Frage zu BBS Felgen

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Originalerhalt des Typ44 einstellen.
Beispiel: Ausstattungsfragen, Fragen rund um die Instandhaltung, Teilebeschaffung, Rostvorsorge

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f ... 1#p1242111
Antworten
Benutzeravatar
haiforelle
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1281
Registriert: 01.04.2005, 17:19
Wohnort: Lüneburg
Has thanked: 2 times
Been thanked: 5 times

Frage zu BBS Felgen

Beitrag von haiforelle »

Hi Gemeinde,

ich habe eine Frage zu den BBS-Felgen Audi 7.5x15ET35 Alufelge mit der Nummer 441601025 P.

Sind diese auf einen Audi 200 ebenfalls möglich zu fahren anstatt der originalen Bestückung 443 601 025 in 6Jx15H2 ET45 ?

Wie wirkt sich das aus und hat jemand dazu eine Freigabe ?

Gruß
Harald
Benutzeravatar
André
Moderator
Moderator
Beiträge: 6044
Registriert: 07.05.2004, 14:17
Wohnort: Göttingen
Been thanked: 2 times

Re: Frage zu BBS Felgen

Beitrag von André »

Moin,

das beliebte Thema zum fünfunddrölfzigsten Mal ....

Auf 200 exclusive oder 200 20V einfach aufstecken und gut.
Auf nem Gradkantler geht es nicht ohne Änderungen.

entweder u.a. Kotflügel passend machen oder wenn man denn meint, dass es ohne Änderungen passen würde, Änderung der Papiere

Ciao
André
VW LT 28 WoMo 2,4R6D, ´82, 350tkm, verkauft; VW Passat Variant 32B sandmetallic 1,3, ´83, verkauft; Audi 100 Avant NFL 2,3E, blau, verkauft ins Forum, Audi 100 Avant Sport 2,3E, panthero, 250tkm, verkauft ins Forum; VW Passat Variant Ideal Standard, ´92, indianrot, 178tkm, abgegeben; Opel Omega Caravan 2,5V6, ´97, irgendwie grünblau, 188tkm, entsorgt; Suzuki Baleno Hatchback, 1,3, ´96, racingschwarz, 170tkm, entsorgt; Suzuki Baleno Hatchback, 1,3, ´00, fröhlichblau, 180tkm, entsorgt; VW Golf 3 Avenue 1,8, ´95, indian?rot, 230tkm, auseinandergefallen; Renault Mégane II Luxe dynamique 1,6, ´03, angora-beige, 178tkm, in Zahlung
Nissan Pul sar Tekna 1,5dci, azureblau

Im übrigen bin ich der Meinung, daß Schnellfahrer nicht auch noch drängeln sollten und alle das Rechtsfahrgebot zu beachten haben
Benutzeravatar
haiforelle
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1281
Registriert: 01.04.2005, 17:19
Wohnort: Lüneburg
Has thanked: 2 times
Been thanked: 5 times

Re: Frage zu BBS Felgen

Beitrag von haiforelle »

Besten Dank für deine ausführliche Antwort, auch wenn die Erklärung für dich das fünfunddrölfzigsten Mal ist.

Wenn soviele danach fragen, warum ist das noch kein Thema in der Selbstdoku ? Ich bin da nicht schlau genug dafür das zu erstellen :? sonnst hätte ich ja nicht so dumm gefragt.
Ich habe mich gerade einmal für dieses Thema interessiert und fand da nix was meine Frage so beantwortet hätte.

Somit Besten Dank auf jeden Fall und ich lass meine Finger von den Felgen.

Gruß
Harald
Benutzeravatar
Fussel
Entwickler
Beiträge: 592
Registriert: 08.11.2012, 15:53
Fuhrpark: BMW 2002 tii (e114)
VW Käfer Cabrio (1302)
BMW 320/6 (e21)
Honda VFR400R (2x nc24)
Audi 100 Avant Quattro Sport (C3)
Wohnort: Nürnberg
Has thanked: 28 times
Been thanked: 3 times

Re: Frage zu BBS Felgen

Beitrag von Fussel »

Hallo Harald,

wenn Du die Felgen probeweise bekommen kannst, dann steck sie mal drauf und probier es selbst aus...

@André: sei mir nicht böse, ich will Dir jetzt nicht zu nahe treten! Allerdings wurde Dani bei der BBS-V8 Felge mit 16x8" ET35 auch gesagt, dass es nicht passt. Er blieb hartnäckig und hat's dann einfach gemacht - und es passte: 100er Typ 44 (Gradkantler) BBS V8 Felgen und Tieferlegen?

Bei mir auf dem 100er Avant Sport quattro sollten die 16" BBS-V8 Felgen laut Forum wunderbar passen und es fahren jede Menge davon rum. Bei mir tut es das aber nicht und es schleift hinten am Innenkotflügel sowie am Stoßstangen-Gummi: BBS V8 Felge auf Audi Avant Quattro Sport2

Ich hatte das gleiche Problem auch bei meinem VW Käfer: neue Reifen gekauft und *zack* schleifen. Nicht jeder Reifen hat trotz der gleichen Dimension auch die gleiche Maße: der eine fällt schmäler aus, der andere breiter... Da hilft manchmal einfach nur Probieren statt Forum Studieren :wink:

Also, nix für ungut!

Quattrogetriebene Grüße, Fussel

PS: Auch wenn manches schon zum fünfunddrölfzigsten Mal hier im Forum diskutiert wurde, ist es manchmal nicht einfach über die Forumssuche etwas zu finden. Entweder weil man nach dem falschen Schlagwort sucht oder man anhand der Fülle überhäuft wird und teilweise gegenteilige Beiträge liest. Das verunsichert und man schreibt einen neuen Beitrag - am Besten mit dem Verweis, dass man mit der Suche nicht weitergekommen ist. Teilweise ändert sich allerdings auch die Rechts-Grundlage: Früher durfte man auf einer 8" breiten Felge noch 215er Reifen fahren und bekam diese eingetragen, heutzutage braucht es dafür eine Freigabe vom Reifenhersteller - die man jedoch so gut wie nicht bekommt.
Benutzeravatar
DerSportkombiDavid
Entwickler
Beiträge: 596
Registriert: 09.07.2012, 18:21
Fuhrpark: Audi 100 Avant Komfort 2,3 E, Cayenne-Perleffekt ´90
Audi 100 Avant Sport 2,3 E, Titangrau-metallic ´90
Audi 100 Avant Komfort 2,2 T, Papyrus-metallic ´90
Honda Gorilla Nachbau 50 ccm entdrosselt, Schwarz 2014
Wohnort: bei Verden momentan
Has thanked: 4 times
Been thanked: 1 time

Re: Frage zu BBS Felgen

Beitrag von DerSportkombiDavid »

Moin Harald,

Klaus fährt auch 7,5x15 (sind zwar die Gullideckel vom Sport/20V/V8, tut aber ja nix zur Sache) auf seinem Fronti Turbo Gradkantler, da paßt es wunderbar.
MfG David


Augen auf und durch!
kspanda750
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 322
Registriert: 20.05.2010, 19:52
Has thanked: 1 time

Re: Frage zu BBS Felgen

Beitrag von kspanda750 »

Genau. Passt ohne zu schleifen.
IMG_20200221_163524.jpg
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1002
Registriert: 21.02.2007, 20:35
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)
Wohnort: Singen/Hohentwiel

Re: Frage zu BBS Felgen

Beitrag von Ro80-Fahrer »

Ich hab auf meinem dei 7,5J 15 BBS drauf (Gradkantler). Passt und TÜV hatte nichts gegen eine Abnahme. Bereifung darf halt nicht größer als 205/60R15 sein.
Siehe hier:
viewtopic.php?f=22&t=137898&p=1460864#p1460864

schöne Grüße
Matthias
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)
Antworten