Wollte mich mal vorstellen

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f ... 1#p1242111
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

Nabend

hab heut folgende nachricht bekommen
kann vieleicht hier jemand die fragen beantworten
Fragen zum Typ 44
Hallo Bernhard

mein Kollege hat noch einen Typ 44 Limousine mit 5 Zylinder 136 PS auf dem Hof stehen, der vorne rechts und hinten verknickt ist.
Ich möchte gerne den Motor und die Klimaanlage von dem Fahrzeug.
Weißt du ob die Klimaanlage, hauptsächlich Kompressor und Klimakühler in den Typ 85 passt?
Passt evtl. die komplette Klimatronik?

Kannst du mir auch sagen welche Teile ich noch vor dem verschrotten abbauen und verkaufen sol?
Er hat ZV, 4 fach el. Fensterheber und AHK.
Lohnt es sich, da die ZV und die el. Fensterheber auszubauen,
oder lieber die Türen komplett zu verkaufen?
Der Himmel ist Top, Kunstleder kein herunterhängender Stoff!
Schwarze Inenausstattung die noch gut ist.

Würdest du mir hier kurz Antworten, dass würde mir sehr helfen,
super wäre, wenn du mir hier ein paar Preise die ich erziehlen könnte schreibst.

Vielen Dank!
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

Mahlzeit

brauchte für meine Anhängekupplung ja noch ein Einbauanleitung
hat jemand sowas für mich oder direkt an den Hersteller Oris
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1002
Registriert: 21.02.2007, 20:35
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)
Wohnort: Singen/Hohentwiel

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von Ro80-Fahrer »

Servus,

scheint's ist der Avant TDI obwohl der das schöne Cayennerotmetallic hat eine ziemliche Baustelle. Aus dem was Du da bisher gepostet hast entnehme ich, dass an dem Karren ja alles hie isch (ums mal in meinem Dialekt zu sagen).
Finde ich aber gut, dass Du Dich da so drum kümmerst.

Bez. den Schweißarbeiten:
Ich rate Dir wie die meisten meiner Vorredner auch dringend die Bleche komplett durch zu schweißen und nicht nur zu punkten :!: :!: Mit dem Hitzeverzug hast Du zwar recht aber es gibt auch hier Tipps wie man dem entgegen wirken kann. Setz einfach im Abstand von 5cm einen Punkt und mach das in Uhrzeigerichtung um das ganze Blech. Lass es etwas abkühlen und dann setzt Du beim Ausgangspunkt gleich einen Schweißpunkt daneben und bei den vorig gesetzten Punkten ebenfalls. Das ganze wieder Reihum. Das machst so lange bis es eine vollständige Naht ergibt. Im Fachjargon nennt sich das Pilgerschritt! So hab ich meine beiden Oldtimer und den 44er von meinem Vater (an der gleichen Stelle) geschweißt und so schweißen auch erfahrene Karosseriebauer an Oldtimern im Zuge einer Restauration neue Bleche ein!! Verzug gibts da so gut wie garnicht sofern man dem Blech Zeit zur Abkühlung lässt bzw mit einem feuchten Lappen das Blech etwas abkühlt. Alles andere ist Patchwork und in 2-3 Jahren hast wieder Ärger damit, weil entweder die Rostsuppe raus rennt und/oder -was noch schlimmer ist - dahinter irgendwelche Bleche im Verborgenen durchgammeln und dann gibt's erst richtig Arbeit!!! Die Schweißnähte verschleife ich dann noch grob und dichte die Nähte zusätzlich mit Karosseriedichtmasse ab. Vorsicht auch hier gibt es deutliche Qualitätsunterschiede und Schund zu kaufen. Das Zeug von Holts ausm Topf zum Streichen hab ich einmal probiert. War schlecht zum verarbeiten und nach einem halben Jahr war der Dreck bockelhart und bekam Risse. :evil: :evil: Zum Glück war's innen im Kofferraum und nicht außen.
Normal machst nix verkehrt wenn Du Karosseriedichtmasse in Kartuschen kaufst (solche Kartuschen in denen man auch das Silikon für's Bad bekommt). Ein gut sortierter Autozubehörhändler wie z.B. die Fa. Trost hat das Zeug vorrätig auf Lager.

Beim U-Schutz würde ich keinen Bitumen-U-Schutz nehmen. Das Zeug wird innerhalb kürzester Zeit rissig. Ich hab bei meinen beiden Oldis folgende Lösung ausprobiert: Steinschlagschutz auf Kautschuk-Basis, dann das Zeug trocknen lassen und dann hab ich Unterbodenschutz-Wachs drüber gesprüht. Nicht zu verwechseln mit Saisonunterbodenschutz Das Zeug hält nicht lange.
Ich hab welches genommen wo Langzeithaftung garantiert ist. Das ist ein bisschen Ruß mit reingemischt und wenn die Verdünnung verdunstet ist bleibt das Zeug weiterhin zäh und elastisch. Hervorragend geeignet für Radkästen und Kotflügel von innen. Einzigster Nachteil es lässt sich nicht überlackieren aber da kann ich gerne drauf verzichten wenn dafür der Unterboden gescheit geschützt ist.
Und wie schon meine Vorredner sagten: Hohlraumwachs rein!!!!

Bez. AHK:
Wende Dich da mal an den Hersteller der AHK. Wenn es eine Oris ist müsstest Du da die Anbauanleitung und sogar die ABE noch bekommen. Für meinen 40 Jahre alten Ro80 hab ich bei Oris noch die Einbauanleitung und ABE bekommen!
Ansonsten kannst auch mal beim TÜV fragen die haben in Ihrer Datenbank auch noch eine Menge Zeugs. Beim Ro80 weiß ich dass der TÜV sowohl die ABE und die Einbauanleitung im System abgespeichert hat. Und der Wagen ist ja älter als der 44er, darum denke ich, dass der TÜV u.U. auch mit Unterlagen weiter helfen kann.

Weiterhin gutes Gelingen!!! Ein bisschen erinnert mich dein Avant an meinen seeligen Quattro. Die Kiste hat mich damals nur 1 Euro gekostet aber ich musste auch dutzende Sachen reparieren. Lustigerweise hatte der die selbe Farbe wie Deiner. Die Ronal R8 stehen dem übrigens gut zu Gesicht!!!!

schöne Grüße
Matthias
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

Nabend
bin auf der Suche nach einer Scheibenwaschdüse für die beifahrerseite
ist auf der unteren seite undicht Teil.Nr. 893955837
des weiteren eine Kennzeichleuchte
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

Nabend
hab heut mal meine EFH-Schalter mit neuen LED bestückt
ist schon ganz gut geworden
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

Nabend

hab jetzt ein neues Problem
meine Lenkung geht auf einmal schwer
so als ob man keine Servo mehr hat
Ölverlust konnte ich bis jetzt nicht entdecken
meine Verdacht geht in richtung Pumpe
der Druckspeicher ist neu
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1002
Registriert: 21.02.2007, 20:35
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)
Wohnort: Singen/Hohentwiel

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von Ro80-Fahrer »

meine Lenkung geht auf einmal schwer
so als ob man keine Servo mehr hat
Mal geguckt ob der Keilriemen richtig gespannt ist? Meiner war mal locker weil der Halter gebrochen war :shock: So ist plötzlich die Servolenkung ausgefallen, weil die Pumpe durch zu wenig Riemenspannung nicht mehr angetrieben wurde.
Irgendwelche Warnleuchten an?
Wenn's die Pumpe wäre müsste das Bremspedal auch hart werden, wenn man mehrmals das Bremspedal betätigt. Musst aber u.U. 10-20 mal drauf stehen.
Vllt. was falsch angeschlossen?
Noch Luft im System? Wenn Du den Druckspeicher ersetzt hast wäre das denkbar!

schönen Gruß
Matthias
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

GMorgen
hab doch die Servo-Pumpe tauschen müssen
Sauber entlüftet und es funktioniert wieder
Hab auch die Heckklappenlifter getauscht
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

Nabend
morgen gehts zum TÜV
mal sehen was dabei rauskommt
:müde22:
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
Benutzeravatar
1TTDI
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1667
Registriert: 25.06.2005, 11:38
Fuhrpark: Audi 100 TDI Sport EZ 12/90, lago , 800000km
Audi 100 TDI Avant EZ 08/90, nautic, 140000km
Wohnort: Kreis Borken

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von 1TTDI »

Die defekte Servopumpe dürfte dann auch die rot blinkende Lampe erklären. Kommt zwar selten vor, aber diesmal war wahrscheinlich wirklich der Hydraulikdruck zu niedrig.
Deine Scheibenwaschdüse gibts noch neu für 4,05€.
Dein TDI is aber echt ne ganz schöne Baustelle :roll:
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

1TTDI hat geschrieben:Die defekte Servopumpe dürfte dann auch die rot blinkende Lampe erklären. Kommt zwar selten vor, aber diesmal war wahrscheinlich wirklich der Hydraulikdruck zu niedrig.
Deine Scheibenwaschdüse gibts noch neu für 4,05€.
Dein TDI is aber echt ne ganz schöne Baustelle :roll:
Na ja die Zeit darf man dafür nicht rechnen
wenn ich jetzt noch alles hätte machen lassen müssen
ums material kommt man nicht herum
wenn hab ich gleich vier stoßdämpfer verbaut Bremse hinten
jetzt erstmal sehen was die Werkstatt noch alles findet
bißchen angst hab ich vor der AU
er steht ja jetzt schon seit juli 2013
na ja wird schon werden :wink:
:müde22:
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
Benutzeravatar
1TTDI
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1667
Registriert: 25.06.2005, 11:38
Fuhrpark: Audi 100 TDI Sport EZ 12/90, lago , 800000km
Audi 100 TDI Avant EZ 08/90, nautic, 140000km
Wohnort: Kreis Borken

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von 1TTDI »

Für die AU ist es bei unseren alten Dieseln nicht schlecht, wenn man ihn vorher richtig warm fährt und ruhig mal richtig frei bläst.
Ansonsten kann man sich auch ne Werkstatt suchen, die noch etwas bedachter die AU macht. Es muß nicht unbedingt 3x 5sek. Vollgas gegeben werden. Wie ich es mitbekommen habe, reicht es auch, wenn man bis 3500-4000rpm beschleunigt und nur kurz hält. Das schmerzt dann nicht ganz so extrem in den Ohren :-)
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

Nabend
bin heut mal bei der werkstatt gewesen
Handbremsseil mußte er tauschen
Ne neue Scheibe vorne muss woll auch sein
hat ja scheinbar schon länger nen Steinschlag drin

hab auch gleich noch 2 Fragen
was ist von den bei Ebay angebotenen verstärkten Federn zu halten
und was brauch ich zum nachrüsten der Zusatzinstrumente
paßt da eins vom Benziner bei nen Diesel
Voltmeter müßte ja so passen
:müde22:
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
Benutzeravatar
1TTDI
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1667
Registriert: 25.06.2005, 11:38
Fuhrpark: Audi 100 TDI Sport EZ 12/90, lago , 800000km
Audi 100 TDI Avant EZ 08/90, nautic, 140000km
Wohnort: Kreis Borken

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von 1TTDI »

Handbremsseil kann man selber easy tauschen. Das ist in paar Minuten gemacht.
Bei der Frontscheibe besteht leider das Problem mit dem Scheibenrahmen. Vorher daran denken, den alten wieder zu verwenden oder Ersatzweise nur die schwarze Gummiumrandung nehmen.
Zu den Federn kann ich nichts sagen.
Zusatzinstrumente sind unabhängig davon ob Diesel oder Benziner.
Benötigt wird das passende Gehäuse mit den Zusatzinstrumenten, Oldrückschalter mit Sensor (je nach Wunsch als Ersatz für den 0,4 oder 1,8bar Öldruckschalter), Öltemperatursensor vorne an der Ölpumpe, wo das Überdruckventil ist. Der Umbau und die teile wurden hier schon öfter beschrieben. Einfach mal suchen.
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

Nabend
gibt gute Neuigkeiten
TÜV und AU bis Februar 2016 :} :}}

Werd ihn mal von März bis Mai Zulassen
hab ja ab Juni bis August einen anderen 5 Zylinder
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1002
Registriert: 21.02.2007, 20:35
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)
Wohnort: Singen/Hohentwiel

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von Ro80-Fahrer »

TÜV und AU bis Februar 2016 :} :}}
Herzlichen Glückwunsch! Du kannst stolz auf Dich sein!!!!

schöne Grüße
Matthias
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

nabend

morgen gehts auf die erste fahrt zur arbeit
mal sehen wie er sich so benimmt
:müde22:
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

Nabend

hab meine erste Einkaufsfahrt gemacht
3 Kästen hinten drin
man sieht fast nicht und merken tuts mans eh nicht
:müde22:
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

Nabend
hab mir ein Kombi mit den Zusatzanzeigen gekauft
habs heut mal soweit eingebaut
hab aber noch keone geber für die Ölanzeigen
aber die Bordspannung sollte sich doch bewegen
mir ist auch aufgefallen wenn Licht eingeschaltet wird bewegen sich die anzeigen
der Öldruck geht auf vollanschlag
bin über jeden tipp dankbar
ganz nebenbei kam heute der Steuerbescheid
das Finanzamt hat mir doch das ganze jahr berechnet anstatt nur drei monate :kotz:
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
Benutzeravatar
1TTDI
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1667
Registriert: 25.06.2005, 11:38
Fuhrpark: Audi 100 TDI Sport EZ 12/90, lago , 800000km
Audi 100 TDI Avant EZ 08/90, nautic, 140000km
Wohnort: Kreis Borken

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von 1TTDI »

Und, as sollste für ein Jahr bezahlen ? Euro1 und 683€ oder Euro2 und 413€ ?
Voltmeter muß nach Anschluß und einschalten der Zündung funktionieren, sonst ist was nicht richtig verkabelt oder defekt (Wackelkontakt an den Instrumentenverschraubungen oder Leiterbahn Haarriss).
Vollausschlag Öldruck ohne Anschluß des Sensors ist auch normal.
Öltemperatur hat ohne Sensoranschluß keinen Ausschlag.
Benutzeravatar
TDI Carsten
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
Beiträge: 61
Registriert: 29.06.2013, 18:56
Fuhrpark: Audi 100 Avant 2,5 TDI Bj. 1990 Perlgraumetallik Motorkennung 1T
Wohnort: Berlin

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von TDI Carsten »

Hallo und herzlich willkommen in diesem Forum! Ich fahre dieses Modell jetzt schon 17 Jahre und muß Dir sagen es ist ein teures Hobby aber es lohnt sich denn 1. sind unsere TDIs keine Massenwahre ( es liefen nur 1843 Stück vom Band) und 2. ist es ein absolut treuer Kamerad bei guter Pflege! Ich versuche Dir mal 1-2 Bilder zu kommen zu lassen. Mfg TDI Carsten
Dateianhänge
IMAG0017.jpg
DSCI0249.JPG
DSCI0243.JPG
Benutzeravatar
1TTDI
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1667
Registriert: 25.06.2005, 11:38
Fuhrpark: Audi 100 TDI Sport EZ 12/90, lago , 800000km
Audi 100 TDI Avant EZ 08/90, nautic, 140000km
Wohnort: Kreis Borken

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von 1TTDI »

Da haste für einen TDI aber schon ne richtige Luxusausstattung. Klima, ABS, Autocheck... welch ein Luxus (neidisch werd). Was ich dann nicht verstehe, das der Erstkäufer dann kein Geld für einen Drehzahlmesser hatte. Sieht doch wirklich bißchen komisch aus mit der großen Uhr im KI :-)
Wie machste das überhaupt mit der Umweltzone? Berlin ( so das Kennzeichen korrekt ist?) hat doch auch schon sowas dusseliges?

Teuer ist allerdings relativ. Steuern sind unverschämt teuer, das stimmt. Ersatzteile bei Audi sind allgemein auch recht teuer (was aber unabhängig vom TDI ist), aber ausm Zubehör sind Verschleißteile fast schon günstig. Ansonsten bei durchschnittlich etwas über 6l/100km Verbrauch über meine gesammte Fahrzeit allemal günstiger, als ein Benziner oder alle 200tkm einen neuen Gebrauchten für 5-10000€ in der Fahrzeugklasse. Und inzwischen ist man mit so einem alten Schätzchen schon was besonderes :-)
Benutzeravatar
TDI Carsten
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
Beiträge: 61
Registriert: 29.06.2013, 18:56
Fuhrpark: Audi 100 Avant 2,5 TDI Bj. 1990 Perlgraumetallik Motorkennung 1T
Wohnort: Berlin

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von TDI Carsten »

Ja Du hast natürlich recht bis auf den Quattro und das Tempomat hat er alle (Extras) die man damals für Geld kriegen konnte! aber als ich ihn vor langer Zeit gekauft habe wahr er ein Wrack und stand kurz vorm Exitus! Um so mehr habe ich ihn mit all seinen Vorteilen und kleinen Macken schätzen und lieben gelernt! ( meine Frau steht immer noch an 1. Stelle) Glaube mir Du stehst mit Deinen Reparaturen erst am Anfang doch beweise Ausdauer und eines Tages wist auch Du dich nie wieder von ihm trennen wollen. Ich wünsche Dir gutes gelingen und viele schöne Stunden mit Deinen neuen Kameraden unsere Hilfe sei Dir zugesichert! Mfg TDI Carsten
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 298
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T
Has thanked: 2 times
Been thanked: 1 time

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von AvantTDI bernhard78 »

Nabend

würde den der Drehzahlmesser so ohne weiteres funktionieren
oder mus man da was umklemmen
hab hier einen vom benziner liegen
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU

:müde24:
Benutzeravatar
TDI Carsten
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
Beiträge: 61
Registriert: 29.06.2013, 18:56
Fuhrpark: Audi 100 Avant 2,5 TDI Bj. 1990 Perlgraumetallik Motorkennung 1T
Wohnort: Berlin

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von TDI Carsten »

Ehrlich gesagt habe ich mich noch nie darum gekümmert da ich erstens kein Problem mit der Uhr habe und zweitens ich in 6 Jahren zu Oldtimerbewertung will und da könnte einem so ein Umbau mächtig auf die Füße fallen! Aber stell doch diese Frage einfach mal hier im Forum bevor ich Dir irgend etwas falsches sage gibt es bestimmt jemanden der Dir da weiter helfen kann! Ich werde die Sache im Auge behalten und mich versuchen darüber schlau zu machen! bis bald TDI Carsten
Benutzeravatar
1TTDI
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1667
Registriert: 25.06.2005, 11:38
Fuhrpark: Audi 100 TDI Sport EZ 12/90, lago , 800000km
Audi 100 TDI Avant EZ 08/90, nautic, 140000km
Wohnort: Kreis Borken

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von 1TTDI »

@AvantTDI bernhard78
Rein von der Beschaltung ist der reine DZM wohl ähnlich. Ich weiß aber nicht, ob die Platinen im KI für die Uhr- bzw. DZM Version unterschiedlich sind.
Letztendlich sollte sich der DZM aber leicht nachrüsten lassen. Die Pins am DZM sind nur Masse, 10V vom Spannungskonstanter auf dem KI (der auch die Tankuhr und Tempanzeige versorgt) und ein Signal an Pin8 vom Öldruckkontrollgerät.
Kannste zur Not also auch ohne Aus- bzw. Umbau des KI vorab ausprobieren.

@ TDI Carsten
Also Oldtimerstatus wird meiner wohl nicht mehr erreichen. Ich fahre den TDI, weil ich zw. 25-30tkm im Jahr fahre. Sonst würde sich die hohe Steuer nicht lohnen. Als Oldtimer gibts es standesgemäßere und schöner klingende Motorisierungen. Der TDI ist ja fast eines der meißtgebauten Motoren, auch wenn er im Typ44 nur unter 5000x eingebaut wurde. So schön der 1T auch ist, aber die Ersatzteilversorgung seitens Audi macht die Sache echt schwierig. Spätestens wenn in paar Jahren mal wieder der Schwingungsdämpfer defekt ist, wird es echt kompliziert. Ersatz schon seit Jahren nicht mehr erhältlich. Alternativen gibt es nicht.
Wenn meiner noch so lange durchhält, hat er rein rechnerisch ca. 800000km aufm Tacho. Da wäre eine komplette Überholung fällig. Da mir auch der Platz zum unterstellen fehlt, wird irgendwann dann doch die Frage aufkommen, was passiert. Aber noch habe ich Spaß mit meinem alten TDI und wer weiß, wie in 6 Jahren die Sache mit der H Zulassung aussieht. Die Autos halten immer länger und bis dahin haben die sich evtl wieder was einfallen lassen, damit doch nicht so viele Autos so lange gefahren werden.

Was mich übrigens wundert ist die Tatsache, das ca. 2900 TDI Limousinen und ca. 1900 avant gebaut wurden, aber seit 2003 in den Zulassungsstatistiken die Zahl der Limos nur um 13 Fahrzeuge von 56 auf 43 zw. 2003-2013 gesunken ist (zwischendurch sogar wieder auf 61 gestiegen war), während die avant zw. 2003 und 2013 stetig von 498 auf 60 um 438 Fahrzeuge abgenommen hat.
http://audi-kba.benjamin-meier.info/
Benutzeravatar
TDI Carsten
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
Beiträge: 61
Registriert: 29.06.2013, 18:56
Fuhrpark: Audi 100 Avant 2,5 TDI Bj. 1990 Perlgraumetallik Motorkennung 1T
Wohnort: Berlin

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von TDI Carsten »

Hallo Bernhard ich glaube Du deutest diese Liste falsch! ich glaube hier sind die zu diesem Zeitpunkt noch zugelassenden Fahrzeuge gemeint ( in ihrer Gesammtzahl) ! übrigens ist mir noch eine Frage deinerseits untergegangen die ich Dir natürlich gerne beantworten möchte! Die Lösung mit der Umweltzone ist ganz einfach ich bin Berufskraftfahrer( Taxi) und somit 10-12h täglich in meiner Stadt unterwegs und kann also alles was ich dort zu tun hätte in dieser Zeit erledigen! ich wohne außerhalb dieser Zone ( innerer S-Bahn Ring) . Du hast wahrscheinlich recht bei dieser Laufleistung jährlich ist es unwahrscheinlich das er den Tag des H-Kennzeichens erleben wird! Dennoch denke ich wird er Dich noch lange begleiten. Denke bitte immer schön an die Ölwechsel Interwalle (alle 8000 bei 15W40 oder alle 15000 bei 10W40) und ganz wichtig der Zahnriemen! vertraue bitte nicht der Aussage von Audi wo der Wechsel bei 120 000km angegeben wird! bei einer jährlichen Laufleistung wie Du sie mir beschrieben hast sollte der Wechsel zwischen 60 000 und 80 000km liegen (Erfahrungswerte). Bis dann!
Benutzeravatar
1TTDI
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1667
Registriert: 25.06.2005, 11:38
Fuhrpark: Audi 100 TDI Sport EZ 12/90, lago , 800000km
Audi 100 TDI Avant EZ 08/90, nautic, 140000km
Wohnort: Kreis Borken

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von 1TTDI »

Hi TDI Carsten!

Ich bin übrigens nicht der AvantTDI bernhard78, der erst seit kurzem den TDI hat. :D
Meinen TDI Sport habe ich jetzt fast 20Jahre. Der hat schon einiges mitgemacht und so langsam kennt man die Typ44 typischen und speziellen TDI Macken :-)
Manche Sachen habe ich schon mehrfach gemacht (bzw machen lassen). So ist der dritte Satz Bremssättel hinten, sowie 2x die Vorderachslagerung erneuert worden, der 5.Zahnriemen verbaut und schon 4 Frontscheiben usw. Inwischen dürfte ich auch schon locker 50 Ölwechsel an dem Auto gemacht haben. Ölwechsel mache ich seit Jahren mit dem 5W40 Highstar von Praktiker alle 10tkm. Auch sicherheitshalber, da ich auch schon mal mit PÖL Mix fahre.

Die Zulassungsstatistik zeigt doch grob, wie viele Autos eines Typs aktuell noch zugelassen sind. Bei unseren TDI werden wohl nur wenige als Schönwetter oder Winterauto schlafend und abgemeldet den größten Teil der Zeit in einem Schuppen stehen. Für einen Oldtimer der falsche Motor und als Winterauto zu hohe Steuer, zu langsame Heizung, bzw. kein quattro. Passt also schon, das von unseren TDI nur noch grob 100 Stück 2013 in D rumgefahren sind. Oder wie meinste das mit falsch verstanden?
Benutzeravatar
TDI Carsten
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
Beiträge: 61
Registriert: 29.06.2013, 18:56
Fuhrpark: Audi 100 Avant 2,5 TDI Bj. 1990 Perlgraumetallik Motorkennung 1T
Wohnort: Berlin

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von TDI Carsten »

Sorry 1TTDI da hab ich wohl nicht richtig hingeschaut wollte Dir nicht zu nahe treten! wer seinen TDI schon 20 Jahre fährt dem brauch ich natürlich keine Tipps mehr geben das klingt ja schon fast belehrend. Wie kann man so viel Frontscheiben verschleißen? Bis dann TDI Carsten
Benutzeravatar
1TTDI
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1667
Registriert: 25.06.2005, 11:38
Fuhrpark: Audi 100 TDI Sport EZ 12/90, lago , 800000km
Audi 100 TDI Avant EZ 08/90, nautic, 140000km
Wohnort: Kreis Borken

Re: Wollte mich mal vorstellen

Beitrag von 1TTDI »

Ach, kein Problem. Alles ok.
Ich weiß auch nicht, warum ich immer das Glück mit den Steinschlägen habe. Die letzte Frontscheibe war gerade einen Monat eingebaut, als wieder ein Stein dagegen geflogen ist. Scheinbar aber ohne große Schäden anzurichten.
Oft knallt es auf der AB, wenn man LKW überholt oder wenn man durch die reichlich vorhandenen Autobahnbaustellen fährt. Da liegen oft Steinchen rum und werden einem von überholenden PKW oder BautsellenLKW, nach der Baustelle, wenn man selbst überholt an die Scheibe geschleudert. Bin halt zu 70-80% auf Bundenstrassen und Autobahnen unterwegs (wohne eher ländlich :-). Da ist die Chance wegen der höheren Geschwindigkeiten einfach größer, das was hochgewirbelt und schnell genug ist, das es für einen Steinschlag in der Scheibe ausreicht. Die letzte Scheibe wurde mit 3 Steinschlägen getauscht, weil der letzte dann im Sichtfeld war. Das gefiel dem HU Prüfer nicht :-)

Darf ich fragen, was du mit deinem TDI an km runter hast und welche großen Reparaturen schon anstanden? Schaltet das Getriebe noch problemlos vom 3. in den 2. und 2. in den 1.?


Hier mal mein TDI. Nicht ganz so luxuriös ausgestattet.
audi.JPG
A100 Tag.JPG
Antworten