Vorstellung des Hoggle

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Audi 100 bzw. A6 des Typs C4 (ab MJ91) einstellen.
Auch passen hier gut Fragen zu den "neuen" V6-Motoren herein, die im Aud 100 C4 sowie Audi 80 B4 eingebaut wurden.

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f ... 1#p1242111
Antworten
Hoggle
Parkwächter
Parkwächter
Beiträge: 13
Registriert: 09.11.2020, 19:58
Fuhrpark: 1. Audi 100 C4 Limo Bj.92 AAR (ehemaliges Behördenfahrzeug der Stadt Lüneburg) 2. Omega A Caravan mit Senatorumbau 3,0l 24V 3. Kadett C bj.77 1,2L 4. eine Dürkopp FRATZ IV Bj 56 mit originalen 2448km aufm Tacho

Vorstellung des Hoggle

Beitrag von Hoggle »

Moin...ich bin der Hoggle oder auch Hans...bin 48 Lenze jung und komme aus dem Landkreis Lüneburg....zum Audi bin ich wie die Mutter zum Kinde gekommen....war so´ne "Hauruck" Entscheidung :mrgreen: :mrgreen: :mrgreen: ...eigentlich bin ich ja eingefleischter Opelfahrer :lol: :lol: aber ich seh das mittlerweile nicht mehr so verbissen....Tuning und Liebe zu alten Autos kennt keine Marke.....brauchte also 2015 nen Dailydriver weil ich meinem 3L 24V Omega A Caravan nen sattes 10cm Loch in den Block gestanzt hatte ( Kolbenkipper bei 235 aufer A1 bei Sittensen)...und da mein Dad früher nen Typ 44er hatte (2,5L TDI Bj 12/90 - nach den Werksferien gefertigt bei Audi) dachte ich mir ich guck mal was der Markt so hergibt an Untersätzen...in HH beim Türken umme Ecke wurde ich dann fündig und hab mir nen A6 C4 BJ 97 als ABC geholt.....
Den hab ich nun 5 Jahre durch die Republik bewegt und durch nen dummen Zufall, durch den Bruder eines Kumpels( man kennt das ja - Vater von Vater und Vater von Vater :D :D ) nen 92er AAR gefunden, der ein ehemaliges Behördenfahrzeug war, nur insgesamt 3 Vorbesitzer hatte und mit diversen Zubehör (Standheizung z.B.) und inkl. eines ECHTEN Martin Horn ausgestattet ist...ist nen Schalter und hat ne originale Lederausstattung mit Originalen Recaros....und hat mich mit Rest-TÜV grade 400Euronen gekostet....da gabs für mich kein Halten - Geld aufm Tisch und Abfahrt.... ABC abmelden AAR anmelden....ansonsten bin ich tageslichttauglich, Elektroinstallateur vom Beruf ( hab also nen bissel Ahnung wie das mit den Stromlaufplänen so funzt :D :D ) und bastel mal mehr mal weniger an meinen Untersätzen herum....
so nu hab ich Euch aber genug zugetextet...wer sonst noch was wissen will kann ja fragen
greets der Hoggle
Das Leben ist zu kurz um kleine, hässliche Autos zu fahren!!!!
Benutzeravatar
mauschel
Entwickler
Beiträge: 903
Registriert: 24.10.2007, 19:35
Fuhrpark: Audi 200 quattro MC 1 Bj.88
Audi 100 NF Bj.90 Sport 2
Audi 90 quattro Sport 20v Bj.88
Wohnort: Waldfischbach-Burgalben/Pfalz
Has thanked: 3 times
Kontaktdaten:

Re: Vorstellung des Hoggle

Beitrag von mauschel »

Na dann mal Herzlich Willkommen hier! :pc4:

Gruß Dominik
200Q MC1 Bj.88/ 100 Sport NF Bj.90/ 90Q Sport 7A Bj.88...im Wiederaufbau
"Man sollte nicht ab und zu Allrad fahren,sondern immer Audi 200 quattro"
200-20V
Abteilungsleiter
Beiträge: 5675
Registriert: 16.08.2008, 17:19
Been thanked: 1 time

Re: Vorstellung des Hoggle

Beitrag von 200-20V »

Willkommen hier und viel Spaß im Forum!

Gruß Axel.
Benutzeravatar
Avantandi
Testfahrer
Testfahrer
Beiträge: 140
Registriert: 27.02.2020, 20:30
Fuhrpark: Audi 200 Turbo Quattro Avant 1986 zermattsilber
Wohnort: 67596

Re: Vorstellung des Hoggle

Beitrag von Avantandi »

Hallo Hans Willkommen im Forum von einem Audifahrer der sonst auch nur alte Opels besitzt.
Gruß Andi
Antworten