Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Audi 100 bzw. A6 des Typs C4 (ab MJ91) einstellen.
Auch passen hier gut Fragen zu den "neuen" V6-Motoren herein, die im Aud 100 C4 sowie Audi 80 B4 eingebaut wurden.

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f ... 1#p1242111
Antworten
Benutzeravatar
stormtrooper
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1537
Registriert: 21.09.2005, 18:47
Fuhrpark: Audi Cabriolet (NG);Audi 100 C4 Avant Quattro, Pontiac TransAm ´78
Wohnort: 23701 Eutin-Fissau
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Beitrag von stormtrooper »

moin!

Kennt Jemand wenigstens einigermaßen gutaussehende Kotflügelverbreiterungen und Schmutzfänger für den C4 Avant?Bräuchte welche um meine Bolerofelgen eingetragen zu bekommen. ;)
"Der Klügere gibt nach!...solange bis er der Dumme ist!"
Benutzeravatar
inge quattro
Projektleiter
Beiträge: 3059
Registriert: 25.03.2005, 19:26
Wohnort: bei Landau/Isar

Re: Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Beitrag von inge quattro »

Servus,

Tschuldigung, aber wer hat Dir denn den Schmarrn erzählt, daß du dafür Kotflügelverbreiterungen und Schmutzfänger brauchst...?
Ich hab an meinem 100er C4 AAR die Gullideckel vom 200 20V bzw. V8 in 7,5x15 ET35 mit 17mm Spurplatten je Seite, mit Eintragung ohne irgendwelche Abdeckungen...

Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
stormtrooper
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1537
Registriert: 21.09.2005, 18:47
Fuhrpark: Audi Cabriolet (NG);Audi 100 C4 Avant Quattro, Pontiac TransAm ´78
Wohnort: 23701 Eutin-Fissau
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Re: Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Beitrag von stormtrooper »

inge quattro hat geschrieben: 16.05.2021, 16:36 Servus,

Tschuldigung, aber wer hat Dir denn den Schmarrn erzählt, daß du dafür Kotflügelverbreiterungen und Schmutzfänger brauchst...?

Gruß
Thorsten
War beim TÜV.Keine Eintragung da die Lauffläche der Räder breiter als die Schürze ist.Sowohl Vorne und Hinten.die Lauffläche wird oben am Radlauf geradeso verdeckt...
sind die 17" vom A8
"Der Klügere gibt nach!...solange bis er der Dumme ist!"
Benutzeravatar
inge quattro
Projektleiter
Beiträge: 3059
Registriert: 25.03.2005, 19:26
Wohnort: bei Landau/Isar

Re: Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Beitrag von inge quattro »

Ehrlich gesagt, dann würde ich mir einen anderen TÜV suchen.
Die Boleros gab es ja orginal am C4...

Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
stormtrooper
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1537
Registriert: 21.09.2005, 18:47
Fuhrpark: Audi Cabriolet (NG);Audi 100 C4 Avant Quattro, Pontiac TransAm ´78
Wohnort: 23701 Eutin-Fissau
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Re: Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Beitrag von stormtrooper »

sind aber die 8x17 ET40
ich dachte ja auch bisher,es reicht wenn die oben am radlauf verdeckt sind... ;)
"Der Klügere gibt nach!...solange bis er der Dumme ist!"
Benutzeravatar
inge quattro
Projektleiter
Beiträge: 3059
Registriert: 25.03.2005, 19:26
Wohnort: bei Landau/Isar

Re: Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Beitrag von inge quattro »

Ich bin hinten mit den Spurplatten auf ET 18 herunten, und es gibt in dem TÜV Portal eine Freigabe für eine noch geringere ET, also 16 oder so.
Solange nix schleift solltest du das bei einem willigen TÜV'ler eingetragen bekommen...

Gruß
Thorsten
Michael_K
Parkwächter
Parkwächter
Beiträge: 15
Registriert: 19.12.2020, 11:27

Re: Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Beitrag von Michael_K »

Ist es seit längerer Zeit nicht so, dass es nicht mehr genügt, wenn nur die Lauffläche oben vom Radlauf verdeckt wird?

Bzw. mittlerweile auch die Reifenflanke und das Felgenhorn auch nicht mehr über den oberen Radlauf hinausragen dürfen?


Gruß
Michael
Luschet oder Blödbock... die Spiele des Untergangs sind eröffnet!
Benutzeravatar
SI0WR1D3R
Projektleiter
Beiträge: 4990
Registriert: 04.07.2008, 14:17
Fuhrpark: 200 Avant Turbo Quattro Bj86 MC1 (ABT)
100 Avant Quattro Sport BJ90 NF sold
S6 C4 Avant Bj97 AAN
A6 C4 Avant Quattro BJ97 ABC
S4 B5 Avant Quattro Bj 99 AGB
A4 B5 Avant Quattro Bj97 30V ACK
Opel Calibra 2.0 Bj91 16V
Wohnort: Niederbayern - REG
Has thanked: 2 times

Re: Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Beitrag von SI0WR1D3R »

Hi zusammen,

ich muss mich da der inge anschließen, wende dich am besten an eine andere TÜV-Dienststelle/Dekra/GTÜ.

Schmutzfänger find ich bei passender Fahrzeughöhe/Allroadhöhe optisch schick. Aber darum geht's ja nicht ;)
MfG
Woife...
:zeitung:
...der im Sommer an den Winter denkt - und stets einen Quattro lenkt...
Benutzeravatar
stormtrooper
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1537
Registriert: 21.09.2005, 18:47
Fuhrpark: Audi Cabriolet (NG);Audi 100 C4 Avant Quattro, Pontiac TransAm ´78
Wohnort: 23701 Eutin-Fissau
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Re: Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Beitrag von stormtrooper »

Michael_K hat geschrieben: 16.05.2021, 17:56

Bzw. mittlerweile auch die Reifenflanke und das Felgenhorn auch nicht mehr über den oberen Radlauf hinausragen dürfen?


Gruß
Michael
das gilt nur für fahrzeuge ab 1999.
"Der Klügere gibt nach!...solange bis er der Dumme ist!"
Benutzeravatar
Poldy
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 444
Registriert: 18.06.2011, 12:13
Fuhrpark: Zu viele Autos, zu viele Fahrräder, zu viele Motorräder und viel zu wenig Platz
Wohnort: 23795 Bad Segeberg

Re: Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Beitrag von Poldy »

Moin,

ich mische mich auch mal ein in das Thema. Mach es, so dass es 100 % legal ist sonst geht dir die Rennleitung nur auf den Sack!
Hier im Video ab 5:20 wird es erklärt!https://www.youtube.com/watch?v=qnJuRWYJoLs

Für den C4 gelten die Regeln nach Stvzo und nicht nach EG.

Du könntest die Italo Leisten anbauen, gibst es auch noch neu bei Tradition.

Wenn dein Fahrzeug die Vorschriften erfühlt, der Prüfer aber nicht will, dann geh wo anders hin.

Gruß

Poldy
Unser Fuhrpark………
Audi 200 Quattro 20V Avant in Nauticblau-Perleffekt-Metallic Bj 90
Audi 200 Quattro 20V Avant in Papyrus-Metallic Bj 89
Audi 200 Quattro 10V Avant Lago-Metallic Motronic, RS2 Step Bj 88
Audi 200 5e Typ 43
2x Audi 100 C4 Limo AAR Altagsautos
Audi Coupé GT Typ 81 Bj 83
Audi 80 GTE Typ 81 VFL Bj 84
...
Benutzeravatar
inge quattro
Projektleiter
Beiträge: 3059
Registriert: 25.03.2005, 19:26
Wohnort: bei Landau/Isar

Re: Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Beitrag von inge quattro »

Servus,

also wie oben geschrieben, gibt`s eine ET Freigabe fürn C4 an der HA bis 15 oder 16mm.
Solange man da nicht drunter kommt sollte normalerweise einer Eintragung nix im Weg stehen.
Bei mir ist das ganz normal beim örtichen TÜV eingetragen worden, ohne irgendein getrickse, gemesse oder somst was,
und ich bin schon mindestens 4x damit bei anderen Prüfstellen durch die HU, und auch die Rennleitung hatte da noch nie was reklamiert...
Geh einfach zu einem anderen TÜV, und laß dir vorher beim AUDI Händler einen Wisch ausdrucken, mit einer Felgenfreigabe fürn C4, des machen die normalerweise...

Gruß
Thorsten
Benutzeravatar
stormtrooper
Entwicklungsleiter
Beiträge: 1537
Registriert: 21.09.2005, 18:47
Fuhrpark: Audi Cabriolet (NG);Audi 100 C4 Avant Quattro, Pontiac TransAm ´78
Wohnort: 23701 Eutin-Fissau
Been thanked: 1 time
Kontaktdaten:

Re: Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Beitrag von stormtrooper »

erstmal danke für die ganzen tips! :)
eine felgenfreigabe,bzw traglastgutachten habe ich.das hat der prüfer auch akzeptiert.wie gesagt,er meinte die räder stehen beim vorgeschriebenen 50°winkel von der radhausmitte zu weit raus...das würden aber 175er räder auch! :roll:
"Der Klügere gibt nach!...solange bis er der Dumme ist!"
kork
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 476
Registriert: 05.06.2016, 11:39
Been thanked: 4 times

Re: Kotflügelverbreiterung/Schmutzfänger wg TÜV

Beitrag von kork »

Geh zu einem Prüfer der sich auskennt.
Der auf den du getroffen bist will doch tatsächlich die Radabdeckung nach der EG-Richtlinie beurteilen und nicht nach der vorläufigen Richtlinie zur Radabdeckung die für das Baujahr deines Fahrzeugs Maßgabe war. Frag ihn mal ob er denn den Unterschied kennt oder ob er bei dem Thema in der Ausbildung gepennt hat.
Gruß Kork
Antworten