch mit hitzeschutz versehen (Umhüllung im Motorbereich)

Wegen Temperatur waren mir die 150°C zu wenig (im 10vT und im 20vT) da der Krümmer Wastegate Lader ziemlich nah sind und die ordenlich Hitze abstrahlen...
Und ich Trotz großem Kühle rund Luftleitwerk zum Kühler beim 10vT wenn man einige male Rasubeschleunigt wenn es draußen 30°C hat laut Schätzeisen auf 135°C Öl und gute 100°C Wasser komme, bei 20vT wird es sich noch zeigen.

weil wenn Krümmer, Lader, Hosenrohr, Kat und Rohr bis zum Mittelschalldämpfer leicht rot glühen will ich da vorne nix haben was undicht werden kann.....
(Wer mich kennt weiß das ich die Fzg. nicht schone... die müssen Vollgas aushalten... im 10vt sind das halt 7200...7500 und 1,3bar Haltedruck ...)



Gruß Matze
1x Audi 90 Typ89q 10v Turbo
1x Audi 200 Typ44q 10v Turbo
Benutzeravatar
Poldy
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 444
Registriert: 18.06.2011, 12:13
Fuhrpark: Zu viele Autos, zu viele Fahrräder, zu viele Motorräder und viel zu wenig Platz
Wohnort: 23795 Bad Segeberg

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Poldy »

Moin,

also ich hatte auch schon den Verdacht das es Leitungen aus Stahl und Edelstahl gibt :?: :idea: Habe aber auch schon RS2 gesehen bei den die Leitungen rosten.

Also ich denke das System von isa-racing ist erst Sinnvoll ab einer Leistung von 300PS aufwärts.Wenn man sich die Leitungen mit dem System von isa-racing baut, ist man mindestens doppelt bis dreimal so teuer wie mit dem 0-8-15 System.

http://www.isa-racing.com/product_info. ... lauch.html

Wenn ich mit dem 20V oder 10V mit Serienleistung und Serienkomponenten mal mehr als 5000U/min fahre, bekomme ich schon immer ein schlechtes Gewissen :roll:


Gruß


Poldy
Unser Fuhrpark………
Audi 200 Quattro 20V Avant in Nauticblau-Perleffekt-Metallic Bj 90
Audi 200 Quattro 20V Avant in Papyrus-Metallic Bj 89
Audi 200 Quattro 10V Avant Lago-Metallic Motronic, RS2 Step Bj 88
Audi 200 5e Typ 43
2x Audi 100 C4 Limo AAR Altagsautos
Audi Coupé GT Typ 81 Bj 83
Audi 80 GTE Typ 81 VFL Bj 84
...
matze
Projektleiter
Beiträge: 3127
Registriert: 06.11.2004, 16:48
Wohnort: Dörndorf aber sehr oft auch Köln
Been thanked: 3 times

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von matze »

vorteil ist bei denen noch das man jederzeit kürzen kann und mann keine Verschleißteile hat wie die dichtoliven.....und die paar euro sind mir es wert....weil die Angaben von Herstellern sind immer mit Vorsicht zu geniesen bezüglich tempbereich.....
Benutzeravatar
Alex83
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1547
Registriert: 12.08.2007, 19:41
Wohnort: Duisburg

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Alex83 »

Hi Poldy,

super Beitrag :!:

Ich wär dafür den Beitrag "Anpinnen" zu lassen, damit er nicht in kürzester Zeit abtaucht und in der Suche verschwindet^^.

gruss
Alexander
Benutzeravatar
kpt.-Como
Abteilungsleiter
Beiträge: 6905
Registriert: 10.11.2004, 13:33
Fuhrpark: S 60 R 2,5T 20V Black Pearl
Wohnort: BS
Been thanked: 1 time

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von kpt.-Como »

Oder einfach mal in die SD stellen, ist nicht sooo schwer. :wink:

Ansonsten guter Beitrag. 1+
Grüße
Klaus

KlimaKliniK*
Vielen lieben dank für das, über die langen Jahre, entgegengebrachte Vertrauen.
Besonderer Gruß an alle die ich zufrieden stellen konnte.
Acki
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1558
Registriert: 07.05.2011, 13:50
Fuhrpark: Audi 100 Avant S4 V8 quattro
Audi S6 Avant 4.2
Audi RS4 B5
Fiat Uno Turbo

Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Acki »

Bei den Dash Anschlüssen darauf achten das Schlauch und Anschluss zueinander passen.
Gibt oft Anschlüsse die unterschiedliche Schläuche benötigen. Sonst quetscht der Überwurf nicht ausreichend.
Benutzeravatar
haiforelle
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1283
Registriert: 01.04.2005, 17:19
Wohnort: Lüneburg
Has thanked: 2 times
Been thanked: 6 times

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von haiforelle »

Hier gibt es noch einen passenden Ölkühler falls jemand original möchte...

MC 0588 / 361:
http://www.ototeile.de/leo_showProduct. ... 3&catName=

MC 0588 / 460:
http://www.ototeile.de/leo_showProduct. ... 3&catName=

Sind beide wohl gleich. Die anderen Type habe ich noch nicht geprüft, da ich sie nicht benötige.

Für Richtigkeit keine Gewähr oder Pistole
Gruß
Harald
Benutzeravatar
Poldy
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 444
Registriert: 18.06.2011, 12:13
Fuhrpark: Zu viele Autos, zu viele Fahrräder, zu viele Motorräder und viel zu wenig Platz
Wohnort: 23795 Bad Segeberg

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Poldy »

Moin,

vielen Dank für die ganzen tollen Beiträge :!:

Ölkühler gibts bei ebay billiger: MC/20V ca. 160€ und KG für ca. 50€

http://www.ebay.de/sch/i.html?_from=R40 ... r&_sacat=0


Gruß

Poldy
Unser Fuhrpark………
Audi 200 Quattro 20V Avant in Nauticblau-Perleffekt-Metallic Bj 90
Audi 200 Quattro 20V Avant in Papyrus-Metallic Bj 89
Audi 200 Quattro 10V Avant Lago-Metallic Motronic, RS2 Step Bj 88
Audi 200 5e Typ 43
2x Audi 100 C4 Limo AAR Altagsautos
Audi Coupé GT Typ 81 Bj 83
Audi 80 GTE Typ 81 VFL Bj 84
...
Benutzeravatar
haiforelle
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1283
Registriert: 01.04.2005, 17:19
Wohnort: Lüneburg
Has thanked: 2 times
Been thanked: 6 times

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von haiforelle »

Bitte beachte das Wort "original"....

Dieser hier ist auch wohl einer:
http://www.ebay.de/itm/Olkuhler-fur-Mot ... 58b6732dce

Die für weniger sind irgendwelche (nicht negativ wertend)
Tille
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
Beiträge: 71
Registriert: 30.01.2013, 07:38
Fuhrpark: Audi Coupe Typ 89 Schwarz -> Umbau auf MC mit Motronik

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Tille »

Moin ,

Super Beitrag!

Nun hab ich den Ölfilterflansch vom Sportquattro/KG mit 2 Ölfiltern. Weiß jemand welches Gewinde die Gewindeeinschrauber haben? Müsste größer als M18x1,5 sein.

Grüße
Benutzeravatar
Poldy
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 444
Registriert: 18.06.2011, 12:13
Fuhrpark: Zu viele Autos, zu viele Fahrräder, zu viele Motorräder und viel zu wenig Platz
Wohnort: 23795 Bad Segeberg

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Poldy »

Moin,

laut Akte ist das Gewinde sogar kleiner, M16! Wenn du weiterhin original Leitungen fahren willst, würde ich dir raten einen anderen Ölflansch zu montieren. Also den neueren mit nur einem Filter und den M18 Gewinden. Am besten auch gleich den neueren Ölkühler verbauen, anstelle des alten vom VW Käfer. Wenn du Dash-Leitungen verwendest ist es eigentlich egal, den Einschraubadapter gibt es auch in M16 und anderen größen.

Bild


Gruß


Poldy
Unser Fuhrpark………
Audi 200 Quattro 20V Avant in Nauticblau-Perleffekt-Metallic Bj 90
Audi 200 Quattro 20V Avant in Papyrus-Metallic Bj 89
Audi 200 Quattro 10V Avant Lago-Metallic Motronic, RS2 Step Bj 88
Audi 200 5e Typ 43
2x Audi 100 C4 Limo AAR Altagsautos
Audi Coupé GT Typ 81 Bj 83
Audi 80 GTE Typ 81 VFL Bj 84
...
Tille
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
Beiträge: 71
Registriert: 30.01.2013, 07:38
Fuhrpark: Audi Coupe Typ 89 Schwarz -> Umbau auf MC mit Motronik

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Tille »

Moin,

Danke erstmal für die Antwort.
Habe schon alles in Dash-10 da liegen, inkl. großem ölkühler. Mir fehlt lediglich das Gewindemaß von den Einschraubern im Filtergehäuse. Das müsste größer sein, bei dem 20v ist auf beiden Seiten m18, beim alten 10vt müssten außen m16 sein, aber welches Gewinde ist im Ölfilter? Ist nicht Superwichtig, kann ja bald einfach ausbauen und gucken, aber hab gerne schon alles passend da :)

Grüße
Benutzeravatar
Bernd F.
Projektleiter
Beiträge: 4974
Registriert: 05.11.2004, 21:46
Fuhrpark: Audi 100 2.3 E Dreigang Zweikupplungsgetriebe, Bj 88
Wohnort: 27474 Cuxhaven

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Bernd F. »

Moin
Gewindemaße beim Motoröl sind gut, aber kennt Jemand die Gewindemaße der Ölkühler am AG3 087 oder reichen die Schraubstutzen/Einschraubhülsen für Universalkühler?

Der Luft/Ölkühler ist ja original im Wasserkühler mit drin (Anhängerbetrieb).

Oder weiß das echt Keiner?
Gruß
Berni

Audi 100 2.3 E DKG
Benutzeravatar
Bernd F.
Projektleiter
Beiträge: 4974
Registriert: 05.11.2004, 21:46
Fuhrpark: Audi 100 2.3 E Dreigang Zweikupplungsgetriebe, Bj 88
Wohnort: 27474 Cuxhaven

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Bernd F. »

Ich hab´s mit der Getriebekühlung AG3 jetzt auch so gemacht: Dash 6 und Kühler hinterm Grill.
Gruß
Berni

Audi 100 2.3 E DKG
Benutzeravatar
sigare
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 235
Registriert: 30.04.2015, 21:35
Fuhrpark: audi 100 turbo quattro '89 Panthero Schwartz
MC2 227.1 pk 167.0 kW 363,8Nm at 3800 rpm Vitm B

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von sigare »

weist dan jemand, wie die anslusche zwischen turbo und oilleitung (nicht zum oilkuhler)
auf Dash-System umzu rusten?
das werde ja nett
Benutzeravatar
Poldy
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 444
Registriert: 18.06.2011, 12:13
Fuhrpark: Zu viele Autos, zu viele Fahrräder, zu viele Motorräder und viel zu wenig Platz
Wohnort: 23795 Bad Segeberg

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Poldy »

Moin,

soweit ich weiß, gibt es nur den Rücklauf für die KKK Lader als Dash Teil. Den Vorlauf müsstest du dir selber schweißen, die Dashfittinge gibt es dafür. Die Grundplatte kann man eigentlich immer retten von den alten Schläuchen.

Gruß

Poldy
Unser Fuhrpark………
Audi 200 Quattro 20V Avant in Nauticblau-Perleffekt-Metallic Bj 90
Audi 200 Quattro 20V Avant in Papyrus-Metallic Bj 89
Audi 200 Quattro 10V Avant Lago-Metallic Motronic, RS2 Step Bj 88
Audi 200 5e Typ 43
2x Audi 100 C4 Limo AAR Altagsautos
Audi Coupé GT Typ 81 Bj 83
Audi 80 GTE Typ 81 VFL Bj 84
...
Manu F.
Entwicklungsleiter
Beiträge: 2202
Registriert: 17.01.2006, 13:48
Fuhrpark: Audi Coupe Quattro Typ89 20V 7A, steht Teilzerlegt herum :-(
Audi 220V Limo, wartet auf Neuaufbau
Audi S6 C4 V8 Avant Schalter, Alltagsfahrzeug
Audi RS6 C5 Avant, Sommerfahrzeug
Wohnort: Beilngries
Been thanked: 2 times

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Manu F. »

Die Flanschplatten gibts beim Turbozentrum zu kaufen...
Lieber 5 fleißige als 6 faule

Audi Coupe Quattro Typ89 20V 7A, steht Teilzerlegt herum :-(
Audi 220V Limo, wartet auf Neuaufbau :-(
Audi S6 C4 V8 Avant Schalter, Alltagsfahrzeug
Audi RS6 C5 Avant, Sommerfahrzeug
Benutzeravatar
Poldy
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 444
Registriert: 18.06.2011, 12:13
Fuhrpark: Zu viele Autos, zu viele Fahrräder, zu viele Motorräder und viel zu wenig Platz
Wohnort: 23795 Bad Segeberg

Re: Ölleitung, Ölkühler, Turbo reparieren so geht’s!

Beitrag von Poldy »

Moin,

danke für den Hinweis! Schön das es wieder neue Sachen auf dem Markt gibt:
https://www.turbozentrum.de/Oel-Rueckla ... sengewinde
https://www.turbozentrum.de/AUDI-S2-RS2 ... -Edelstahl

Hier die Links

Gruß

Poldy
Unser Fuhrpark………
Audi 200 Quattro 20V Avant in Nauticblau-Perleffekt-Metallic Bj 90
Audi 200 Quattro 20V Avant in Papyrus-Metallic Bj 89
Audi 200 Quattro 10V Avant Lago-Metallic Motronic, RS2 Step Bj 88
Audi 200 5e Typ 43
2x Audi 100 C4 Limo AAR Altagsautos
Audi Coupé GT Typ 81 Bj 83
Audi 80 GTE Typ 81 VFL Bj 84
...
Antworten