Ein neuer aus Südtirol

Hier bitte Fragen, Tipps und Anregungen rund um den Audi 100 bzw. A6 des Typs C4 (ab MJ91) einstellen.
Auch passen hier gut Fragen zu den "neuen" V6-Motoren herein, die im Aud 100 C4 sowie Audi 80 B4 eingebaut wurden.

Bitte überprüfe vor dem Erstellen Deines Postings, ob die Frage bereits in der Audi 100 und A6 Selbst-Dokumentation, der audi100.selbst-doku.de beantwortet wurde. Für fast alle häufigeren Probleme gibt es dort bereits Lösungen.

Moderatoren: Moderatoren, globale Moderatoren

Forumsregeln
Bitte vor dem Erstellen eines Postings die geltenden Forenregeln beachten. Moderatoren und der Site-Admin werden in regelmäßigen Kontrollen für die Einhaltung der Regeln sorgen.

http://forum.group44.de/viewtopic.php?f=6&t=129087&p=1242111#p1242111

Ein neuer aus Südtirol

Beitragvon Kurtl7 » 06.01.2018, 11:54

Audi 100.1.jpg
Ein herzliches Hallo an allen Forumsmitglieder,ich komme aus Südtirol(Antholzertal)bin seit einigen Wochen Besitzer eines Audi C4 100 Avant aus 94 mit
dem 2.0 16V 140Ps Motor,den es glaub ich nur für den ital.Markt im C4 gab.

Den Audi habe ich mir als Winterauto zugelegt im Sommer fahre ich MB W124 o.W 201,aber mit Heckantrieb kommt man nicht weit bei uns im Winter :D
Bis jetzt bin ich recht zufrieden mit dem 100er,muss aber einige sachen reparieren bzw.erneuern......

Brauche 4.neue Stossdämpfer,das Bedienteil der Klimaautomatik Tasten versuche ich zu reparieren,der Dachhimmel hängt leider schon ziemlich runter :-(
Das gute ist aber dass der Audi absolut Rostfrei ist,und sein vorleben in der Ital.Poebene verbracht hat und so gut wie nie Schnee o.Salz ausgesetzt war.....

So das wars erstmal.... für Tipps und Ratschläge würde ich mich freuen :wink:

LG.aus Südtirol
Kurt
Dateianhänge
audi2.jpg
audi 100.2.jpg
Kurtl7
Forumseinsteiger
 
Registriert: 04.01.2018, 10:05
Fuhrpark: Audi 100 C4 2.0 16V Avant/94

Re: Ein neuer aus Südtirol

Beitragvon MainzMichel » 06.01.2018, 14:22

Dann mache ich hier mal den Anfang: HALLO! Bild

Und schon den ersten Tipp: Baue Dir weiße Blinker ein. Ansonsten ein nettes Auto, wenn auch ein Zylinder fehlt ;-) Also ein ACE-Motor. Interessanterweise sagt der Teilekatalog, daß dieser Motor im C4 nur in Italien, im B4 aber auch bei uns verbaut wurde.
MB 124 fuhr ich auch mal, den Kombi, 230E, aber Mercedes kommt mir nicht mehr ins Haus, außer als Wohnmobil.

Adios
Michael
Bild                                      Bild
Mir: Audi 100 C4 Avant '92 2,3l (AAR) Automatik     Meiner Frau: Audi Cabrio '93 2,0l (ABK)
Benutzeravatar
MainzMichel
Projektleiter
 
Registriert: 08.02.2006, 09:47
Wohnort: Selzen bei Mainz

Re: Ein neuer aus Südtirol

Beitragvon 200-20V » 06.01.2018, 16:49

Hallo und Willkommen!
Schöner Audi aus ein interessanten Gegend 8)
In Südtirol haben wir schon öfters unseren Urlaub verbracht :)

Gruß Axel.
Audi 200 20V 3B (Limo)
Bild
200-20V
Abteilungsleiter
 
Registriert: 16.08.2008, 17:19

Re: Ein neuer aus Südtirol

Beitragvon Limo-Lover » 06.01.2018, 17:47

Hallo Kurt ,

Herzlich Willkommen hier und viel Spass mit dem Audi und bitte lass die orangen Blinker dran , ich finds ein schöner Kontrast :-D
ja das Südtirol würd ich gern mal besuchen und von meiner Heimat aus wärs ja ein Katzensprung ...

GRuss Mirco
Member of VW Bus Team Ostschweiz
vwbusteamostschweiz.ch
Bild

www.bündner-unterwegs.ch -> Meine kleine Homepage
Benutzeravatar
Limo-Lover
Projektleiter
 
Registriert: 09.06.2005, 18:52
Wohnort: Mastrils (CH)

Re: Ein neuer aus Südtirol

Beitragvon scotty10 » 07.01.2018, 00:14

Mojn Mojn,

Wünsche frohes Neues Jahr und Herzlich Willkommen hier im Forum.
Benutzeravatar
scotty10
Entwicklungsleiter
 
Registriert: 30.04.2008, 10:26
Wohnort: Cottbus
Fuhrpark: Audi 100 C4 Avant - 2,3 Fronti (AAR) Bj. 92 - ca.360 000km

Re: Ein neuer aus Südtirol

Beitragvon Ro80-Fahrer » 07.01.2018, 02:16

Herzlich willkommen im Forum!

Das hab ich so auch noch nicht gesehen im C4. Interessant was es alles auf dem Markt zu kaufen gab. Sicherlich hierzulande eine Seltenheit! Immerhin ausreichend Platz im Motorraum :D
Klimaanlage.... ach wie schön... da arbeite ich noch dran. Ich muss mir die in meine Kiste selber einbauen, weil der keine hat. :roll:
Den Dachhimmel kann man provisorisch auch mit Reißnägeln fixieren. Hab ich an meinem 44er auch so gemacht, bis ich mich dann irgendwann dazu durchgerungen habe den Himmel neu beziehen zu lassen.
Diese Reißnagel-Methode sieht man bei vielen 44er und anderen Altaudis aus Ende 80er Anfang der 90er Jahre. Das Problem ist der Schaumstoff der sich zersetzt.
Man bekommt im Internet (der Sattler hat auch so was) schaumstoffkaschierten Himmelstoff der dem originalen sehr nahe kommt. Laut Sattler ist das einfach zu verarbeiten als wie wenn man mit Kunstleder schafft wie in meinem Falle.
Fürs erste werdens denke ich auch Reißnägel tun.
Allzeit gute Fahrt und viel Spaß mit dem Wagen!

schöne Grüße vom Bodensee
Matthias
Meine eigenen "Baustellen":
Audi 100 Avant 2,3 E Bj.01.09.1989 "NF" Frontpeitsche (kristallsilbermetallic)
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976 marathonblau-metallic (2013 komplett restauriert)
NSU Ro80 Bj. 09.09.1973 tibetorange
REX Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig)
REX Mofa FM 40 Bj 1952 (in Restauration)
Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Weitere "Patienten" unter meiner technischen Betreuung:
Audi 100 Avant Frontpeitsche "SH" 4-Zylinder U-Kat Bj 25.07.1986, tizianrotmetallic 1. Hd. Neulack 2016
Auto Union 1000er Coupè Bj 1959 (2x Restauriert und seit 1977 in Familienbesitz)
Vespa 50 Bj 1971 in leuchtorange (restauriert)
Rex Mofa FM 50 Bj 1953 (restauriert)
Benutzeravatar
Ro80-Fahrer
Entwickler
 
Registriert: 21.02.2007, 21:35
Wohnort: Singen/Hohentwiel
Fuhrpark: >

NSU Ro80 Bj. 19.09.1973
NSU Ro80 Bj. 19.03.1976

Audi 100 Avant 2,3 E NF kristallsilbermetallic

Vespa 50N Bj. 1971

Rex Mofa FM 50 Bj. 1953 (unvollständig/in Restauration)

Victoria Vicky III Bj. 1954 (unverbastelter Originalzustand)

Re: Ein neuer aus Südtirol

Beitragvon Kurtl7 » 07.01.2018, 10:16

Guten Morgen,und danke für die herzliche Begrüßung.
Habe mir 4.Bielstein B4 in der Bucht bestellt waren sehr günstig(161.-) Werden nächste Woche mit meinem Spezi(Mechaniker) eingbaut,und auch der Zahnriemen.
Den grünen O-ring am Züdverteiler kommt auch neu da dort leichter Ölverlust besteht,soll ja an den 16V Motoren öfters vorkommen :(

Die Vorderachslagerung wird auch überholt es steht ein neuer Tüv an,das Auto stand 26.Monate still.Alle Flüssigkeiten wurden bereits letzte Woche gewechselt :wink:

Ja Matthias den Dachhimmel werde ich mit Reißnägel besser fixieren......und dann im Sommer ausbauen und mit schwarzen Himmelstoff neu beziehen,da ich
kein Schiebedach habe sollte es doch a bisserl einfacher sein...evtl.findet sich eine schöne Anleitung dazu. :-)

Ja und weiße Blinker werde ich eher nicht anbringen,lassen meine Youngtimer alle im org.zustand :wink:
So das wars erstmals wünsche noch schönen Sonntag.

G.Kurt
Kurtl7
Forumseinsteiger
 
Registriert: 04.01.2018, 10:05
Fuhrpark: Audi 100 C4 2.0 16V Avant/94

Re: Ein neuer aus Südtirol

Beitragvon MainzMichel » 15.01.2018, 18:31

Den Kassettenhimmel auszubauen ist beim Kombi keine Hexerei. Das größte Problem ist der Kleber zwischen Kassette und Dach.
Alle Griffe, Leuchten und Sonnenblenden ab, der Rest ist geklebt, aber wie! Ich hatte das mal recht einfach mit einem Spaten von hinten gemacht. Wenn man etwas vorsichtig ist, geht das ganz gut. Beim Wiedereinbau der Kassette habe ich nix mehr geklebt, das hält schon Jahre auch so.

Adios
Michael
Bild                                      Bild
Mir: Audi 100 C4 Avant '92 2,3l (AAR) Automatik     Meiner Frau: Audi Cabrio '93 2,0l (ABK)
Benutzeravatar
MainzMichel
Projektleiter
 
Registriert: 08.02.2006, 09:47
Wohnort: Selzen bei Mainz


Zurück zu Der Audi 100/A6 Typ C4 ab MJ91

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste