Seite 1 von 1

Touran Türschlösser machen die Grätsche

BeitragVerfasst: 22.12.2018, 21:34
von Ro80-Fahrer
Wer von Euch hier im Forum fährt nen Touran Baujahr so um 2006?
Ich hab hier einen an dem machen nacheinander die Türschlösser die Grätsche. Erst geht die Tür nicht mehr auf, wenn es kalt ist, dann irgendwann garnicht mehr, oder die Tür schließt irgendwann nicht mehr ab.
Ich hab das Türschloss HR schon gegen ein neues getauscht. Die sind allerdings nicht gerade billig und in Anbetracht wie billig die Dinger zusammen geschustert sind war ich echt etwas schokiert!
Da jetzt die Beifahrertüre die gleichen Ausfallerscheinungen zeigt, wird wohl schon bald das nächste fällig sein! :roll: :roll:
Darum hab ich das hintere ausgetauschte Schloss jetzt mal zerlegt. Man kennt das ja von diversen anderen Elektronikfehlern aus dem Typ 44, wo es meist nur kalte Lötstellen sind. Leider war nichts dergleichen zu finden.
Ich vermute mal stark, dass die Microschalter defekt oder teilweise außer Funktion sind.
Da es hier im Forum doch auch einige Spezis gibt, die viel Elektronikfehler beheben, wollte ich mich hier mal umhören, ob sich hier schonmal jemand eingehender mit der Problematik befasst hat und weiß wie man die Scheißdinger instand setzen kann ohne gleich hunderte von Euros für ein neues Schloss ausgeben zu müssen, denn viel ist an der Elektrik da nicht dran. 4 Mikroschalter, 2 Motoren und ein Widerstand. Und dann noch der Türkontaktschalter, welchen man aber problemlos zerlegen und reinigen kann.

schöne Grüße
Matthias