Zahnriemensatz für ACK-Motor

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Audi 100 bzw. A6 des Typs C4 (ab MJ91) einstellen.
Auch passen hier gut Fragen zu den "neuen" V6-Motoren herein, die im Aud 100 C4 sowie Audi 80 B4 eingebaut wurden.

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f ... 1#p1242111
Antworten
Max_vom_Elm
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
Beiträge: 50
Registriert: 18.05.2019, 13:33
Has thanked: 7 times

Zahnriemensatz für ACK-Motor

Beitrag von Max_vom_Elm »

Moinsen Welt,

Nun soll er doch weiterleben :D
Mein 96er A6 Avant steht jetzt seit gut drei Jahren in der Scheune und wartet darauf, ob er nochmal auf die Straße kommt oder nicht. Nun hab ich mich entschieden, er wird mein Sommerauto, neben meinem 100er Avant. Man kann ja nie genug Audis haben :wink:
Neben den Üblichkeiten, die die Standzeit so mitbringt, soll auch der Zahnriemen gewechselt werden. Und hier fängt mein Problemchen an. Kauf ich jetzt alles einzeln, oder einen kompletten Satz mit WaPu etc.?
Laut Liste soll der Conti Satz CT920WP3 passen, wenn er denn ab 1998 gebaut wäre (ein C4???)
Mal alle Teile gecheckt und siehe da, der Dämpfer soll ein 078109479B sein, im Satz ist ein 078109479E. Alle anderen Teile sind so, wie sie sein sollen. Wenn man nach der 479B sucht, findet man den Dämpfer mit 2 Befestigungslöchern auf einer Seite, der 479E hat drei auf zwei Seiten.
Das ist der 479B
479B.jpg
479B.jpg (1.96 KiB) 428 mal betrachtet
Das ist der 479E
479E.jpg
479E.jpg (2.66 KiB) 428 mal betrachtet
Wenn ich nicht über einen JP Group Dämpfer gestolpert wäre, der behauptet, er passe sowohl als auch, würde ich sagen, kann man nicht tauschen.

Nun meine Frage an die Motorenspezialisten unter euch: Passt ein 479E in meinen Motor? Dann eben nur mit zwei Schrauben. oder geht das garnicht?

Der passende Dämpfer kostet jetzt nicht die Welt, aber wie ich mich kenne, komm ich nicht sofort dazu, den Kram zu wechseln und dann ist die Rückgabefrist rum, wenn der 479E doch passt. Und ihn erst zu kaufen, wenn der Kram auseinander ist, ist auch keine gute Idee.
Da noch mancher Euro fließen wird, möchte ich ungern Geld ausgeben, das woanders noch gebraucht wird.

Vielleicht kann mir ja jemand von Euch was dazu sagen

Grüße vom Elm
Max
quattro-Lenker
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
Beiträge: 64
Registriert: 25.11.2014, 14:59
Fuhrpark: Audi A6 C4 Avant 2.8 quattro, BJ96, Pelikanblau

Lupo GTI 1.6 16V, BJ04, Tornadorot
Wohnort: Gemünden (Wohra)

Re: Zahnriemensatz für ACK-Motor

Beitrag von quattro-Lenker »

Eine genaue Antwort kann ich dir auf deine Frage nicht geben, da ich meinen C4 mit ACK vor zwei Jahren schon verkauft habe. Ich hab damals zwar den Zahnriemen gewechselt aber ob der Dämpfer nun mit 2 oder 3 Schrauben befestigt war weiß ich nicht mehr!

Wenn das Auto doch zur Zeit eh steht, mach es doch so, das du einfach am Motor nachschaust welcher Dämpfer verbaut ist. Wenn du den Visco-Lüfter samt Zarge, den Keilriemen und die Abdeckungen über dem Zahnriemen ausbaust, müsstest du den Dämpfer sehen können.

Das wäre jetzt meine einzige Idee...
Alles nur Geschichten!


Bild
Benutzeravatar
SI0WR1D3R
Projektleiter
Beiträge: 4985
Registriert: 04.07.2008, 14:17
Fuhrpark: 200 Avant Turbo Quattro Bj86 MC1 (ABT)
100 Avant Quattro Sport BJ90 NF sold
S6 C4 Avant Bj97 AAN
A6 C4 Avant Quattro BJ97 ABC
S4 B5 Avant Quattro Bj 99 AGB
A4 B5 Avant Quattro Bj97 30V ACK
Opel Calibra 2.0 Bj91 16V
Wohnort: Niederbayern - REG
Has thanked: 2 times

Re: Zahnriemensatz für ACK-Motor

Beitrag von SI0WR1D3R »

Servus,

laut Edeka benötigst du 479B

Hast zudem PN ;)

Gruß
Woife
MfG
Woife...
:zeitung:
...der im Sommer an den Winter denkt - und stets einen Quattro lenkt...
Max_vom_Elm
Crashtest-Dummy
Crashtest-Dummy
Beiträge: 50
Registriert: 18.05.2019, 13:33
Has thanked: 7 times

Re: Zahnriemensatz für ACK-Motor

Beitrag von Max_vom_Elm »

Ich werde den K4 Satz von Contitech nehmen und WaPu und Thermostat extra kaufen. Das erscheint mir am sinnvollsten.

Kann mir jemand ne gute WaPu, bzw. Thermostat nennen?
Ist schon länger her, dass ich sowas zuletzt getauscht habe.

Grüße vom Elm
Max
Antworten