Wassereintritt Kofferraum

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f ... 1#p1242111
Antworten
Guido779
Parkwächter
Parkwächter
Beiträge: 18
Registriert: 26.05.2021, 21:13
Fuhrpark: AUDI100 ,2L TD , Bj86
Has thanked: 4 times

Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von Guido779 »

Wenn ich mein Auto bergan mit dem Kofferraum zur Steigung parke tritt etwas Wasser ein. Und zwar in dem Ixel oberhalb der Feder vom Kofferraum. Ist eigentlich kaum der Rede wert aber es kommt rein. Tropft von dort in die Wanne hinter dem Radgehäuse. Wenn ich den Schlauch ziehe läuft es raus. Weiß jemand zufällig über dieses Problem bescheid und evtl Abhilfe.
Vielen Dank im Vorraus
Benutzeravatar
Boris Ivanitsch
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 129
Registriert: 24.02.2009, 22:49
Fuhrpark: Audi 200 Avant quattro 20V
Volvo 850 Kombi
Wohnort: Werdau
Has thanked: 1 time

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von Boris Ivanitsch »

Auto wie beschrieben abstellen, mit Taschenlampe in den Kofferraum legen, draußen jemanden in der Nähe der Stelle Wasser draufschütten lassen und schauen, wo es reinkommt.
Dann kann man weitersehen, woran es genau liegt.

PS.: Was heißt, es läuft nur raus, wenn Du den Schlauch "ziehst"? Sollte es nicht automatisch rauslaufen? Verstopfung im Schlauch?
Audi 200 Avant quattro 20V Die Segelyacht
Volvo 850 Kombi LPG Alltags-Sparpanzer
Benutzeravatar
Fussel
Entwickler
Beiträge: 635
Registriert: 08.11.2012, 15:53
Fuhrpark: BMW 2002 tii (e114)
VW Käfer Cabrio (1302)
BMW 320/6 (e21)
Honda VFR400R (2x nc24)
Audi 100 Avant Quattro Sport (C3)
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 47 times
Been thanked: 5 times

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von Fussel »

@Guido: Da Du schon weißt, welche Bedingungen für den Wassereintritt verantwortlich sind, wäre mein Vorgehen zur Fehlersuche das gleiche, das auch Boris vorgeschlagen hat.

@Boris: Ich gehe davon aus, dass mit dem Schlauch der Ablauf vom Schiebedach gemeint ist. Das Wasser in der Mulde neben dem Kofferraum kann nicht in diesen Schlauch gelangen und abfließen.

Quattrogetriebene Grüße,
Fussel
Guido779
Parkwächter
Parkwächter
Beiträge: 18
Registriert: 26.05.2021, 21:13
Fuhrpark: AUDI100 ,2L TD , Bj86
Has thanked: 4 times

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von Guido779 »

Boris Ivanitsch hat geschrieben: 17.07.2021, 13:57 Auto wie beschrieben abstellen, mit Taschenlampe in den Kofferraum legen, draußen jemanden in der Nähe der Stelle Wasser draufschütten lassen und schauen, wo es reinkommt.
Dann kann man weitersehen, woran es genau liegt.

PS.: Was heißt, es läuft nur raus, wenn Du den Schlauch "ziehst"? Sollte es nicht automatisch rauslaufen? Verstopfung im Schlauch?
Der Schlauch geht durch. Kommt von oben. Ansonsten ist die Mulde zu. Da is die Gummidichtung für diesen Schlauch halt
Guido779
Parkwächter
Parkwächter
Beiträge: 18
Registriert: 26.05.2021, 21:13
Fuhrpark: AUDI100 ,2L TD , Bj86
Has thanked: 4 times

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von Guido779 »

Fussel hat geschrieben: 17.07.2021, 16:34 @Guido: Da Du schon weißt, welche Bedingungen für den Wassereintritt verantwortlich sind, wäre mein Vorgehen zur Fehlersuche das gleiche, das auch Boris vorgeschlagen hat.

@Boris: Ich gehe davon aus, dass mit dem Schlauch der Ablauf vom Schiebedach gemeint ist. Das Wasser in der Mulde neben dem Kofferraum kann nicht in diesen Schlauch gelangen und abfließen.

Quattrogetriebene Grüße,
Fussel
Genau der Schlauch wird es sein. Ich werde das probieren. Danke
Benutzeravatar
Boris Ivanitsch
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 129
Registriert: 24.02.2009, 22:49
Fuhrpark: Audi 200 Avant quattro 20V
Volvo 850 Kombi
Wohnort: Werdau
Has thanked: 1 time

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von Boris Ivanitsch »

Okay, dass es der Schiebedachschlauch ist, war mir nicht klar. :oops:
Audi 200 Avant quattro 20V Die Segelyacht
Volvo 850 Kombi LPG Alltags-Sparpanzer
Benutzeravatar
Fussel
Entwickler
Beiträge: 635
Registriert: 08.11.2012, 15:53
Fuhrpark: BMW 2002 tii (e114)
VW Käfer Cabrio (1302)
BMW 320/6 (e21)
Honda VFR400R (2x nc24)
Audi 100 Avant Quattro Sport (C3)
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 47 times
Been thanked: 5 times

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von Fussel »

@Boris: ich bin mir da auch nicht 100% sicher - das wäre für mich allerdings der einzige Schlauch, der da hinten Sinn machen würde.

@Guido: auf die Fehlerquelle bin ich gespannt, denn ich hatte es da hinten auch schonmal feucht. Ein heißer Kandidat wäre die Verschraubung der Dachreling (falls vorhanden), oder die Seitenscheiben- bzw hintere Fensterdichtung. Ersteres ist sehr unangenehm, zweiteres stellt eine Herausforderung an die Ersatzteilversorgung... Das Radhaus ist ja dicht, ohne direkte Löcher in den Innenraum.
Bei meinem BMW 325i (Limousine) war es damals die Kofferraumentlüftung, die unter der Blech-Stoßstange versteckt war: Zur Abdichtung war ein Gummilappen im Kunststoff, der die Luft zwar raus - aber das Wasser nicht rein lassen sollte. Im Laufe der Jahre klappte das nicht mehr so gut und es war ein Spalt zwischen Gummi und Kunststoff, durch den das verwirbelte Wasser hinter dem Hinterrad dann in den Kofferraum-Mulde kam. Unbemerkt sammelte sich hier einiges an.

Quattrogetriebene Grüße,
Fussel

PS: Die Verschraubung des hinteren Federbeines im Dom hat keinen (in-) direkten Durchgang zum Innenraum, wenn ich mich richtig erinnere, oder?
Guido779
Parkwächter
Parkwächter
Beiträge: 18
Registriert: 26.05.2021, 21:13
Fuhrpark: AUDI100 ,2L TD , Bj86
Has thanked: 4 times

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von Guido779 »

Also das Wasser kommt definitiv von oben. Es tropft von da wo der Gummi Puffer für die Klappe ist. Die Frage ist nur wo es da jetzt her kommt. Es hat definitiv nix mit dem Schlauch in der Mulde zu tun.
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1019
Registriert: 21.02.2007, 20:35
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)
Wohnort: Singen/Hohentwiel
Has thanked: 1 time
Been thanked: 1 time

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von Ro80-Fahrer »

Vielleicht ist die Heckscheibe undicht?

schöne Grüße
Matthias
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)
Benutzeravatar
1TTDI
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1672
Registriert: 25.06.2005, 11:38
Fuhrpark: Audi 100 TDI Sport EZ 12/90, lago , 800000km
Audi 100 TDI Avant EZ 08/90, nautic, 140000km
Wohnort: Kreis Borken
Been thanked: 1 time

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von 1TTDI »

Mal ganz blöd gefragt...Limo oder Avant?
Kann dazu bei dir keinen Hinweis finden.
Wenn ich allerdings lese "Und zwar in dem Ixel oberhalb der Feder vom Kofferraum" klingt das nach Limo.
Wenn du die mit dem Kofferraum bergauf abstellst und es regnet, steigt das Wasser in der Ablaufrille bis zur Blechkante und läuft dann in den Kofferraum. Das ist konstruktionsbedingt normal und lässt sich nicht ändern.
Beim Avant gibt es sicher mehrere Möglichkeiten. Befestigung Dachreling, hintere Scheiben, verstopfter Ablaufschlauch Schiebedach.
Wie schon beschrieben, mit Lampe ins Auto setzen und mit Gartenschlauch den Regen simulieren.
Benutzeravatar
Fussel
Entwickler
Beiträge: 635
Registriert: 08.11.2012, 15:53
Fuhrpark: BMW 2002 tii (e114)
VW Käfer Cabrio (1302)
BMW 320/6 (e21)
Honda VFR400R (2x nc24)
Audi 100 Avant Quattro Sport (C3)
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 47 times
Been thanked: 5 times

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von Fussel »

Oh, da hat Bernhard natürlich Recht...! Hast Du einen Avant oder eine Limousine? :shock:

Ich hatte an der Heckscheibe beim Autowaschen mit dem Hochdruckreiniger etwas Wasser im Kofferraum. Dann allerdings auf der geschlossenen Laderaumabdeckung und nicht in der Mulde links bzw rechts neben dem Kofferraum.

Quattrogetriebene Grüße, Fussel
Guido779
Parkwächter
Parkwächter
Beiträge: 18
Registriert: 26.05.2021, 21:13
Fuhrpark: AUDI100 ,2L TD , Bj86
Has thanked: 4 times

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von Guido779 »

1TTDI hat geschrieben: 20.07.2021, 11:36 Mal ganz blöd gefragt...Limo oder Avant?
Kann dazu bei dir keinen Hinweis finden.
Wenn ich allerdings lese "Und zwar in dem Ixel oberhalb der Feder vom Kofferraum" klingt das nach Limo.
Wenn du die mit dem Kofferraum bergauf abstellst und es regnet, steigt das Wasser in der Ablaufrille bis zur Blechkante und läuft dann in den Kofferraum. Das ist konstruktionsbedingt normal und lässt sich nicht ändern.
Beim Avant gibt es sicher mehrere Möglichkeiten. Befestigung Dachreling, hintere Scheiben, verstopfter Ablaufschlauch Schiebedach.
Wie schon beschrieben, mit Lampe ins Auto setzen und mit Gartenschlauch den Regen simulieren.
Limo ist richtig. Ähnliches war meine Vermutung da ich das Wasser dort stehen gesehen hab. Dachte noch ob es sich über Kapillarwirkung unter dem Gummi lang zieht.
Benutzeravatar
1TTDI
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1672
Registriert: 25.06.2005, 11:38
Fuhrpark: Audi 100 TDI Sport EZ 12/90, lago , 800000km
Audi 100 TDI Avant EZ 08/90, nautic, 140000km
Wohnort: Kreis Borken
Been thanked: 1 time

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von 1TTDI »

Dann läuft es an der Kante des Kofferraumdichtungsgummis rein, wo die Rundung zur Heckscheibe ist. Hatte ich auch mal. Die Blechkante ist nur knapp 1cm hoch und je nach Schräglage kann das Wasser höher steigen und läuft dann über diese Kante. Das Dichtungsgummi ist ja nur spritzwasserdicht und nicht wasserdicht.(gerade, wo es nur lose aufs Blech geschoben wird)
Da hilft nur anders herum parken...
Benutzeravatar
Fussel
Entwickler
Beiträge: 635
Registriert: 08.11.2012, 15:53
Fuhrpark: BMW 2002 tii (e114)
VW Käfer Cabrio (1302)
BMW 320/6 (e21)
Honda VFR400R (2x nc24)
Audi 100 Avant Quattro Sport (C3)
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 47 times
Been thanked: 5 times

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von Fussel »

Ah, eine Limousine. Dann ist es ja einfach :D

Müsste es nicht schon reichen, wenn man die Gummidichtung mit Silikon einklebt? Wobei ich nicht davon ausgehe, dass das Wasser "über die Blechkante" läuft, sondern ich eher schätze, dass das Wasser zwischen Dichtung und Kofferraum-Deckel einen Weg in's Innere findet: über die Jahre hinweg ist die Dichtung "platt" gedrückt und dichtet zum Deckel nicht mehr 100%ig ab. Dann kommt das Wasser ebenfalls in den Innenraum... Hier könnte man die Dichtung entweder etwas einfetten - an der hinteren Kante macht man(n) sich beim Be- und Entladen auch nicht die Klamotten dreckig - oder aber man schiebt einen Rundgummi in die Dichtung, damit das erschlaffte Hohlprofil wieder "steifer" wird. Letzteres klappt aber nur, wenn das obere Profil auch wirklich hohl ist - was ich vom Typ 44 nicht weiß...

Quattrogetriebene Grüße, Fussel
Guido779
Parkwächter
Parkwächter
Beiträge: 18
Registriert: 26.05.2021, 21:13
Fuhrpark: AUDI100 ,2L TD , Bj86
Has thanked: 4 times

Re: Wassereintritt Kofferraum

Beitrag von Guido779 »

Vielen Dank an alle. Ich glaub die andersrum parken Version ist erstmal die einfachste :D
Antworten