Seite 1 von 1

Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 05.05.2016, 07:21
von Limo-Lover
Hallo ,

Da mein B5 langsam aber sicher auseinanderfällt , strecke ich die Fühler mal wieder nach einem Ersatz aus und spontan kam mir da
Volvo in den Sinn , genauer gesagt V70 I oder II als AWD . Gestern durfte ich in einem V70 I probesitzen und er hat mir schon verdammt
gut gefallen :)

Nun ist die Frage was es beim Allrad an Auffälligkeiten gibt ? Die Motoren sind ja doch sehr langlebig , bei ordentlicher Pflege . Überhauptsah der
mit 351tkm besser aus als mein Audi .

Gruss Mirco

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 05.05.2016, 09:46
von mc2226
würde keinen AWD nehnen, die allradtechnik ist nicht so ausgereift.. kann immer wieder was kaputtgehen.. lieber einen FWD damit fährst ewig.. hab selbst einen s70 2.5 tdi und da gibts soweit keine probleme

gruß

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 05.05.2016, 12:03
von kpt.-Como
Ich weiß nicht wer das mal geschrieben hatte:
Ein Fahrzeug ohne Allradantrieb kann nur eine Notlösung sein.


Ich bevorzuge auch Volvo als Ersatzfahrzeug gegen Audi.
Oder halt BMX X drive.

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 05.05.2016, 12:09
von mc2226
bringt dir aber nix, wenn die hülse abschert und du dann nur mehr FWD hast und einen haufen geld versenken musst, dass du wieder AWD hast, der dann wieder kaputt werden könnte..

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 05.05.2016, 12:42
von Limo-Lover
Hallo ,

Ich hab sowas schon mal gehört aber die AWD sind hier bei uns recht häufig und immer noch im Einsatz . Kommt wohl auf den Umgang mit den Autos an ? BMW hab ich mir
auch mal überlegt aber irgendwie ziehts mich zum Volvo . Deutsche und Japaner hatte ich genügend , jetzt wirds mal Zeit für einen Schweden und nein FWD kommt mir nimmer
ins Haus , entweder Allrad- oder Heckantrieb ;)

Gruss Mirco

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 06.05.2016, 18:53
von Nasenfisch
Hallo,
wenn mich nicht alles täuscht ist dass bei Volvo doch kein Permanentallradantrieb, oder?

Grüße, Nasenfisch

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 07.05.2016, 07:49
von Limo-Lover
Hallo ,

Doch doch die sind permanent und jetzt kenn ich auch die Schwachstele vom Allrad . Die Viscokupplung wie beim T3 syncro macht da wohl gern Ärger aber das kenn ich ja .
Das juckt mich nicht mal , dann wirds einmal teuer und gut ist . Mir gefällt der V70 I als AWD recht gut , würde aber die Handschaltung bevorzugen .

Soundmässig klingen die schon ziemlich geil !!

Gruss Mirco

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 07.05.2016, 11:53
von mc2226
volvo ist kein permanenter allrad.. hat ja visco kupplung.. und die st auch nicht da problem sondern die hülse zum winkelgetriebe, de gerne mal abschert..

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 07.05.2016, 20:13
von [EX]T3TDISyncro
mc2226 hat geschrieben:volvo ist kein permanenter allrad.. hat ja visco kupplung..

Mit Viscokupplung hat er aber permanenten Allrad !

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 07.05.2016, 22:15
von Limo-Lover
Hallo ,

Visco hatte mein Legacy i als Automatik auch und der war in der Hauptsache als Fronti unterwegs .

Gruss mirco

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 08.05.2016, 12:03
von typ44cruiser
Der volvo hat keine Visco sondern Haldex.

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 08.05.2016, 21:36
von Limo-Lover
Hallo ,

Laut Wikipedia steht da aber Viscokupplung :
https://de.wikipedia.org/wiki/Visco-Kupplung

Gruss Mirco

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 08.05.2016, 23:13
von mc2226
die R modelle haben eine haldex, das weiß ich.. wie es bei den anderen modellen aussieht kann ich jetzt auch nicht sagen.. hab mich mit meinen aussagen jetzt immer auf die R modelle bezogen

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 09.05.2016, 12:15
von Limo-Lover
Hallo ,

Wies der Teufel kam , musste ich gestern einen V70 I AWD noch überführen und ja es war sehr angenehm . Der Volvo lag mir auf Anhieb , einzig auf die Automatik werde ich verzichten .
Das wird definitiv mein nächster Daily Driver :)

Gruss Mirco

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 13.05.2016, 06:16
von ELCH
Tipp von mir..

Kauf dir auf jedenfall einen LPT. Hat immernoch genügend Dampf aber belastet die Teile nicht über gebür. (Selbe Teile wie beim "Normalen" Turbo.)
LPT machen mit am meisten störungsfreie KM.

Das Winkelgetriebe hat keine Wartungsöffnungen. Die sind "Lebensdauerbefüllt". Ist das Öl weg, ist auch das Getriebe im Sack. 1. Bewegung ist also: Schneid dir dort gewinde in eine ebene Stelle, ab besten oben, Saug die Brühe ab und befüll es neu. 75W90 von LM, etwa zu 2/3 voll machen.

Good Luck... :mrgreen:

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 13.05.2016, 12:10
von Limo-Lover
Hallo ,

LPT denke ich dass das der 193 PS ist ? Ein R wäre ja wirklich geil aber irgendwie schreck ich davor zurück . Mal gucken was mir so zuläuft , ein V70 / XC70 I oder II.

Gruss Mirco

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 16.02.2017, 18:21
von kpt.-Como
Hallo ihr lieben,
ich muss das Thema hier nochmal aufgreifen.

Was haltet ihr von einem Volvo S60R?

Ja, der mit dem Fünfzylinder.

Kann man den als täglichen Begleiter wählen?

Eure geschätzen Meinungen sind gefragt.


Oder den Saab 9-3 2.8 Turbo V6 Aero XWD (Kombi) ?
Oder den BMW E60/E61 530 i xDrive ?
Oder den BMW X3 3.0si ?

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 16.02.2017, 22:24
von Quattro-Jan
Also glaub mir wenn du nicht massig Geld und Zeit übrig hast dein Auto ständig zu reparieren dann hol dir keinen von den von dir genannten bmw

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 04.03.2017, 18:12
von kpt.-Como
So denn Auftrag ist in trockenen Tüchern.
Fahrzeug wird am Mittwoch in Empfang genommen und nach haus gefahren.


Was es letztlich geworden ist, darüber berichte ich wenn er tatsächlich hier ist.

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 05.03.2017, 17:20
von Limo-Lover
Hallo ,

Da bin ich mal gespannt was es wird :)

Gruss Mirco

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 10.03.2017, 11:27
von kpt.-Como
Das ist es geworden.
Ein Schweizer Schwede. ;)
Derzeit noch mit Winterädern.
Ansonsten frischer TÜV mängelfrei.
Großer Volvoservice gemacht.
Öle und Filter erneuert.
Einige ermüdete Teile erneuert.
ROSTFREI!!!

Leider noch nicht aufbereitet, daher nur zwei Bilder.
Alles drin und dran wie ich es wollte. :D

Mein S60 2.jpg
Mein S60.jpg

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 22.03.2017, 12:26
von RRNV
Glückwunsch
mein Cousin fährt eine 850R 20v Turbo und ist super zufrieden mit dem wagen

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 22.03.2017, 20:52
von Limo-Lover
Hallo ,

Glückwunsch zum schönen Schweden :} und allezeit viel Spass damit . Ein Schweizer also ? Dementsprechend gut ausgestattet denke ich mal.

Gruss Mirco

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 23.03.2017, 15:03
von kpt.-Como
Hmm, Jupp. :mrgreen:
Wie schon geschrieben, alles drin und dran wie gewünscht.
Aus Erstbesitz.
Den Schweizer Brief kann ich leider nur gesondert nach 8 Wochen beantragen. :-(
Wird solange bei der Zulassungstelle verwart.
Habe den Verkauf des Audi und Kauf des Volvos nicht bereut.

und ja, bewegt sich ..... :wink:

Besten dank für die Glückwünsche.

Leider kann ich dieses Jahr nicht zum Treffen (Striegistal) erscheinen.

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 25.03.2017, 10:31
von 200-20V
Auch von mir Gratulation zum Volvo :!: :wink: :wink:
Schade eigentlich, denn jetzt gibt es keine Audi Harz-Treffen mehr :cry:

Achja, zu Volvo fällt mir noch dies ein :arrow: klick mich! :shock: :shock:

Gruß Axel.

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 25.03.2017, 12:14
von kpt.-Como
Wieso kein Harz-Treffen mehr? Der Volvo darf nur nicht auf den Platz. :D


Zum Video. Wo kann man den Typen erwischen? Den steck ich mal in den Schredder ...
Mal schauen ob das dann immernoch so witzig ist. :haken:

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 25.03.2017, 12:40
von 200-20V
kpt.-Como hat geschrieben:Wieso kein Harz-Treffen mehr? Der Volvo darf nur nicht auf den Platz. :D


Zum Video. Wo kann man den Typen erwischen? Den steck ich mal in den Schredder ...
Mal schauen ob das dann immernoch so witzig ist. :haken:


Das meine ich ja damit :!:

Gruß Axel.

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 25.03.2017, 12:57
von Limo-Lover
Hallo ,

Also von mir aus dürfte der Volvo auf den Platz :) eigentlich hab ich die Typ 44-Fahrer als sehr markenoffen kennengelernt und wenn , dann
spielt der Mensch immer noch die grössere Rolle ;)

War mit meinem Gammel-T5 ja auch in Schaffhausen dabei :)

Gruss Mirco

Re: Volvo V70 I oder II als Langzeitauto ?

BeitragVerfasst: 26.03.2017, 19:48
von kpt.-Como
Danke danke der lieben Worte. :oops:
Heute erste Ausfahrt mit meiner Frau auf Beifahrerposition.
Sollte ja auch einen guten Eindruck vom "neuen" bekommen.

Ergebniss, sehr positiv, ist ja etwas kleiner als unser altes Boot.
Die angenehme Schaltung und die Sitze, ein Traum.
Ok, die Sitzfläche könnte etwas länger sein. :roll:

Grad heut festgestellt, beide vorderen Türscheiben haben auf und zu-automatic. :wink:
Ebenso, ich habe keine Antenne am Fahrzeug finden können. Auch nicht für GPS oder gar Telefon (was ebenfalls mit an Bord ist).

Wann ist Harz angesagt?