eierndes Kurbelwellenrad - aber warum?

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f ... 1#p1242111
Antworten
Benutzeravatar
Krtek
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 193
Registriert: 01.01.2010, 23:04
Fuhrpark: Audi 100 2,0E BJ 89 LY7U Nullausstatter - Alltag
Wartburg 1.3s BJ 90 - Saison / Showcar
Wohnort: Ostberlin
Kontaktdaten:

eierndes Kurbelwellenrad - aber warum?

Beitrag von Krtek »

Betreff Fahrzeug: Audi 100 2,0E (RT)

Moin Herrschaften,

nach langem sorgenfreien umherdüsen stelle ich nun stark gelockerte Riemen (WaPu, Servo, LiMa) fest, was ich, als Leihe, erstmal auf eine interessante Beobachtung zurückführen würde:
Beim Kauf vor zwei Jahren ließ ich in der Werkstatt erst einmal profilaktisch alle Riemen inkl. Zahnriemen tauschen, nachdem alles fertig war, standen der Meister und ich vor laufendem Motor und sahen eine leicht eiernde Kurbelwellenscheibe. Wie kann die eiern oder habe ich jetzt ein weit größeres Problem?
Er sprach noch von einem Gummiteil / Dämpfer (Drehschwingungsdämpfer?), meinte, dass beim Aus- und Einbau alles soweit gut und nicht ausgeschlagen aussah.
Benutzeravatar
Typ44
Abteilungsleiter
Beiträge: 5361
Registriert: 27.05.2005, 08:45
Fuhrpark: AUDI:
-100 Bj´88 NF2 Limo Automat
-100 Bj´89 NF2 Limo
-100 Bj´89 NF2 Avant
-Cabrio Bj´91 NG
- A8 Bj´01 3.7 Q
Wohnort: 25358 Sommerland
Kontaktdaten:

Re: eierndes Kurbelwellenrad - aber warum?

Beitrag von Typ44 »

Dann wird das Gummi vom Schwingungsdämpfer (ist Bestandteil von der Keilriemenscheibe) tot sein.
Scheibe gibt es noch Neu bei Audi, soll lt. Nininet 179,10 € incl. 19% Mwst kosten.
Teile-Nr.: 034 105 251 A - Keilriemenscheibe mit Schwingungsdämpfer für 5-Zylinder (RT, NF, MC, KU).

Welche WaPu wird beim RT per Keilriemen angetrieben????

Noch was persönliches: bin am WE in Berlin (Freitag Mittag bis Sonntag Vormittag/Mittag), evtl. kann ich ja die Teile abholen, oder wir treffen uns irgendwo :wink:
MfG, Oli
Bild
*Das tapfere Schrauberlein*
Audi-Driver Schleswig Holstein

Ich bin lediglich für das Verantwortlich was ich schreibe, nicht für das was andere daraus interpretieren.
ASKHOLE: a person who constantly asks for your advice, yet always does the opposite of what you told them

AUDI 100 Bj´88 NF2 Frontkratzer, 3-Gang-Automat Limo in Nautic (ED)
AUDI 100 Bj´89 NF2 Frontkratzer Limo in Steingraumetallic (Der Dicke)
AUDI 100 Bj´89 NF2 Frontkratzer Avant in Weiß (Schneewittchen)
AUDI Cabrio Bj´91 NG Frontkratzer Grünmetallic (Die Wanne)
AUDI A8 Bj´01 3.7 Quattro in Silber (Altherrenbeschleuniger)
Benutzeravatar
Krtek
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 193
Registriert: 01.01.2010, 23:04
Fuhrpark: Audi 100 2,0E BJ 89 LY7U Nullausstatter - Alltag
Wartburg 1.3s BJ 90 - Saison / Showcar
Wohnort: Ostberlin
Kontaktdaten:

Re: eierndes Kurbelwellenrad - aber warum?

Beitrag von Krtek »

Hm, das Gummiteil, so meinte er, sei noch gut gewesen (sofern man das via Sichtprüfung sagen kann). Also die ganze Scheibe ersetzen, vestehe. Es ist deiner Meinung nach sehr empfehlenswert, diese zu wechseln, da der Verschleis zu hoch an den anderen Bauteilen ist, richtig?
Gibt es ein preisgünstigere Variante zu dem o.g. Angebot, z.B. ungelabelte Markenware. Im Zweifel muss ich sonst wohl soviel investieren. Meine Werkstatt bestellt meist bei Möbus oder ratet ihr mir gleich ab davon?

Nachtrag: Welche WaPu wird beim RT per Keilriemen angetrieben???? Du darfst das als Unvermögen meinerseits auslegen...
Benutzeravatar
MainzMichel
Projektleiter
Beiträge: 2713
Registriert: 08.02.2006, 08:47
Wohnort: Selzen bei Mainz

Re: eierndes Kurbelwellenrad - aber warum?

Beitrag von MainzMichel »

Bei unserem Sporti eiert die Riemenscheibe auch. Ich hatte den Vorbesitzer (Kumpel von mir) darauf angesprochen, der sagte, dass das schon war, als er den Wagen kaufte. Daraufhin beließ ich es dabei und er läuft und eiert immer noch.

Adios
Michael
Bild                                      Bild
Mir: Audi 100 C4 Avant '92 2,3l (AAR) Automatik     Meiner Frau: Audi Cabrio '93 2,0l (ABK)
alain lime
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 251
Registriert: 25.12.2004, 14:18

Re: eierndes Kurbelwellenrad - aber warum?

Beitrag von alain lime »

Nun ja,

wirklich gut ist es nicht gerade, wenn die Scheibe eiert.
Die Zwischenschicht aus Gummi hat ja die Aufgabe die (nicht gerade gesunden) aus der Kubelwelle kommenden Schwingungen zu beseitigen. Eiert die Scheibe bedeutet dies, daß die Gummischicht verhärtet oder teilgerissen ist: Der Dämpfer kann seine Aufgabe nicht mehr erfüllen und läßt also mehr oder weniger ungefoltert die vibrationen durch.
Also ich würde schon das Geld in eine neue Scheibe investieren (hatte das Problem vor 120.000 km auch und habe damals schon die Scheibe ersetzt).

Viel grüsse

Alain
Benutzeravatar
MainzMichel
Projektleiter
Beiträge: 2713
Registriert: 08.02.2006, 08:47
Wohnort: Selzen bei Mainz

Re: eierndes Kurbelwellenrad - aber warum?

Beitrag von MainzMichel »

alain lime hat geschrieben:wirklich gut ist es nicht gerade, wenn die Scheibe eiert.
Schon klar, sehe ich im Grunde auch so. Aber sie eiert inzwischen locker 6-7 Jahre.

Adios
Michael
Bild                                      Bild
Mir: Audi 100 C4 Avant '92 2,3l (AAR) Automatik     Meiner Frau: Audi Cabrio '93 2,0l (ABK)
Antworten