Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon dnafreak » 14.09.2015, 00:37

Hallo,

ich hätte auch interesse an dem Deckblech!!! Rechts und links

Muss meinen Audi im Dezember über die HU bringen und danach über Oldtimer Gutachten und somit ist es für mich unverzichtbar ^^

Kurze Frage: Passt das Deckblech auch an den Audi 100 Typ 44 C3 BJ:1985 Frontantrieb Kennbuschtabe: KP ?

oder kann man es passend machen?!

Vielen Dank

Warte sehnsüchtig auf eine Antwort :D
dnafreak
 

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon Deichler » 24.10.2015, 22:12

Moin Jens.

Eine Super Idee, die Bleche nach zu produzieren. Wir haben kürzlich erst bei unserem 200 Q 10V hinten die Bremsanlagen erneuert. Da vielen die angefressenen Belche auch ins Auge. Mit dem Bemerk: Müssen wir mal bei Gelegenheit tauschen.
Fazit. Gern würde ich die Bleche bestellen.
Vielen Dank.

Sonnige Grüße vom Deich
Meinhard
Audi 200 Q, Bj 12/88, 10V, MKB 1B, GKB AOB, Perlweiss
Deichler
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 06.10.2006, 17:55
Wohnort: Ostriesland

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon gromit1 » 17.01.2016, 19:31

Hallo Jens,

ich bin auch mit dabei mit 1 Satz.

Grüße
Claudio
Benutzeravatar
gromit1
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 05.09.2010, 22:04

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon Deichler » 17.01.2016, 22:14

Moin miteinander.

Zunächst mal noch Dank an Jens. Die Lieferung hat gut geklappt. Der Einbau bzw die Genauigkeit ist sehr gut. Wir haben dann auch gleich die Bleche für Vorn von Audi geordert. Wer weiß, wer weiß. Überwiegend mein Junior hatte sich dann die Arbeit gemacht, die Bleche zu tauschen. Natürlich waren die 3 Schrauben so zwischen SW 10 und 9. Mein Junior hat das mit dem Aufschweißen am Gewinde einer SW 17 Schraube gelöst. Vorher soweit wie möglich, WD 40 dran. Dei ersten beiden Schrauben konnten so gut gelöst und entnommen werden. Die 3.? Na ja, wenn da nicht die jugendliche Ungeduld wäre. Wir haben zusammen versucht, die Schraube auszubohren. Anschließend mit Gewinderschneider nacharb......! wenn da nicht die jugendliche Ungeduld wäre. Da das dann HR links noch mal passierte, diesmal nicht vermeidbar, entschieden wir uns, die fehlenden Schrauben durch Anschweißen zu ersetzen. War eher Punktnaht.
Und weil wir dabei eh alles runter hatten bei den Rädern, haben wir gleich alle Narben und Bremsträger gereinigt, entrostet und mit Hammerite konserivert.
Nu sieht er wieder schick aus.
Vielleicht hilft dies ja bei Einigen, evtl Fehler zu vermeiden.

Sonnige Grüße vom Deich bei Minus 2 Grad

Bis dann
Meinhard
Audi 200 Q, Bj 12/88, 10V, MKB 1B, GKB AOB, Perlweiss
Deichler
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
 
Registriert: 06.10.2006, 17:55
Wohnort: Ostriesland

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon Michael turbo sport » 15.10.2016, 01:38

.
Michael turbo sport
Projektleiter
 
Registriert: 01.11.2008, 21:54

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon ernstdietrich5 » 27.11.2016, 20:51

Hallo Jens,
falls noch eine Kleinserie der Bremsabdeckbleche aufgelegt wird, bestelle ich hiermit auch einen Satz.
MfG
Hinrich
ernstdietrich5
Forumseinsteiger
 
Registriert: 15.01.2015, 14:59
Fuhrpark: 100CC, KU Motor, Bauj. 1986, Automatik,

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon kac8813 » 12.12.2016, 18:12

Hallo Jens,
ich bestelle hiermit auch einen Satz.

Grüße
Lothar
____________________________
100er Avant Turbo Quattro BJ 10/87 MC1 121kW
kac8813
Parkwächter
Parkwächter
 
Registriert: 12.02.2007, 18:51
Wohnort: Linkenheim-Hochstetten

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon AudiDet » 13.12.2016, 11:40

Guten Tag auch alle miteinander,

auch ich möchte gerne 2 Sätze Ankerbleche für die Bremsanlage Typ 44 ( 447 615 311 A und ... 312 A ) hiermit verbindlich bestellen bei dem Herrn, der sie hier anbietet.
Für nähere Infos zur Abwicklung wäre ich sehr dankbar, damit auch alles reibungslos klappt.
Die Beläge habe ich gerade günstig bei Metzger geschossen, ich bin kurz davor, alles zu sanieren. Auf los geht's los... ;-) ( 3 Sätze inkl. Melder für 105,00 € netto !!! )

Mit allradlichen Grüßen - !!! ;-)
AudiDet
 

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon Audi_Jens » 23.01.2017, 15:15

Moin Jungs

Ich brauche auch neue Ankerbleche für die Vorderachse (447 615 311 A & 447 615 312 A.) Wann wäre es soweit?

P.S.: Hab noch diverse Teile vom Typ44 Nachfacelift.

Vielen Dank und schön das es diese Plattform gibt!!!
Audi_Jens
Forumseinsteiger
 
Registriert: 23.01.2017, 13:45
Fuhrpark: Audi 80 B2 1.8
Audi 80 B3 1.8S (29.019 Km)
Audi 80 B4 2.0E
Audi 100 C3 2.3E Schwarze Rückleuchten von Hella, Wurzelholzoptik, Elektrik im Überfluss, Pollenfilter, Euro 2 usw.

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon Ceag » 23.01.2017, 20:58

Ceag hat geschrieben:Hallo zusammen,

wie bereits erwähnt, reicht eine PN oder Mail um zu bestellen.

Da sich der Edelstahlpreis leider nicht nach unten entwickelt hat, kosten die Bleche nun allerdings 49 € paarweise exklusive Versand. Verkauf erfolgt auch weiterhin nur noch paarweise. Wer trotzdem nur die linke Seite möchte, kann sich auch gerne melden, muss aber damit rechnen, dass diese dann extra gefertigt werden und dementsprechend mehr kosten.

Wie bereits erwähnt passen die Bleche auch bei den ATE57 Bremsanlagen mit 276mm Bremsscheibe und sind daher nur für die Vorderachse.

Zum Einbau:
Ich habe die Schrauben damals leicht mit Kupferpaste eingesetzt und die Schraubenköpfe mit Mike Sanders Fett bestrichen, damit der Korrosion Einhalt geboten wird.

Gruß

Jens


Bleche sind vorrätig!
Es entfällt die Wartezeit für die Produktion.
Zuletzt geändert von Ceag am 24.01.2017, 09:56, insgesamt 1-mal geändert.
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon Audi_Jens » 23.01.2017, 21:04

Hallo Jens

Wie lange dauert es die Bleche anzufertigen und wohin soll das Geld überwiesen werden?

P.S.: Bitte um Mitteilung!

Vielen Dank
Audi_Jens
Forumseinsteiger
 
Registriert: 23.01.2017, 13:45
Fuhrpark: Audi 80 B2 1.8
Audi 80 B3 1.8S (29.019 Km)
Audi 80 B4 2.0E
Audi 100 C3 2.3E Schwarze Rückleuchten von Hella, Wurzelholzoptik, Elektrik im Überfluss, Pollenfilter, Euro 2 usw.

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon AvantTDI bernhard78 » 09.05.2017, 22:26

AvantTDI bernhard78 hat geschrieben:Nabend

würde auch einen vorderen Satz benötigen
wann wäre die nächsten den fertig


Für meinen neuen bräuchte ich auch wieder ein paar
Bitte um Nachricht wenn verfügbar
Danke
Wer Fehler findet kann sie gerne für sich behalten
Danke für jedn Hinweis oder eine ehrliche geschriebene Meinung
Bist ungeschickt, hast linke Hände?
Läufst gegen Türen und auch Wände?
Kannst nicht schrauben und nicht Lenken?
Hast auch Probleme mit dem Denken?
Kriegst nicht mal deine Schuhe zu?

DU BIST EIN MANN FÜR ATU
AvantTDI bernhard78
Testfahrer
Testfahrer
 
Registriert: 26.07.2013, 14:41
Fuhrpark: Audi 100 Avant TDI 10 1990 MKB 1T
Audi 100 AVANT TDI Sport 12 1990 MKB 1T

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon Maik » 09.05.2017, 22:52

Schreibe doch selber eine PN. Habe selber erst ein Satz für ner Woche erhalten.
noch Daily: ´88er B3 Coupé 2,3E
bald Daily: ´90er C3 Avant Comfort 2,3E

´87er CS quattro Avant NF1
Benutzeravatar
Maik
Entwickler
 
Registriert: 21.10.2007, 21:15
Wohnort: Berlin/Donauwörth
Fuhrpark: B3 Coupé 2,3E

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon kernbeat » 12.06.2017, 21:24

Hallo zusammen,
ich habe leider auch zerbröselte Deckbleche - leider erreiche ich Jens über PN nicht.

Gibt es noch eine andere Möglichkeit, an gute Bleche oder Nachbauten hier im Forum zu kommen? Ich würde mich sehr freuen, vielen Dank; Gruß - Andreas
kernbeat
Forumseinsteiger
 
Registriert: 26.11.2008, 16:29

Re: Nachbau Bremsenabdeckblech 447 615 311 A

Beitragvon Ceag » 13.08.2018, 19:55

Hallo zusammen,

die Bleche wurden in den letzten Jahren nur noch selten angefragt und Anfang des Jahres gab es keine mehr.
Nun haben sich aber ein paar wenige bei mir gemeldet, die noch aktuellen Bedarf haben und daher gibt es nun die (vermutlich) letzte Neuauflage.
Abzüglich der Vorbestellungen sind also noch exakt 10 Paare übrig.
Leider sind die Produktionskosten nicht weniger geworden, daher beläuft sich der Preis inzwischen auf 58€ pro Paar exklusive Versand (für treue Forenmitglieder).


Gruß

Jens
Wer nicht fähig ist den Blinker seines Kfz´s zu betätigen, dem sollte nich die Erlaubnis erteilt werden sich im Straßenverkehr zu beteiligen!

Audi 200 Automatik Bj 10/1990
Audi 200 Automatik Bj 12/1988 (in Teilen)
Audi 100 Avant Quattro Sport Bj 03/1990 (Verunfallt 07/2010)
Audi 100 Avant Quattro Bj 07/1989
Audi A6 Avant Automatik Bj 03/96
Simson Star Bj 1972
Benutzeravatar
Ceag
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 09.05.2005, 21:16
Wohnort: Langwedel

Vorherige

Zurück zu Der Audi 100/200 Typ44 im Originalerhalt

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: Bing [Bot] und 11 Gäste

cron